Ram aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von c0unt3r, 21. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Dezember 2008
    Ich wollt meinen Ram von 2GB auf 4GB erweitern.

    Mein Sys:

    Gigabyte p35 ds3
    E6750@3,6
    2GB cellshock(cs2221041)@1080

    Den identischen Ram finde ich über Preissuchmaschinen als 2GB Kit nur ab 65€, was natürlich ein wenig teuer bei den heutigen Speicherpreisen ist. Die Frage ist jetzt was ich machen soll.

    2GB-Kit von einer anderen Firma dazu kaufen oder halt direkt ein 4GB-Kit von einem anderen Hersteller damit die Rams identisch sind. Wann ja, welchen? Vergesst nicht dass ich gern übertackte ;)
    Was könnt ihr mir empfehlen?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Dezember 2008
    AW: Ram aufrüsten

    Ich denke du solltest die anderen 2 Gb verscherbeln und dir gleich ein 2*2Gb Teil zulegen! Für 65 Euro bekommst du sicher sehr geile Rams!

    Wie wäre es mit denen? Mit denen habe ich gute OC Erfahrungen gemacht! Es werden aber sicher noch andere gute Ideen von anderen kommen! :)
    4096MB-Kit Mushkin XP2-6400, CL4 --->58 Euro
     
  4. #3 21. Dezember 2008
  5. #4 21. Dezember 2008
    AW: Ram aufrüsten

    also ich würde dir nicht zu mdt raten, da du ja ein ocer bist. Ich würde da eher zu a-data ram raten der eignet sich deutlich besser zum übertakten.
    Ich selber nutze g-skill ram der geht auch Super zu übertakten.
    Joa dann gibt es da noch oz oder corsair.

    Wichtig ist nur, das es markenram is

    MfG nE3r1uz
     
  6. #5 21. Dezember 2008
    AW: Ram aufrüsten

    Die Labeln auch nur um, also Corsair usw. sind auch keine Hersteller, solltest einfach auf Micronchips setzen, Mushkin verbaut die z.B.
     
  7. #6 21. Dezember 2008
    AW: Ram aufrüsten

    Dank euch erstmal!

    Ja Micron wären mir schon wichtig.
    Wenn ich jetzt auf ein komplett neues Kit umsteige, sollte ich dann nicht besser zu 8500er greifen? Wird meines Wissens auch vom ds3 unterstüzt.
     
  8. #7 21. Dezember 2008
    AW: Ram aufrüsten

    Guter Ram ist teuer.
    Was willste mit so schnellen RAM?
    damit kann deine CPU eh nichts anfangen und sont merkste es ja nicht.

    Haben nicht alle micron aber das is latte gehen auch bis 1200mhz teilweise bis 1300
    und vertragen mehr volt was bessere latencen verspricht
    Corsair DIMM 4 GB DDR2-1066 Dominator EPP Kit
    Corsair DIMM 4 GB DDR2-1066 Dominator EPP Kit (TWIN2X4096-8500C5D, Dominator Serie)

    OCZ DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit (OCZ2RPR10664GK, ReaperHPC)
    OCZ DIMM 4 GB DDR2-1066 Kit (OCZ2RPR10664GK, Reaper HPC)

    und schreibt bitte keine stulle mit MDT und so.
    Das sind Rams die einfach nur laufen aber zu mehr nicht zu gebrauchen sind.
    Darunter zählt auch a data und G skill.
    Wenn du tackten willst dann kaufe richtige Rams.
    Deine alten sind top. Nur ob sie auf 1200mhz laufen oder 1250mhz
    das merkste nicht in keiner weise.
    Deine CPU packt eh keine 600FSB also braucht man den Ram nicht so hoch anzusetzen.
    1066Mhz sind richtig dicke. Mehr merkste nur in benches aber spiele ect no chance.
     
  9. #8 22. Dezember 2008
    AW: Ram aufrüsten

    Jo die alten waren wirklich top, der Preis aber auch :/

    Gut dann werd ich wohl zu den OCZs greifen. Danke nochmal an alle Helfer, BWs sind raus
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ram aufrüsten
  1. RAM Aufrüsten: DDR3 PC3-10700

    Rokko90 , 23. August 2017 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.683
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    3.596
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.017
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.294
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.279