Ramadhan

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von ToShI, 13. September 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Fastet ihr an Ramadan?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 14. Oktober 2007
  1. Ja

    21 Stimme(n)
    22,6%
  2. Nein

    72 Stimme(n)
    77,4%
  1. #1 13. September 2007
    Hey Leute

    vlt haben einige von euch mitbekommen dass jetzt der Fastenmonat begonnen hat und ich als Muslim faste heute auch ..is der erste Tag heute. Mich würde mal interessieren wer von euch so fastet ?!?1 also is schon klarr dass das nur Muslime sein werden wenn jaa dann eben wer alles. Auch Nicht-Muslime können darüber auch ihre Meinung abgeben:]

    ciao

    ToShI
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    Mich würde der Hintergrund mal interessieren, warum ihr Fastet? Ich könnte das, glaube ich, nicht durchhalten. Dafür hab ich immer zuviel Hunger :D
     
  4. #3 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    soweit ich weis, um sich einen monat mit den armen leuten gleichzustellen....
    find ich sehr gut & edel von euch ;)
    habe viele muslimische freunde die auch fasten werden, ich selbst werds nicht machen (bin christ) aber respekt an alle dies machen und durchstehen ;)
     
  5. #4 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    Werde ab morgen fasten heute war es mir zu stressig... und es heißt Ramazan :rolleyes: wie bitte kommst du auf Ramadhan?
     
  6. #5 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    ich halte das für totalen schwachsinn, die religion is nimmer ganz dicht. ganz ehrlich..
    naja aber jedem das seine.
     
  7. #6 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    Ich finde das eigentlich recht intressant weil jede Kultur ist anders bei mir in der klasse sind auch 2 die Fasten der eine pennt die nacht nicht damit er ja vor 5:30 noch was essen kann und essen gibts erst wieder um 20:30 oder so um den dreh

    Ich glaub ich würde das nicht aushalten stimmt das das man die zeit auch weniger trinken darf?

    Eigentlich schon Krass aber ich mein bei den Christen gibt es ja auch sowas ähnliches wie fasten nur das die noch extremer drauf sind zb. 30 tage nix essen nur trinken etc.
     
  8. #7 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    es geht beides

    und er als Muslime sollte es schon wissen....
    guck einfach hier Ramadan - Grundpfeiler des Islams - Ramazan
    bevor du so große töne spuckst

    wenn ich das schon lese...... begründe das.... ich denk mal, dein avatar und signatur, sagen schon alles über deine denkweise aus, oder irre ich mich?


    Jeder soll das für richtig halten, was er möchte.
    Ich bin zwar katholisch getauft, stehe aber jeder Religion offen gegenüber, da ich nichtmal selbst gläubisch bin! Ich glaube weder an Bibel,Koran oder sonstiges bzw sonstwen....
     
  9. #8 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    Hab' mal ne Frage an euch... und zwar, wie lange fastet ihr da bzw. wie viel isst ihr da so über den Tag verteilt?

    Ich finds zwar schwachsinnig, aber ist ja eure Sache (kann ich vllt auch schlecht einschätzen, da ich kein Muslim bin...)


    mfg
     
  10. #9 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    In meinem Freundeskreis gibt es auch einige Leute die Fasten.
    Bei uns christen war es auch früher üblich während der fastenzeit nichts zu essen.
    Heute reicht es aber auch schon wenn man auf etwas besonderes verzichtet.
    Naja das Christentum ist auch älter als der Islam,früher war bei uns auch alles strenger.
    Wer weiß vllt. wird es bei den moslems in 600 jahren genau so sein,das das fasten dann nicht mehr so extrem ist.

    Alle Moslems die komplett fasten,haben meinen Respekt, für mich fällt schon das Fasten vor Ostern sehr schwer.

    mfg bobek
     
  11. #10 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    Also wie gesagt Wir dürfen halt bis sonnenaufgang essen und dann ab sonnenuntergang wieder essen bis sonnenaufgang^^
    also das is zurzeit so von 4.50 bis 19.50 oder so....

    ya den tag essen wa dann halt nicht aber wenns dann "iftar" (abendessen wenn wa essen dürfen") dann gehts ab^^...also dann stopft man sich alels rein bis sonnenaufgang....

    Und das hier manche leute schreiben sowas sei schwachsinnig sollten ma daran denken wie es adneren aermerenn leuten geht und sich ma gedanken drüber machen das sie alles in ***** gestopft bekommen.


