Rapanalyse Haftbefehl

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von TheFrozen, 25. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. August 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017


    "beide völlig sinnlose Proll-Texte haben, Kollegah bringt aber unheimlich viel Humor durch maßlose Übertreibungen, geniale Reimketten[..] das macht seine Lieder nicht weniger sinnlos, aber unglaublich unterhaltsam[..] Haftbefehl besitzt nicht ansatzweise die Eloquenz bzw. Intelligenz sich so etwas auszudenken" ... und genau deswegen finde ich deutschen HipHop unterhaltsam nicht wegen der Inhalte, sondern wegen dem "drumherum"
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Richtig gutes Video. Mein Kumpel hat mir ein Video vom Haftbefehl bezeigt und ich musste einfach nur schmunzeln bei seinen Texten. Da ich Kollegah nie gehört habe wusste ich garnicht das es selbst bei solchen Raps so krasse Unterschiede gibt :)

    mfg
     
  4. #3 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    is gar nich mal so schlecht.
    kollegah find ich zwar auch nich gut aber haftbefehl geht gar nich klar :p
    aber gangsterrap is nich sowas für mich, lieber oldsql.

    gruß
     
  5. #4 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Was ist das? Da macht jemand ein auf interlektuell ist aber nichtmal in der lage objektiv zu analysieren sondern muss beleidigend werden und haftbefehl schlechte reden ohne richtige argumente. Für mich ist das ein verdammter neider.


    edit// bei raps von kollegah kann ich nicht pes zocken nebenbei noch schön einen jimmy rauchen und auf die musik abchilln. Bei haftbefehl ich das genau im gegenteil. Auch ganz wichtig ist nämlich style und davon hat haftbefehl viel viel viel mehr als kollegah.
     
  6. #5 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Das ist Julien und der darf das, schau dir bei Gelegenheit mal das hier an: Julien´s Hate-Blog - Dreckskanacken

    Stimme ihm komplett zu, Haftbefehl gehört ins Asylantenheim, nicht auf MTV und Co.
    - Keine Technik, Kein Flow, keine Aussprache, lyrisch auf 5. Klässler Niveau

    Kollegah sprüht währenddessen nur so vor Eloquenz.

    E: könnt ihr bitte aufhören intellektuell so verdammt falsch zu schreiben ?
     
  7. #6 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Vorallem ist Kollegah genau so "Real" wie haft.


    Für mich sind das beides Witzfiguren, der eine ist Oliver Pocher, der andere ist Cindy aus Marzahn.

    Wieso eigentlich mit dem Thema auseinander setzen? Lasst doch jeden das hören was er hören möchte.

    Wenn Haft seine Alben verkauft, dann hat er es verdient und die Leute wollen genau so etwas hören. Außerdem sind die Beats echt Bombe !
     
  8. #7 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Das Video ist so unglaublich lustig :D
     
  9. #8 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Zu jedem, von mir dick makierten Textausschnitt, jeweils ein Punkt.

    Woher willst du wissen, dass er nicht interlektuell ist?
    Er hat Kollegah und Haftbefehl gut verglichen, wie ich finde.
    Neidisch auf Haftbefehl, aber nicht auf Kollegah?
    Ja, Haftbefehl macht Musik worauf man nicht achten muss, bzw nicht achten sollte, bei Kollegah hilft es ungemein hinzuhören.
    Ich schaff es einen "jimmy" zu rauchen und auf die Musik von Kollegah "abzuchilln".
    Zum letzten Punkt, den ich dick makiert habe, wo sind deine "richtigen Argumente"?



    _
    Finde das Video, wie alle fast alle von Julien (ja, Fanboy:rolleyes: ) super!
     
  10. #9 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Super Video & Analyse, er hat's direkt auf den Punkt gebracht - auch wenn ich Kollegah nicht mögen würde, aber der Vergleich von Haftbefehl und dem Boss passt perfekt. Wer da keinen deutlichen "Skillunterschied" bemerkt, dem ist nicht mehr zu helfen ;) Haftbefehl kann ich mir keine 10 Sekunden antun ..


    Haftbefehl hat mehr Style als Kollegah? Aha.


    Gruß
     
  11. #10 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Wenn er so interlektuell ist, dann soll er bitte etwas objektiver und mit weniger beleidigungen, stattdessen mehr argumenten weshalb kollegah so toller als haft ist.

    Wie es aussieht gönnt er kollegah den ruhm. Aber gegen haftbefehl hat er definitiv eine abneigung. Ist doch bei dir wie es aussieht auch der fall. Denjenigen den man sympatisch findet gönnt man fast alles.

