Rap-Debüt: Federline hat nur Spaß gemacht

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von The G, 5. Juli 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juli 2006
    Der Ehemann von Britney Spears hat den Song angeblich nur veröffentlicht, weil sich so viele Leute über ihn lustig gemacht hatten. Letzten Endes hat jedoch er über sie gelacht, weil sie neugierig seine Website besucht haben, um sich den Song anzuhören.

    Federline: "Als ich 'PopoZao' raus brachte, haben die Leute mich zuerst ausgelacht. Das habe ich mit Absicht gemacht, damit sie genau das tun. Auf diese Weise haue ich die Leute verdammt noch mal vom Hocker, wenn ich mein richtiges Zeug raus bringe."


    Quelle: gmx.de



    Jaja... nur ein Spaß erlaubt... Das sage ich auch, wenn was :poop: gelaufen ist.
    Wahrscheinlich ist die Ehe mit der assozialen Göre auch nur ein Spaß, oder???
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Juli 2006
    Lol ... is ja mal eine geile Begründung für ein schlechtes Lied. So kann man sich immernoch am leichtesten rausreden :D
     
  4. #3 7. Juli 2006
    Jo is klar, sone Art von Ausrede kennt man auch schon zu genüge, der Kerl is Whack und solls mal einsehn, sein "richtiges" Zeug wird genauso :poop:, wenn nicht noch schlimmer.

    Der is n Opfer und ne einzige Schande.
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...