    Mit dem fastenmonat Gedenken wir halt auch an unsere anderenn "brüder" die nicht so viel zu essen haben und stellen uns halt 1 monat mit den gleich. Ich mein so schwer is das wirklich nich-.-'

    Und leute die das ja soo schwachsinnig finden sollten sich ma drüber gedanken machen wie menschlich sie selebr noch sind oder wie egoistisch und kalt sie sein können-.-

    aso ja im christentum gibt es das fasten auch aber da ja sowiso 80 prozent der deutschen nicht gläubig sind wurde das auch wieder vergessen und wird nicht geschaetzt...
    (soll jetzt nichts gegen das christentum sein nur wollt ich das ma so sagen denn dann mpsste das christentum nach meinung einiger user auch totaler schwachsinn sein)


    EDIT: aso ja ich faste auch und versuch es auch den monat durchzuhalten^^
     
  12. #11 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    also es heißt ja bekanntlich Fastenmonat also ist es auch ein Monat ;)

    jaa und das funzt einfach so dass man bevor die sonne aufgeht essen darf und dann darf nicht essen bis die sonne nicht wieder untergeht also hängt das ganz von der jahreszeit ab in der der fastenmonat beginnt und das verscheibt sich ja auch jedes jahr. und man darf weder essen noch trinken und nicht nur das man sollte es auch vermeiden während der zeit in der fastet geschlechtsverkehr zu haben oder streit sprich beleidigungen . Man sollte allgemein versuchen viel zu beten in diesem monat und von scheise die Finger zu lassen. Es geht auch darum dem Gläubigen zu zeigen was er alles von Gott bekommt und dass er im nachinein auch dankbar dafür ist, denn schließlich gibt es ja auch genug leute auf der welt die nicht mal jeden tag was zu essen bekommen und der muslim soll auch mal merken wie es denen geht. Das is so das was mir jetzt auf anhieb einfällt es gibt noch viele andere Punkte die vlt jemand anders hier im Bord aufzählen könnte wenn er ahnung hat. Ich hoffe ich konnte ein bissi Licht in die ganze Sache bringen.

    MfG

    ToShI
     
  13. #12 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    Hoi,
    also der einzeige Tag an dem ich faste ist Karfreitag.. das ist bei uns so Tradition und ich finde dass auch gut. Seine Gedanke mal sammeln für was man eigentlich fastet evtl auch in die Kirche gehen ( bin eig. kein so ein Kirchengänger ). Jeden dass seine :)

    Mfg mOnTi
     
  14. #13 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    ich halte davon auch nicht viel. Ich meine ich schränke doch nicht ein leben ein, weil mir die religion was vorgauckelt. Wenn sie sagt, färbe deine Haare rot, würde ich das auch nicht tun.

    Aber naja, ich weiss ja ganz genau wer morgen nicht zur schule kommt, wenn ihr heute nichts gegessen habt :p um um 4 Uhr mal so richtig hunger bekommt
     
  15. #14 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    Junge, du hast echt keine Ahnung begründe doch mal deine Ansichten-.- So was find ich echt sch***e

    Ich find die Fasten "Aktion" der Muslime echt gut, da ich kein Muslime bin und viel zu gern esse könnt ich sowas eh net^^
     
  16. #15 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    also ich bin grad eben von nem Fußballspiel heimgekommen (haben 3 Muslime bei uns) und die ham des echt durchgezogen und haben weder vorm spiel noch während dem spiel was getrunken oder sonstiges... unser betreuer hat dann extra was bereitgelegt außen auf der bank ( also was kleines; bissi Obst usw) und dann als die zeit gekommen war haben sie dann schnell am spielfeldrand was getrunken...

    also ich hab bei sowas echt respekt, ich würde des nich durchhalten... ich würde vorallem während eines Fußballspiel so dermaßen aus den latschen kippen wenn ich nix trinken dürfte...

    Mfg
     
  17. #16 13. September 2007
    AW: Ramadhan

    Ich hab jetzt 2 Wochen gefastet - aber unabhängig von der Religion .. einfach um zu entschlacken und ich kann nur sagen ihr fühlt euch wie ein King !