    Du kannst halt einen rauchen und dabei kollegah hören. Ich kann weniger kollegah hören wenn ich abchille dafür aber mehr haftbefehl. Meine schwester kann sich keins vom beiden geben wenn sie musik hören will stattdessen hört sie sich dann musik an die wir zwei uns nicht geben können.
    Wir sind unterschiedliche menschen mit unterschiedlichen geschmäckern. Wo ist jetzt das problem? Wieso muss jemand ein video machen wo er einfach nur beleidigt? Für mich sind seine argumente einfach nicht verständlich.
     
  12. #11 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    wenn der typ von rapskill redet muss ich immer an so ne pickelvisage denken.
    ich wär ma dafür dass jemand seinen acc hackt und den blog löscht.
     
  13. #12 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Bin weder pro noch contra julian, aber recht hat er und skill technisch kann er mit haft mithalten :D haha wie traurig eigentlich
     
  14. #13 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Ich finde Juliens Argumentation wesentlich sachlicher, strukturierter und belegbarer, als deine. Du argumentierst rein subjektiv und völlig an der Aussage des Videos vorbei, forderst aber gleichzeitig mehr Argumente. Es geht Julien rein um das lyrische, sprachliche und technische. Nicht zu welchem Track er sich besser einen rauchen könnte, oder wer von der Person her toller ist. Um gönnen, oder nicht gönnen geht es dabei auch nicht. Und der teilweise etwas übertriebene Spott, den Julien miteinbringt dürfte doch Leute die deutschen HipHop hören am wenigsten stören, sich über Beleidigungen aufregen und deutschen HipHop hören ist doch sehr paradox.
    Eingestehen muss man das er zwei sehr plakative Liedtexte rausgesucht hat und sicherlich auch weniger extreme Stellen finden können, was allerdings nichts an der Aussage ändert.


    Danke für die tiefgründige Argumentation. Vielleicht denkst du nicht ohne Grund an "Pickelvisagen", die sich hinter Online Posts verstecken und über Skill reden.




    Die Frage ist eher, warum nicht mit dem Thema auseinandersetzen. Wenn jemand stumpf die Songs einfach nur hören möchte, dann soll er solche Videos, die sich mit Lyrik etc. beschäftigen doch einfach unkommentiert lassen. Sich erst darüber aufregen wie falsch und oberflächlich die Rapper sind und im selben Post sagen, dass man selbst sich nicht tiefer damit beschäftigen möchte ist schon 'nen Widerspruch.
     
  15. #14 25. August 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Ich halte ihn für recht klug, habe mir aber auch alle anderen seiner ehemaligen Hates angeguckt.

    Ich mag Haftebefehl eher weniger, von der Musik und vom Typen selbst her. Da sind mir Leute wie F.R. oder, wie du sagst, Kollegah wesentlich lieber, aber jeden halt das seine ;) Hier liegt ja das Video im Fokus.

    Dann führe es aber bitte nicht als Argument an ;) (sorry wenn es nicht so gemeint war.)

    Dass er eine Abneigung gegen Haftbefehl ist ja auch nicht schlimm, wie z.B. Fußballkommentar ein Team zu favorisieren, er legt es in seinem Video ja ganz offen dar.

    btw, das mit Bauch anspannen und bedrohlich reden klappt ja wirklich :D
     
  16. #15 20. September 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Ziemlich gelungene Analyse.

    Hab auch noch nie verstanden wieso alle so einen Lappen wie Haftbefehl abfeiern. Der Typ hat einfach null Skill, null Text und null Aussage. Wahrscheinlich finden alle nur das Gangster-Image ziemlich geil und glauben dann, dass Castrop-Rauxel (Oder wo die Azzlacks sich auch immer aufhalten) voll das harte Ghetto und Haubtschullä eh beste ist.
     
  17. #16 20. September 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    doubletime kann er auch. vondaher win!
    find die hip hop szene aber teilweise schon..lächerlich...
     
  18. #17 21. November 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Seit dem ich 1992 zum ersten mal "Jump" von Criss Cross gehört habe, bin ich Hiphop fan.
    Aber, dass was hier in Deutschland läuft ist wirklich nicht der bringer.
    Also, da ich Haft persönlich kenne war ich schon begeistert was für einen fame er in kürzester Zeit bekommen hat.

    So nach dem Motto, gestern noch zusammen paar tüten gepafft und heute schon auf der Bühne und ausverkaufte Auftritte.

    Ich habe paar Tracks angehört & anfangs waren paar Dinger echt lustig. Aber mitlerweile hab ich mit dem Kiffen aufgehört und sehe immer mehr wie sehr solche Musik die Jugend beeinflusst.
    Besonders, hier wo er herkommt, laufen "ungelogen" 9-Jährige mit Ihren MP3-playern rum und hören den shit noch auf Lautsprechen. Im Thuglife shirt und assi-schnitt.

