"Rapkilla" Gewaltverherrlichungen... übelst

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von HOOD, 10. Juli 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juli 2005
    Sowas wie Rapkilla gehört meiner Meinung nach indiziert + die Sänger gehören ins Gefängnis/eliminiert. Auf der ganzen Welt ereignen sich Al-Kaida Anschläge, Selbstmordattentate, Kriege, viele Menschen müssen sterben doppelt soviele trauern und dann sowas??? (z.B. "RenDaGemini STN Agent-i - Rapkilla.wmv")
    Was sagt ihr dazu?

    Zitat: "Rap ist alles was wir haben.."

    Mein Kommentar: Sonderschüler, Drogen konsumiert, Leute gequält / höchstwahrscheinlich sogar umgebracht und SOWAS LÄUFT AUF DEUTSCHEN STRAßEN FREI RUM??
    Irgendwo ist die Grenze. Es muss eine differenzierung der normalen und solcher unsicheren Gesellschaften enstehen!

    Natürlich gehören auch Typen wie "50 Cents" dazu, aber das ist in Amerika, dort ist töten und Gewaltverherrlichung ganz normal und lukrativ.

    Erinnert mich auch wieder darin, dass die DVU/NPD in der letzten Zeit in irgendwelchen Wahlen gewonnen haben.

    Das hier schreib ich nicht zum Schutz der Raubkopierer, aber...:

    Um das kümmert sich die Regierung nicht, aber um Raubkopierer kümmern sich die fetten (wörtlich gemeint) Dreckschweine.
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Juli 2005
    Gewalt ist eben kommerziell geworden. Meiner Meinung nach herrsch im Moment wieder eine Art Kriegsstimmung wie es vor dem Ersten Weltkrieg war. Dies bemerkt man ja auch im TV. Vergleicht mal das jetzige TV-Programm in Deutschland mit dem TV-Programm in der Nachkriegszeit. Ich sag nur Heimatfilme. :rolleyes:
     
  4. #3 10. Juli 2005
    also in dem fall kann ich dir nur zustimmen!
    ich finde auch es müsste in deutschland mehr indizierungen geben da es einfach für kids unzumutbar ist solche musik zu hören und sie sich dann am besten noch damit identifizieren!
    was auch auffällt ist das immer mehr sinkente niveau in der rap szene ich meine nicht guten hip hop sondern so ein zeugs wie du uns gerade ein beispiel gegebn hast!
     
  5. #4 10. Juli 2005
    also irgendwie is das zwar gewaltverherrlichend aber es bleibt musik das sind texte die in englisch hier überall rum schwirren und keiner beschwert sich nur weil ma son paar deutsche auf deutsch rappen und es denn halt jeder versteht isses auf einmal so schlimm

    und indizieren bringt nix weil wenn jemand die cd davon kauft sind die sowieso immer uncensiert

    also wer das macht was in irgendeinem lied/game/film vorkommt und das mit gewalt zu tuen hat is bescheuert (siehe CS)

    aber das is wieder son thema wo die meinungen total aus einander gehen ^^
     
  6. #5 10. Juli 2005
    1. Ich finde das ist ein Vorurteil von HipHop was viele Denken.
    2. Die Übertreiben machen einfach auf Hart so wie die meisten, aber glaub mir die haben nix drauf und sind auch nicht direkt gefährlich...
     
  7. #6 10. Juli 2005
    also ich weiß das euch meine meinung oder kommentar nicht passt aber ich sag es trotzdem. die musik hört sich gut an das bedeutet aber nicht das ich das gut finde was die da singen oder über was die da singen. wenn die jetzt die seite schließen würden oder so was würde das ändern? würde al kaida keine anschläge mehr machen? ich glaub auch nicht das leute jetzt zu terroristen oder selbstmördern übergehen wegen dem lied. ich geh ja jetzt auch nicht zu ebay und bestell mir ne AK-xx! also es ist musik. ich hab noch viel schlimmere mukke hier auf meiner platte.

    ach ja. das lied Ren da Gemini + Menace - Wer Schiesst (NEU) is echt mal ein bissel zu hart

    naja. jetzt meckert mal los über mich :(
     
  8. #7 10. Juli 2005
    Ich kenn ne Menge Leute, die die Texte viel zu ernst nehmen und dann auch andere zusammenschlagen, nur weil sie in nem Lied gehört ham, dass es cool ist.
     