    Das ist nicht gelogen, nach 4 Tagen mit wenig Nahrung schüttet der Körper so Glückshormone aus um die "harte Zeit" leichter zu überstehen und in der Zeit fühlt ihr euch einfach nur geil.

    und nebenbei 3 KG abgenommen, man sieht mein Sixpack wieder ! Fasten is wirklich geil manchmal ! Vor allem weil man danach wieder langsam anfangen kann zu essen. gesundes zeugs und so..
     
  18. #17 14. September 2007
    AW: Ramadhan

    LoL, alter kannst nicht einmal deine Meinung vertreten uns sie entsprechent begründen.
    Aber hey dein Avatar sagt schon einiges über dich und deine Fraktion aus. Es ist nur schade, dass es noch Menschen wie dich in solch einem Zeitalter gibt. Aber sehen wir es mal gelassen, du kannst dafür ja nichts.

    MFG Amadale
     
  19. #18 14. September 2007
    AW: Ramadhan

    Ganz streng genommen wäre doch:

    - essen
    - trinken
    - rauchen
    - geschlechtsverkehr

    und so alles verboten.

    Mit nix Trinken hätte ich ein Problem, essen glaub eher weniger ;)
     
  20. #19 14. September 2007
    AW: Ramadhan

    Hab ne Umfrage hinzugefügt ;)
     
  21. #20 14. September 2007
    AW: Ramadhan

    ich will dir ja jetzt nicht zu nahe treten aber nen ganzen tag nichts trinken ist verdammt ungesund !Also wenn du in der Zeit wo die Sonne auf ist nichts trinkst dann entzieht das deinem körper viel Wasser und genau das brauchst tagsüber während du aktiv bist !

    Und wenn man dann abends sich total vollstopft is das doch auch nicht im sinne des erfinders oder ? Weil essen vorm schlafen gehn is ja eher kontraproduktiv fuer den Stoffwechsel weil man im Schlaf viel weniger verbrennt und das gegessene eher ansezt wie es zu verarbeiten (was man tagsueber machen würde)

    Da find ich das Christliche fasten doch etwas sinnvoller... nur trinken und nichts essen (aber dafuer kann man ja Nährbier trinken und sich somit ueber Wasser halten)

    Man sollte lieber erst an seine Gesundheit und dann an die Religion denken
     
  22. #21 14. September 2007
    AW: Ramadhan

    Das is doch völliger Blödsinn obwohl es mir gut tun würde-.-:D
    chch



    Also das ist ja ziemlich Gesundheitsschädigend... Ich frage mich, warum man das heuzutags noch so ernst nimmt...:rolleyes: ?(
     
  23. #22 14. September 2007
    AW: Ramadhan

    Also ich faste nicht.

    Erstmal bin ich kein Moslem und hab sowas nie beigebracht bekommen. Aber ich glaube ich würds auch nicht machen wenn ich Moselm wäre. Ich nehme die christliche Religion nicht wirklich ernst und würde auch die Muslimische nicht so ernst nehmen denke ich.

    Sehe auch keine großen Sinn dadrin eigentlich um ehrlich zu sein aber soll jeder machen wie er für richtig hält ;)
     
  24. #23 14. September 2007
    AW: Ramadhan

    mit 14 anfangen durch die gegend zu *****n...mädels schminken sich...tragen keine Kopftücher...oft ist es so das der ramadhan nur dann eingehalten wird wenn daraus auch ein vorteil besteht etc.

    diskussion völlig bescheuert..sry
     
  25. #24 14. September 2007
    AW: Ramadhan

    Respekt wenn ihr das schafft, aber in dem Moment bin ich dann doch ganz froh, frei zu sein von jeder Religion, und tote Tiere essen zu können wann ich will :D (Na, kommt bestimmt gleich ein Vegetarier an der gaaaanz böse ist ^^)
     
  26. #25 14. September 2007
    AW: Ramadhan

    emm??...was laberst du??!!

    sry ich glaub nich die diskussion is bescheuert sondern nur dei beitrag der hier alles ins untere niveau zieht!

    Naja und das es Gravierende gesundheitschaedigung mit sich zieht glaub ich eher eniger...ich mein is ja noch keiner gestorben und leute die sowiso untergewichtig sind oder krank sind und das nich aushalten können müssen sowiso nicht fasten.

    PS: Ich glaub wenn man sich von morgens bis abends burger reinstopfen würde waere es doch noch ungesünder....
     

  27. Videos zum Thema