rap selbst gemacht

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von alex1234, 10. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Januar 2007
    das sind son paar typen aus meiner stadt

    wollt ma eure meinung wissen wie ihr das lied (vid) findet
    ich finds eigentlich ganz gut gemacht

    YouTube
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    Also das Lied und den Beat find ich gut, aber ehrlich gesagt gefällt mir das Video gar nicht.
    aber sonst ist es ganz ok
    mfg poepel
     
  4. #3 10. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    Einfach.....lächerlich.

    Ich mein is echt gut gerappt,aber der Text is Kindergarten-Niveau.

    Vorallem diese billigen "Punk" Disses....einfach nur schlecht.
     
  5. #4 10. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    meine meinung:
    war positiv überrascht, die texte nicht so der hammer, beat is okay, raptechnisch dafür sehr gut
     
  6. #5 11. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    Die haben keinen Plattenvertrag oder?

    Mal angenommen nein:
    spitzenklasse^^
    also wenn man sich mal überlegt das die das alles selbst auf ide Beine gestellt haben...
    Text ist ganz ok,Beat ql,Vid geht so bissl langweilig...

    Egal, die sollten ma sow eiter machen
     
  7. #6 11. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    Schonmal gesehen. Find ich nicht gut. Der 3. hat noch was an sich... Auch ne gute Stimme.

    Aber es gibt nur einen Zee4
     
  8. #7 11. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    wacker beat, wacker flow, keine skills, scheiss style... sollten ihre texte lieber mal mit qualitativen reimen füllen und nicht mit primitven kraftausdrücken. und dazu noch dieses pseudo-gehabe :rolleyes:

    um eine line von einem bekannten rapper aus berlin zu zitieren:

    "für dich heißt battlen: primitiv beleidigen"

    trifft wohl zu 100 % zu...

    achja, auf videos lege ich sowieso keinen wert, weil es mir nur um die musik geht. wenn man schon auf die ausgelutschte pseudo-gangsta-battle-rap-schiene aufspringt, sollte man sich von den anderen abheben können, was hier nicht der fall ist.
     
  9. #8 11. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    Texte sind erst gut wenn dort "qualitative Reime" aufzufinden sind?
     
  10. #9 11. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    ein gewisses lyrisches niveau sollte jeder (angehende) rapper vorweisen können. da es sich hierbei wohl um battle-rap handelt, gibt es keine wirkliche tiefsinnige botschaft, die übermittelt werden soll.

    zudem muss man nicht aufgesetzt cool wirken wollen; für mich werden rapper automatisch "cool", wenn sie fähigkeiten am mic haben. nicht immer auf das äußere bzw. image achten, sondern auf die essenz...

    wer über die anfänge (eignetlich die etwas späteren anfänge) des battle-raps hören will, soll sich beispielsweise das erste lord finesse album anhören. der typ war 1990 schon besser, als viele MCs heutzutage. da gab's noch nicht sowas wie ein image bzw. es war nicht so wichtig, sondern es ging nur um die qualitäten des rappers.
     
  11. #10 11. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    Was hat denn Lyrisches Nivaeu mit Reimen zu tun?

    Reime sind für Leute mit Komplexen. Was interessiert mich, ob sich vierfruchtmarmeladenglasdeckel auf zirkusakrobatenstarstreffen, wildschweinbratenfesttagsschmaus auf bilderrahmensetverkauf oder kindergartenleiterinnen auf fingernagelschneiderklingen reimt, wenn mir ein Curse mit Zeit auf rein reimt und Textlich das so ziemlich geilste in Deutschland raushaut... Reime haben überhaupt NICHTS mit dem Text zu tun, und wer mehr Wert auf ein Reim als auf den Sinn im Text achtet... Naja, der ist wie Du...
     
  12. #11 11. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    du hast meinen beitrag nicht verstanden :rolleyes:

    ich sagte, dass es im battle-rap nur um die technik des rappers geht. in texten, die auf emotionen basieren, ist eine gute technik nicht unbedingt notwendig.
    warum denkst du, man rappt/dichtet/reimt gut, wenn man große, mehrsilbrige wörter aufeinander reimt ? mit lyrik meine ich die benutzung von stilmitteln, wie der metapher, dem wortspiel, der klimax... die lyrik muss dann noch in einem guten flow (=reimstruktur) verpackt werden.
     
  13. #12 11. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    Naja, die Technick und die Rhymes gefallen mir nicht so. Der Text ist auch :poop: und der erste soll sich entscheiden, ob er jetzt Deutsch, Türkisch oder Russisch reden/rappen will.

    @ dekz, du hast ja Recht(also mit Rapper, die gute Texte schreiben etc.), aber wenn ein Rapper ein Battle-Rap Text schreibt da will man gerne auch gute Punchlines hören, was die nicht machen und das hat auch neger187 gesagt.

    edit: zu spät..
     
  14. #13 11. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    wo hat hier jemand gesagt, dass er "mehr Wert auf ein Reim als auf den Sinn im Text achtet" außerdem gehört schon ein "Reim" dazu, das macht ziemlich was aus. muss natürlich nicht immer sein.

    ps: wer das wort niveau benutzt, sollte auch immer drauf achten, dass er sich auch nicht vertippt hat ;)
     
  15. #14 11. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    und rap-texte ohne reime wären ein wenig sinnlos, da ja dann der flow komplett wegfallen würde.
     
  16. #15 25. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    Flow & Beat sind geil!
    Video, naja für das es ihr erstes ist auch ok, ist doch ihr erstet? :D
    Text, geschmackssache!

    Und respekt an den B-Boy, der hat es im griff!

    piis
     
  17. #16 25. Januar 2007
    AW: rap selbst gemacht

    meine rede mann, anders kann mans nicht ausdrücken.
    obwohl raptechnisch wärn sie eh nicht so schlecht, bei den lyrics aber absolut verschwendet.

    und den namen biten find ich auch nicht schön;
    ich kenn "keno" nur von der creme fresh crew, bekannt aus der münschen ausscheideung bei 1on1 2005. und die find ich richtig gut
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...