Raid0 mit welchen Festplatten?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von W@$T3, 2. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Juli 2007
    HI,
    ich beabsichtige mir in der nächsten Zeit 2x250er Festplatten zuzulegen um ein Raid 0 zu machen. Welche Platten sollte ich nehmen?
    Anschlussart sollte SATA 2 sein.
    Soll ich Raid 0 nehmen?
    Ich will damit uppen/loaden, und große Rar-Archieve entpacken.
    Was ist besser? 8MB oder 16MB Cache?

    mfg

    W@$T3
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Juli 2007
    AW: Raid0 mit welchen Festplatten?

    also 16mb cache is jedenfalls besser als 8mb.. schneller und so.. raid0 oder raid1 musst du selber wissen ob du "eine große" festplatte willst oder eine, die du doppelt hast... was du fuer platten nimmst bleibt eigentlich dir ueberlassen, western digital zB hat spezielle raid editionen..
     
  4. #3 2. Juli 2007
    AW: Raid0 mit welchen Festplatten?

    Hier gibts einen netten Vergleich zwischen 8mb und 16mb Cache-Festplatten. Man sieht, dass das gar nichts bringt.

    Nehmen würde ich die Samsung T166 mit 500GB. Dort ist die 16MB Cache Version zurzeit sogar billiger als die mit 8mb ;)

    Hier findest du eine Liste aller 500GB Platten nach dem Preis sortiert. Evt. kannst du oben im Feld auch nach anderen Kapazitäten suchen lassen :p

    EDIT: @Pinbak: Ne, das bringt gar nichts. Sieh dir den Test an ;)
    EDIT2: Sry, hab übersehn, dass du 250GB pro HDD willst. Dann würde diese hier in frage kommen und die Liste sieht dann [URLhttp://geizhals.at/eu/?cat=hde7s&sort=p&bpmax=&asuch=250gb&filter=+Angebote+anzeigen+]so[/URL] aus.

    mfg Tormic
     
  5. #4 2. Juli 2007
    AW: Raid0 mit welchen Festplatten?

    hm warum solls denn unbedingt ne sata2 sein? ich würde für leistung und sicherheit lieber ne scsi kaufen, bzw. 2 in deinem fall, brauchste halt noch nen extra controller für, aber scsi platten sind die geilsten die es gibt. und nur für dein up/download zeug würd ich mir kein raid1 bauen ^^ nen raid1 macht bei der system partition oder wichtigen daten wie webprojekte, persönlichte daten, emails etc sinn, bei leech zeug aber wohl kaum ^^, wenn die platte mal kaputt gehen sollte lädst es einfach neu runter.. und bedenke auch, dass deine platte, egal welche jetzt letztendlich nimmst langsamer wird, wenn du vor hast sie zu verschlüsseln (was in deinem fall der benutzung ja deutlich in frage kommt)
     
  6. #5 2. Juli 2007
    AW: Raid0 mit welchen Festplatten?

    Er will kein RAID1, sondern ein RAID0 bei dem die Daten geteilt und nicht gespiegelt werden ;)
     
  7. #6 2. Juli 2007
    AW: Raid0 mit welchen Festplatten?

    HI,
    erstmal thx für eure Posts.
    Dass RAID 0 schneller ist, als zwei einzelne Platten ist ja allgemein bekannt. Aber SCSI ist enz teuer und laut, wenn ich mir die Preise da so ansehe.
    Und ob ich jetzt SATA 1 oder SATA 2 hab, is letztendlich eh egal, da abwärstkompitabel.
    Ich werd mir wohl 2 Samsung SpinPoint P120 bestellen. Wenn die Platten dann mal da sind, wie richte ich das mit dem RAID ein? Per BIOS oder Software?

    mfg

    W@$T3
     
  8. #7 2. Juli 2007
    AW: Raid0 mit welchen Festplatten?

    Beim hochfahren müsste irgendwann noch was stehen wo die platten aufgelistet werden da musst dann f4 oder wie auch immer drücken dann kriegste son menu wo dann halt alles ausgeschildert is"bei asus aufjeden fal^^"
     
  9. #8 2. Juli 2007
    AW: Raid0 mit welchen Festplatten?

    Raid wird nix per software eingestellt..

    Im bios legst du fest welche platten im Raid laufen und dann halt noch ob "Raid 0,1,5,10" ect..

    Wärend der Win install musst du dann die diskette mit den Raidtreibern einlegen und diese laden.. sonst erkennt er die Platten nicht.. kannst eigentlich nichts falsch machen, da er wie gesagt wenn du was falsch machst keine Festplatte erkennt bei der Installation

    Als festplatten würde ich welche aus der Seagete 7200.10er Serie nehmen

    Mfg
     
  10. #9 2. Juli 2007
    AW: Raid0 mit welchen Festplatten?

    also wenn du die platten hauptsächlich als datenspeicher nutzen willst mach raid 0 absolut keinen sinn...

    das ausfallrisiko verdoppelt sich und du wirst so gut wie nie geschwindigkeitsgewinne erzielen.

    upload / download
    verschieben der daten im netzwerk
    brennen der daten
    verschieben auf usb stick oder usb platte
    verschieben auf andere platten die nicht mit raid 0 laufen

    es bleibt alles gleich schnell. da einzige was schneller geht ist wenn du innerhalb deines raid 0 verbundes daten hin und herschiebst, ansonsten seh ich keine vorteile.

    raid 0 ist für die systemperformance, also sollte eigentlich das betriebssystem und programme darauf installiert werden. mehr aber nicht...

    //nochwas zum cache:
    bei einzelnen festplatten mach 8mb oder 16mb keinen unterschied in der praxis
    für raid 0 ist 16mb besser
     
  11. #10 2. Juli 2007
    AW: Raid0 mit welchen Festplatten?

    upps :eek: pinback hat mich durcheinander gebracht, sry... aber wenn du performance rausholen willst empfehle ich dir erst recht scsi, die sind zwar etwas lauter, haben dafür aber auch 10k rpm, die ausfallsicherheit ist geringer und sie funktionieren halt zuverlässiger, allein schon das low level formatieren ist nen kaufgrund, da dieses evtl. festplatten fehler auch selber behebt und durch eine spezielle formatier methode die festplatte per magnetisierung so gelöscht wird, dass daten sehr sehr schwierig zu recovern sind. aber naja qualität hat halt seinen preis ;)
     
  12. #11 3. Juli 2007
    AW: Raid0 mit welchen Festplatten?

    Also wenn das mit der höheren Ausfallrate stimmt, dann würd ich doch eine 400GB Platte bevorzugen.
    Was meint ihr?

    mfg
     
  13. #12 3. Juli 2007
    AW: Raid0 mit welchen Festplatten?

    Ich würde die nehmen!

    250GB,SATA-IIWD2500YS,High End SATA-300, 7200/ 8,9ms/ 16MB,
    von Western Digital
    Model WD2500YS RAID Edition
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Raid0 welchen Festplatten
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.826
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    369
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    559
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    493
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    295