Raid 0 erstellen?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von teiger, 23. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. November 2009
    Wollte mal fragen wie man sich einen Raid0 Verbund macht. Habe derzeitig zwei HDDs, Samsung 320GB und Samsung 500GB (Spinpoints glaub). Die 500GB nutz ich als Datenspeicher, ist jetzt voll, muss also ne neue her, also wollte ich die 320er mit der 500er im RAID0 Verbund benutzen. Dass mir bei der 500er GB verloren gehen ist mir egal, ich wollte erstmal wissen, ob es bei den zwei Platten überhaupt geht. Dann wollte ich noch wissen ob mein Board einen RAidcontroller hat ... im Internet steht zwar ja, aber da steht oft viel.
    Wie fang ich dann an, wenn es geht? Was muss ich machen um die zwei Platten in den Raid Verbund zu bekommen? Stellt man das einfach iwi im BIOS ein?

    System:
    MB: XFX 780iSLI
    HDD's: SATA2 Samsung 320gb 500GB
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 23. November 2009
    AW: Raid 0 erstellen?

    check irgendwie nich was du willst....
    du hast 1x 320 gb und 1 x 500 gb welche voll is....wie willst du da n raid 0 machen? Oo

    €: ja dein board kann raid... 0/1/0+1/5
     
  4. #3 23. November 2009
    AW: Raid 0 erstellen?

    Ok hab mich da vllt etwas misslich ausgedrückt ^^
    Da die 500GB als Datenspeicher zu klein ist, kommt eine neue, größere her und die 500GB wird formatiert. Da ich sie als sonst nichts verwenden kann, will ich mit der 320er zusammen einen RAID0 Verbund machen.
    Jetzt wollt ich eben wissen, wie man die ganze Sache angeht. Verkabeln, Treiber, Installieren, ...?
     
  5. #4 23. November 2009
    AW: Raid 0 erstellen?

    Vertan
     
  6. #5 23. November 2009
    AW: Raid 0 erstellen?

    Das Platzverschenken wäre nicht das Problem, da ich die Platte anderweitig eh nicht nutzen würde, also würde sie nur rumliegen. Dann kann ich sie auch gleich im RAID0 verbund benutzen, auch wenn ich nur einen 4 MB Leistungsschub bekomme. Wollte eben nur wissen ob es mit den Platten geht oder nicht. Manche sagen dass es geht, aber weil es eben nicht die gleichen sind bin ich mir nicht so ganz sicher.
    Wollte eben nur wissen ob es geht. Sind beide von Samsung.
    Und wie es eben geht ^^
     
  7. #6 23. November 2009
    AW: Raid 0 erstellen?

    Jo das sollte laufen. Und wie steht in deinem Handbuch!

    Prinzipiell musst du im BIOS die S-ATA Ports auf RAID stellen und dann im RAID-Menu das Array erstellen. Details stehen alle im Handbuch.

    Versprich dir aber nich zuviel, merken wirste das eher nicht
     
  8. #7 23. November 2009
    AW: Raid 0 erstellen?

    Ok, danke für die Hilfe ^^
    Dann muss ich jetzt nur noch schauen, wo ich ein Handbuch herbekomm :p
     
  9. #8 23. November 2009
    AW: Raid 0 erstellen?

    wird es bestimmt auf der Herstellerseite als PDF geben
     
  10. #9 23. November 2009
    AW: Raid 0 erstellen?

    genau, vertrau dem joe, der hat ahnung von der materie.
    grudsätzlich geht es, allerdings verschenkste eben platz. im bios den sata controller auf raid stellen, dann bekommst du im beim booten einen neuen punkt fürs raid angezeigt. dort kannste dann mit iener tastenkombination, die dort auch steht (achtung, geht meist schnell, also fix lesen, oder die pause taste drücken) in die konfigurationskonsole des raidcontrollers gelangen. dort dann die beiden platten zum raid zusammenfügen und wieder rausgehen. beim setup kann es passieren, dass du die raidtreiber einbunden mußt, da dein betriebssystem das raid sonst nicht erkennt. der rest der installation ist wie gewohnt. wirklich viel mehr performance wird dir das aber nicht bringen. mit diesen software-raids sowieso nicht, dann muß man sich schon nen eigenständigen controller als steckkarte kaufen, die aber recht teuer sind und sich nur im profi-bereich lohnen.

    aber versuch dein glück man.

    viel erfolg
     
  11. #10 23. November 2009
    AW: Raid 0 erstellen?

    Also irgendwie ist diese Idee völlig Sinnlos, oder täusche ich mich da? Was willste mit dem Raid0 machen?
    Einen Nutzen wirste von deiner Idee nicht wirklich haben... aber soll jeder machen, was er will. :p

    Wie knight und dermuedejoe schon geschrieben haben im Bios umstellen und dann kannste dein Idee in die Tat umsetzen.
     
  12. #11 23. November 2009
    AW: Raid 0 erstellen?

    Wie du verstehst den Nutzen nich? Was is da so schwer zu verstehen ... anstatt ich die Festplatte in die Ecke werf und sie da vor sich hin gammelt, benutz ich sie lieber als RAID0... da ich davon wahrscheinlich nur profitieren kann, selbst wenn ich nur mit 2 MB/s mehr kopier ... besser als nix und ne Festplatte die in der Ecke liegt ...
    Is doch nich so schwer zu verstehen ^^
     
  13. #12 24. November 2009
    AW: Raid 0 erstellen?

    Es würde mehr bringen sie einfach so laufen zu lassen. Deine Kopiervorhaben sind sowieso am schnellsten wenn sie von einer auf die andere Platte stattfinden.

    Dir ist auch bewusst dass das Ausfallrisiko mit nem RAID0 steigt? Und das nichtmal schlecht!

    PS: Ich hab 2 Seagate Cheetah 15k.5 an nem Adaptec 3405 SAS Controller. Und die Performancegewinne im RAID0 sind... überschaubar ^^
    Habs nur im RAID laufen, da ich den "großen Datenträger" brauche. 2 Kleine Platten waren halt billiger als 1 Größere
     
  14. #13 24. November 2009
    AW: Raid 0 erstellen?

    Joa nur was ist wenn nicht auf die gleiche Platte kopiere, installieren, ...? Da bringt RAID0 doch eindeutig einen Vorteil. Ich bekomm da eigentlich nur Vorteile ... bis eben auf das Ausfallrisiko, da ich die wichtigen Daten aber eh auf ner anderen Platte habe, ist mir das egal, solang ich Win nich jeden Monat neu installen muss.
    Oder kann mir jemand an meinem Vorhaben noch Nachteile aufzählen? :p
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Raid erstellen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.265
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.256
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    318
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    511
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    322