RAM - Dual Channel oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Kritiker, 9. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Mai 2006
    Hallo,

    ich möchte in nächster zeit meinen RAM aufstocken und tendiere zu diesem produkt: Infineon RAM 1 GB DDR 400

    nun stelle ich mir aber die frage, ob es nicht besser sei, 2 512 MB riegel im dual channel modus laufen zu lassen. ich habe zwar von einer geringen leistungssteigerung gehört, doch lohnt sich der aufwand, 2 riegel zu kaufen und einzubauen wirklich ?

    ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt ;)

    [für jede antwort gibts n 10ner !]
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Mai 2006
    Auf jedenfall Dualchannel, denn dann Arbeiten ja 2x 400Mhz, so dass du bei nen ordentlichen Mainboard auch ne Leistungssteigerung raus holst. Und was issn da für Aufwand, iss lediglich n bissl teurer.
     
  4. #3 9. Mai 2006
    ok, wenn man wirklich mehr leistung rausholen kann, würde ich 2 riegel von dem RAM kaufen: Infineon DDR 400 512 MB
     
  5. #4 9. Mai 2006
    Also wenn Dein Mainbord Dualchannel macht, dann würde ich Dir auch Empfehlen diesen zu nutzen!

    Mit DualChannel hast Du eine bessere Performance im Computer, die sich vor allem in Spielen sehr nützlich zeigt!
     
  6. #5 9. Mai 2006
    Was für ein Board hast du denn? Wenn du jetzt 2x512MB verbaust, kann es zu Problemen kommen 4x512 zu verbauen. Also wenn du später nochmal vorhast 1GB dazuzukaufen, solltest du jez 1x1GB kaufen.
    Dualchannel bringt einen Leistungszuwachs zwischen 2-5%. Also nicht weltbewegend.
     
  7. #6 9. Mai 2006
    Mainboard: MSI MS-6747

    das ist so ein inofizielles Mainboard, dass in meinem ,-real PC miteingebaut war...

    laut everest unterstützt das mainboard dual channel.

    CPU: Intel Penitum 4 HT; Northwood; 2,8 GHz
     
  8. #7 9. Mai 2006
    Moin,

    im Hinblick auf die Aufrustbarkeit, würde ich bei einem 1GB Double Sidet Modul bleiben, um dann spater noch 1GB DS Modul dazu zu bauen, dann hast Du wieder Dualchannel, der mit DS Modulen noch schneller ist, als mit Single Sided Modulen. Dein Mainboard unterstützt SS- und DS-Module. Halte Dir diese Option offen, da man mit 4 X 512 MB-Modulen durch aus Ärger haben kann.

    gruss
    Neo2K
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...