RAM-Auslastung schießt in die Höhe...

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Tha-Don, 19. August 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. August 2007
    Hey Leutz,
    ich brauche eure Hilfe. Seit heute schießt die RAM-Auslastung immer wieder komplett in die Höhe und lässt sich nur durch schließen aller Programme wieder auf einen "Normalpegel" von ca. 500MB bringen. Allerdings zeigt mir der Taskmanager kein einziges Programm an, welches meinen 1Gb RAM so auslastet.
    Auslagerungsdatei liegt im Moment bei 480MB, schießt aber immer wieder auf 1.75Gb oder so hoch und dann geht erstmal gar nichts mehr. Woran kann das liegen?

    Bb MfG Tha-Don
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. August 2007
    AW: RAM-Auslastung schießt in die Höhe...

    Der WinTaskManager ist auch fürn Ar** weil er sich täuschen lassen kann.
    Lad dir mal dieses Prog hier runter, Process Explorer for Windows » Downloads » WinTotal.de
    Das ist sozusagen ein erweiterter TaskManager, vielleicht findest du da herraus welcher Prozess da so stark an der Leistung frisst
     
  4. #3 19. August 2007
    AW: RAM-Auslastung schießt in die Höhe...

    Haste mal geguggt welche Proggis alle in der Autostartsection liegen?
    --> msconfig...
    Anonsten liegts vllt an irg welchen Antivirus-proggis...
    zB. Ad-Aware verbraucht an manchen Zeitpunkten 90% meiner CPU und 75% RAM...
     
  5. #4 19. August 2007
    AW: RAM-Auslastung schießt in die Höhe...

    also ich hatte ma nen virus aufm pc der hat mich auch lamgelegt, hab ihn alleine nicht wegbekommen weil virenprogramm durchlaufen lassen nicht möglich war.
    ein bekannter hat ihn dann wieder hinbekommen wie weiß ich leider auch nicht war auch ziemlich zeitaufwendig der macht sowas beruflich und hat 2-3 stunden benötigt.
    wenn du nichts wichtiges drauf hast kannst du formatieren oder halt vorher noch versuchen irgendwie zu brennen
     
  6. #5 19. August 2007
    AW: RAM-Auslastung schießt in die Höhe...

    lade dir einfach Tune Up 2007 runter und da ist so ein prgramm dabei mit dem der program schaut welches programm eine geschwindigkeit bremse macht...
    hatte bei mir auch funkt.
     
  7. #6 19. August 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
  8. #7 19. August 2007
    AW: RAM-Auslastung schießt in die Höhe...

    Kann mich mit TuneUp nur anschließen.
    Aber speziell in Sachen RAM gibt es noch ein sehr nettes Tool für XP, es nennt sich RAMIDL. Dort siehst du unten rechts neben der Uhr die ganze zeit wieviel wirklich noch zur Verfügung steht, außerdem kannst du dort die RAM-Einstellungen noch etwas optimieren.
     
  9. #8 20. August 2007
    AW: RAM-Auslastung schießt in die Höhe...

    Vielen Dank für die Hilfe!
    Hat jetzt aufeinmal aufgehört so rumzumachen... komisch.

    ***CLOSED***

    Bb MfG Tha-Don
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - RAM Auslastung schießt
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.709
  2. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.338
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.129
  4. Laptop laggt 100% RAM Auslastung

    doublewood , 21. Dezember 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    900
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    789