    Über Kollega kann ich nicht viel sagen. Macht einen ganz lustigen Eindruck, aber wird seine Kleinen Fan's im Pott genau so aufbringen wie Haft es hier tut.
    Ich persönlich denke Eltern sollten wirklich zusehn, dass Sie Ihre kinder nicht so einen Rotz hören lassen. Sonst dauert es nicht lange bis man den ersten Joint raucht oder die erste Line zieht.

    Ich weiß hier geht es eigentlich um "Skills" aber ich find das wirklich nicht schlau.
    95% der Fanbase ist unter 16 Jahre alt, und min. 30% von denen werden nicht mal einen Hauptschulabschluss machen...

    Fazit:
    Die Rapper haben einen besonderen Skill Ihre Fans schlecht zu beeinflussen!
     
  19. #18 21. November 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Ne mal im ernst, ich finde dass Musik allein keinen so stark beeinflusst dass man so wird wie man ist.. da muss schon ein wenig mehr geschehen.
     
  20. #19 21. November 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl


    Also da wo ich her komme, wird Haft gefeiert wie ein Superstar.
    Und täusch dich da nicht... Für junge Kurden, Albaner, Türken und Jungen ander "südländischer" Herkunftsländer, ist der Typ ein Idol.

    Die hören seinen Kram und versuchen so wie er zu sein.
    Natürlich nicht jeder einzelne, aber eindeutig die Mehrheit.
    Viele von den Jungs :poop:n auf Schule, rauchen Weed, haben schon im jüngsten Alter mindestens eine Anzeige wegen : Bedrohung, körperlicher Gewalt, Diebstahlt, BTM oder was auch immer... das ist Tatsache.

    Die musik beeinflusst nicht den einzelnen, aber dafür den Freundeskreis... der wiederrum einen gewaltigen Einfluss auf die einzelnen Personen hat.
     
  21. #20 21. November 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Ja aber das ist nicht die Schuld des Musikers. Wenn man ihnen statt Haftbefehl kaas gezeigt hätte, hätten sie vermutlich gesagt, pff wasn :crazy: und würden sich jemanden suchen mit dem sie sich identifizieren können, in diesem fall Haftbefehl oder Bushido was auch immer.. ich komm hier aus nem friedlichem kleinen Dörfchen und wenn man mir hier Haftbefehl gezeigt hätte, wäre die cd im müll gelandet.

    Das solche musik ein kleinen teil dazu beiträgt dass kinder so werden streit ich nicht ab aber das ist meistens nur der Tropfen der das Fass zum überlaufen bringt.
     
  22. #21 21. November 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Kurz gefasst, nach dem ich den Thread hier durchgelesen hab, liegt es am Abschaum, dass Abschaum Abschaum ist..
     
  23. #22 21. November 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    Ich bin auch nicht so der Haftbefehl Fan, es gibt 1-2 Tracks die man hören kann,
    aber im großen und ganzen mag ich sein Rap nicht so gerne hören,
    mein lieblings Raper ist F A R D ;)

    Jeder hat einen anderen geschmack.

    mfg schlotti
     
  24. #23 21. November 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    wen hat denn dann haftbefehl gehört dass er so wurde wie er ist?

    es gibt einfach gewisse gegenden (sogar hier) in deutschland wo es schwierig ist, aus diesem strom von gewalt und drogen rauszukommen.
    das liegt aber weniger an der musik die diese jungendlichen hören als an der umgebung in der sie sich befinden.
    haftbehfehl ist nur die stimme die das auspricht was sich viele dieser jungendlichen schon denken.
    und deswegen auch sein hype.. :/
     
  25. #24 5. Dezember 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl


    :thumbsup: ja irgendwo hast du Recht!
     
  26. #25 5. Dezember 2011
    AW: Rapanalyse Haftbefehl

    ich halte das für quatsch....die musik beeinflusst die kids weniger als man glaubt...(außer das alle rapper werden wollen) aus dem grund wollten sie in den usa anfang der 90er ganster rap verbieten, wurd nix draus..die kids sind vorher schon so...die mucke gibt einfach den soundtrack dazu...kann das aus persönlicher erfahrung sagen denn die "ganster" die ich vor 6-7 jahren gehört hab, haben auch nur das beschrieben was wir gemacht haben und aus dem grund denken die kids diese typen wären ganau so "g´s" wie sie..-->und da findet dann die identifikation mit denen statt...

    b2t..

    technisch hat der typ nix auf dem kasten ABER das ist gangster rap! hat dmx, ja rule, 50 cent was auf dem kasten im vergleich zu lupe fiasko, camron, nas? nein, aber es ist entertainment und die leute feiern es...


    word!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rapanalyse Haftbefehl
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.065
  2. Antworten:
    59
    Aufrufe:
    3.939
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.102
  4. Haftbefehl - Blockplatin

    TheChronic , 16. Januar 2013 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    2.472
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.518