ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Metalfreak, 14. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Dezember 2008
    Naja wie die Überschrift halbwegs wiedergibt habe ich meinen Ram (NoName) mal vom Mainboard (Abit NF M2SV) abgenommen und wieder draufgesteckt. Jetzt startet mein PC aber nicht mehr sondern piept 5 mal dann ne pause von 2 sec und dann wieder das Gleiche.

    Hat jemand ne Ahnung wie ich das Problem lösen kann.

    mfg

    Metalfreak
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Dezember 2008
    AW: ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

    Guck mal in dem UserManual vom Mobo nach was das 5 mal piepen zu bedeuten hat .. ich denke mal RAM ist hinüber

    greez
     
  4. #3 14. Dezember 2008
    AW: ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

    Der Piepton gibt dir an, das etwas nicht stimmt und was für ein Fehler vorliegt. Sollte irgendwo in einer Produktebeschreibung deines Pc drinstehn was die verschiedenen Pieptöne bedeuten. In deinem Fall nehme ich an, dass es sich um einen "Memory-Error" handelt... Hatte ich auch mal, habe es aber nicht mehr gebacken bekommen, weil mein Mainboard im ***** war. Versuchs mal mit umstecken, vielleicht kannste so eruieren ob einer der Ram-Riegel kaput ist, wenn ja raus damit..

    greets sn0ck3
     
  5. #4 14. Dezember 2008
    AW: ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

    Das ist so n geiler Ebay pc ohne jedliches handbuch.
    Das der Ram im ***** ist glaub ich weniger der lief 2 minuten vorher ja noch perfekt.
    Nur abgenommen und wieder rangepackt und ... Fehler.

    mfg
     
  6. #5 14. Dezember 2008
    AW: ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

    versuchs einfach mal mit einfach mal durchpusten!
    also rausnehmen und alles abpusten!
    isn wundermittel, wie bei den guten alten gameboy-spielen
    und hast du schonmal versucht die rigel zu tausch, bzw die steckplätze?
    könnte auch funtzen.

    MfG nE3r1uz
     
  7. #6 14. Dezember 2008
    AW: ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

    Beides probiert beides ohne wirkung.
     
  8. #7 14. Dezember 2008
    AW: ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

    wenn du "unter strom standst" und du nicht vorher kurz an nen heizkörper o.ä. gefasst hast, kann das schon möglich sein.......
     
  9. #8 14. Dezember 2008
    AW: ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

    schonmal dran gedacht das du beim rausnehmen bzw reinstecken auf´s mobo du dir die ram zerschossen hast?

    Wenn nur piepsen und er nix lädt liegt es am Arbeitsspeicher defenetiv! Besonders da du den vorher in der hand hattest!

    Vllt. vergessen zu erden vorher?
    Wenn es mehrere bausteine sind hast du vllt glück und nur einer ist defekt also probiere es dann mal einzeln!
    wenn das nicht hilft kauf dir neuen ram ist ja eh nicht teuer!

    MFG Cyriix
     
  10. #9 14. Dezember 2008
    AW: ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

    guck doch ma nach was für nen bios du hast steht wahrscheinlich auf dem bios chip

    falls du ein amibios hast bedeutet das piepsen einen fehler an der cpu wenn es nich amibios ist was sehr unwahrscheinlich ist musste ma nach bios piepsen google also nach dem entsprechendem bios
     
  11. #10 14. Dezember 2008
    AW: ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

    Kann eine vergessene Erdung einem gleich den ram zerschießen??? 8o

    Weil das könnte dann des Problems Lösung sein.

    Mfg
     
  12. #11 14. Dezember 2008
    AW: ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

    Wo kann ich entnehmen was ich für n Bios hab??
     
  13. #12 14. Dezember 2008
    AW: ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

    das kann nicht nur eine möglichkeit sein sondern ist sie wahrscheinlich auch. ist mir selber mit gleich 2 stück damals passiert. der reststrom der da im pc rumkriecht ist nicht zu verachten. einfach auf nem anderen pc ausprobieren ob es dort läuft bei nem freund oder so. also den riegel alleine betreiben ohne den/die funktionierenden des freundes.

    würde halt sagen, daß es zu 90% die vergessene erdung ist oder der vergessene gezogene netzstecker evtl. falls das noch in frage käme, wenn dem so ist.
     
  14. #13 14. Dezember 2008
    AW: ram rein und wieder rausgenommen .... piepen und kein starten des pc´s

    Ich hab den Netzschalter vorher gedrückt hab gedacht das reicht.

    Naja hab mich jetzt damit abgefunden dass ich jetzt 2 tage ohne eigenen PC bin.

    Damit: ~Closed~

    BW´s sind raus.

    Mfg

    Metalfreak
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...