RAM Temp

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Benita, 27. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. November 2007
    Die Ram-temp kann man ja soweit ich weiß nicht messen!!

    Ist es trotzdem normal, dass die Rams unter Last meag heiß werden??

    Also ich kann die kauf anfassen, so heiß sind die!!


    Es sind DDR2Rams von Supertalent CL5 Heatsink
    PC 800
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. November 2007
    AW: RAM Temp

    jo, das kann schon sein ;)

    Komischerweise habe ich unterschiedliche Temps auf unterschiedlichen Boards mit gleichen Einstellungen!

    Auf meinem alten P35-DS4 war mein Speicher sau heiss, auf dem Abit IP35-E eher kalt und auf meinem jetzigen P5W DH lau- bis handwarm.

    Alle "Messungen" bei 2,1V und 835Mhz -4-4-4-12, und passiv
     
  4. #3 27. November 2007
    AW: RAM Temp

    Der Ram kann auch mal bis 50 Grad warmwerden....
    Kein Grund zur Sorge.
    Meßbar nur mit externen Geräten ja.
     
  5. #4 27. November 2007
    AW: RAM Temp

    also eine durchschnittstemperatur ist schwer zu nennen aber ich kenne riegel die 80° heiß wurden-
    und das wohl gemerkt ohne das jemand seine finger dran gehabt hat^^
    wir haben sie damals mit nem infrarotthermometer gemessen.
    eine onboardlösung gibt es hierfür meines wissens noch nicht- kannst höchstens nen temperaturfühler von deinem mainboard draufkleben, wirst aber ein verfälschtes ergebnis bekommen da du nicht am hitzezentrum messen kannst.
    doch mach dir darüber mal keine sorgen solange die riegel auf herstellerspezifikationen laufen und du keine bluescreens hast.
    solltest du trotzdem ein schlechtes gefühl im bauchen haben dann gugg doch mal nach einem
    "ramflow". ist eine spezielle kühlvorrichtung für arbeitsspeicher ;-)
     
  6. #5 27. November 2007
    AW: RAM Temp

    ok! Danke jetzt bin ich erstma beruhigt^^!

    Andere Frage:

    Wie heiß sollte das mainboard sein??

    Mein ist so 42°C unter Last(laut everest)

    ist ein Asus M2N SLI Deluxe(ich weiß ist ein inicht so gutes Board, aber egal)

    Ist die Temp ok??

    War aber meine letzte frage für heute^^!

    Gruß
     
  7. #6 27. November 2007
    AW: RAM Temp

    ja die temp von deinem mobo is ok. ich weiss zwar das jetzt hier einige protestieren und meinen "mein board wird nie heißer als 34°C" aber lass dich davon nicht beeinflussen. northbridge chips halten eigentlich genauso viel hitze aus wie cpus. von daher. nur mal zur info: ich hab meinen i915PG schonmal auf 64°C gehabt!!!!! das war vorm cpu kühler umbau. jetzt wird die nb durch den leichten luftstrom des cpu coolers mitgekühlt und ich habe so 46°C - 53°C. ich find deine temp is völlig in ordnung.
     
  8. #7 27. November 2007
    AW: RAM Temp

    meins hat auch um die 40°C das ist inordnung und denk dadurch wird jetzt nix kaputt gehen ;)
     
  9. #8 28. November 2007
    AW: RAM Temp

    mein dq6 liegt im idle bei 29 grad (25grad raumtemp) geht aber bei 100cpu auslastung (q6600) auf knapp 50 hoch. google hilft da auch ^^
     
  10. #9 28. November 2007
    AW: RAM Temp

    so nun bin ich komplett beruhigt^^

    BW´s sind raus

    ~close~
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - RAM Temp
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    739
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    512
  3. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.031
  4. Temperatur DDR3 Ram

    Masterchief79 , 8. Oktober 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    517
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    798