RAM - Latency

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Root-2k, 9. Dezember 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Dezember 2008
    Hi,

    ich hab meinen PC mit mehr Arbeitsspeicher ausgerüstet.
    Hatte 2 Gig DDR-667 und hab jetzt 4 Gig DDR-800 mit den folgenden Werten:

    CAS Latency (CL) 4
    RAS-to-CAS-Delay (tRCD) 4
    RAS-Precharge-Time (tRP) 4
    Row-Active-Time (tRAS) 12

    Hatte bis jetzt die Einstellungen vom BIOS automatisch einstellen lassen (bei DDR-667).
    Da mir bei CPUZ immer zu hohe Werte angezeigt wurden, hab ich das jetzt manuell eingestellt.

    Soweit scheint das jetzt zu gehen (zumindest nach CPUZ).

    Hab jetzt aber noch folgende Einstellungen zum modifizieren (Werte sind die aktuellen... hab da nix umgestellt):

    DRAM Write Recovery Time: 5
    DRAM TRFC: 42
    DRAM TRRD: 10
    Rank Write to Read Delay: 10
    Read to Precharge Delay: 10
    Write to Precharge Delay: 11

    JETZT MEINE 1. FRAGE:

    Sollte ich da noch was umstellen?? Oder "stimmen" die Werte so?
    Nicht dass ich da was falsches eingestellt hab und deswegen mein RAM langsamer läuft.

    2. FRAGE:

    Sollte ich bei z.B. 3DMark06 mit dem neuen RAM mehr Punkte bekommen, als mit dem alten?
    Edit:
    Komischerweise werden sowohl bei 3DMark06, als auch bei PCMark05 nur 3 Gig angezeigt... kA was das soll.

    Hab folgendes System:

    ASUS P5B- Deluxe
    Intel E6600
    XFX Geforce 8800 GTX

    Neuer RAM:

    Corsair TWIN2X4096-6400C4DHX
    (4096MB DDR2 (800) PC2-6400 DIMM 240-Pin Kit (2 x 2048MB) Corsair DHX)


    Bw ist selbstverständlich.
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Dezember 2008
    AW: RAM - Latency

    also:
    was du da umstellen musst weiß ich auch nicht, aber eine Frage hätte ich dann doch:
    Hast du deine cpu übertacktet ? Dann hebt sich die Latenz automatisch an.
    Und 2. Werden bei dir genau 3 gb angezeigt ? Wenn zb 3,25 angezeigt werden liegt es daran, dass du keine x64 Os hast. Aber wenn du 64-Bit hast liegt es glaube ich am mb.

    MfG nE3r1uz
     
  4. #3 10. Dezember 2008
    AW: RAM - Latency

    An den Werten würde ich nicht unbedingt was umstellen...

    Über diese gibt es meistens beim RAM keine genauen Auskünfte (im Gegensatz zu den RAS, CAS usw. Werten). Daran herumfummeln wird den PC sowieso nicht signifikant verschnellern können.
     
  5. #4 10. Dezember 2008
    AW: RAM - Latency

    ich würde da auch nichts mehr umstellen ist so gut wie es ist. Mit dem neuen RAM hast du aufjedenfall mehr Punkte bei 3D Mark...
    hoffe konnte dir helfen
    mfg sp!rit
     
  6. #5 10. Dezember 2008
    AW: RAM - Latency

    Danke erstmal für alle Antworten.
    Bw habt ihr alle.

    @nE3r1uz:
    CPU hab ich grad nicht übertaktet. Normalerweise aber schon.
    Hab die CPU jetzt aber wieder normal getaktet, damit ich gute Vergleichswerte hab.
    Hab mit dem alten RAM nämlich mehrere Leistungstests (wie z.B. PCMark, 3DMark) durchgeführt.

    2.: Bei 3DMark06 und PCMark05 werden ziemlich genau 3000 MB angezeigt (vielleicht 2998, oder so).
    Windows (Vista X64) zeigt mir aber die vollen 4 Gig an.

    @sp!rit:
    Hab jetzt mal 3DMark06 laufen lassen
    Komischerweise bekomm ich mit den Standard- Einstellungen (by SPD) mehr Punkte, als mit den selbst eingestellten Werten (4-4-4-12).
    Wenn ich 4-4-4-12 einstelle bekomm ich sogar weniger Punkte als mit dem alten RAM (2 Gig - 667)... auch wenn nur 200 Punkte weniger.
    Versteh das net..... ?( :angry: :( X(

    Die genauen Werte (von 3DMark, PCMark) stell ich heute Nachmittag online (wenn ich wieder zu Hause bin)
     
  7. #6 10. Dezember 2008
    AW: RAM - Latency

    Seit wann heben sich die Latenzen der RAM Speicher automatisch bei schnelleren CPU-Tacktungen an? Du meinst wohl eher bei schnelleren RAM-Tacktungen oder nicht?

    Zu der ursprünglichen Frage... Ich hab das auch schon oft nachgeschaut. Konnte mir aber auch keiner so genau sagen was da eingestellt werden sollte. Ist angeblich von RAM zu RAM unterschiedlich... Ich sollte da einfach versuchen und schaun was am besten läuft...

    Warum dir nur 3GB angezeigt werden liegt (wahrscheinlich) an deinem 32bit OS (Betriebssystem) da nur mit 64bit mehr RAM Addressiert werden kann...

    Greez
     
  8. #7 10. Dezember 2008
    AW: RAM - Latency

    Hab Windows Vista x64 !!!
     
  9. #8 10. Dezember 2008
    AW: RAM - Latency

    3DMark06:

    Windows Vista Business 64Bit:

    2 GB DDR-667:

    Punkte Insg.: 9919
    SM2.0 Score: 4609
    HDR/SM3.0 Score: 4947
    CPU Score: 2023

    4 GB DDR-800 (by SPD):

    Insg.: 9904
    Sm2.0: 4526
    HDR/SM3.0: 4958
    CPU 2050

    4 GB DDR-800 (4-4-4-12):

    Muss ich noch testen.


    PCMark05:

    2 GB DDR-667:

    Insgesamt: 7166
    CPU Score: 5972
    Memory Score: 5020
    Graphics Score: 12658
    HDD Score: 5482

    4 GB DDR-800 (by SPD):

    insg.: 7036
    Cpu: 5993
    Rest ist ja egal (oder?)

    4 GB DDR-800 (4-4-4-12):

    PCMark05:
    insg.: 6909
    Cpu: 5791
    Memory 5201
    Graphics: 13301
    HDD: 5842
     
  10. #9 10. Dezember 2008
    AW: RAM - Latency

    Jetzt klappt so ziemlich alles... thx an alle
    BWs habt ihr
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...