  9. #8 10. Juli 2005
    ich finde das jeder der einen egoshooter oder ein beatém up gespielt hat viel näher an gewalt dran war als jemand der diese musik hört. Ich mag seine musik auch nicht geschweigeden seine texte aber übertreiben kann man es auch (nur meine meinung) mfg docpac
     
  10. #9 10. Juli 2005
    Man ich hör immer diesen Mist, dass Hip Hop und Ballerspiele die Kinder negativ beeinflussen. Die können doch wohl selber denken. Ich hör mein Leben lang nur Hip Hop/Rap und spiel nur Ballerspiele und bin noch nie auf den Gedanken gekommen jemanden aus Lust zu verschlagen oder gar zu töten. Das kommt auf das Umfeld und die Erziehung an. Wenn das Umfeld nur aus Schlägern besteht, dann ist klar, dass der Junge zum Schläger mutiert, hat aber nichts mit den PC-Spielen oder der Musik zu tun. Wenn man selbst klar denken kann, dann kapiert man auch, dass man sich nicht gleich diese Rapper als Vorbild nehmen soll, sondern nur ihre Musik gut findet und nicht wie die sich auf offener Straße abknallen muss.
    Außerdem was hört ihr denn? Heavy Metal? Das ist ja noch viel schlimmer mit den ganzen Spinnern, die sich wie Frauen anziehen und nur rumbrüllen anstatt zu singen. Oder hört ihr etwas Klasische Musik? (Nichts gegen Klassik :))
     
  11. #10 10. Juli 2005
    ui... da schreibt mal jemand was gescheites ^^

    nein im ernst... ich finde Famiosi hat da vollkommen recht... es hängt komplett vom umfeld ab...

    beispiel an mir ^^

    ich zocke gerne brutale spiele, solange sie die gürtellinie nicht unterschreiten, höre auch musik, in der es voin mir aus um gewalt geht, ich hab da vollkommen nix dagegen... aba im reallife verabscheue ich aufs höchste gewalt auf jede weise... egal ob gegen tiere oda menschen... ich meine ich höre viel hiphop, eigentlich nur hiphop und? gehe ich abends nachts durch die straßen und verkloppe kleine kinder?! NULL!

    finde es einfach nur :poop:... genauso wie mit den spielen.. in "good old germany" versucht jeder politiker sich von Videospielen auch nur fernzuhalten, in ländern wie koreo haben sogar höchste regierungsmitglieder mit computerspielen zu tun... naja... ist einfach nur dummheit von den politikern.. die brauchen hald etwas, was sie schlecht machen können..

    so on...
     
  12. #11 10. Juli 2005
    ihr habt recht es kommt aufs umfeld an ob ich nu irgendwo wohne wo alles herrunter gekommen is/meine familie kein geld hat ich immer läden ausraube um was zu essen zu haben/wo sone art bandakriege herrschen was in deutschland sehr unwarscheinlich bzw. selten is ^^ oder ich im nobelvirtel einer astatd wohne und aussehe wie son ***** kriecher der alles in ***** geschoben bekommt ^^

    wer wird wohl eher zum schläger ?

    ich häng so dazwischen würd ich jetz mal sagen ... also ich bin nich reich und auch nich arm aber wenn mir jemand blöd kommt und ne schlägerei anfängt gegen mich denn wehre ich mich aber wenn ich das bei anderen sehe die meine freunde z.b. sind denn versuch ich die auseineander zu nehmen ( also streit zu schlichten) und ne unblutige lösung zu finden
     
  13. #12 11. Juli 2005
    also ich bin der meinung, dass es rein gar nichts mit der musik zu tun hat, wie ein jugendlicher drauf ist...
    ...vorallem denke ich, dass nicht jeder der aggressive texte schreibt drogenabhängig ist und einen schlechten schulabschluss hat, jeder macht etwas um geld zu verdienen, da momentan immer mehr amerikanismus in deutschland einfluss hat, - ich meine den ganzen ghetto / disstrack / gewaltkram - die amerikanischen "rapper" sind zufrieden mit ihren raps und ihren "einfluss" der jugendlichen dort, doch machen sie das NUR um geld zu verdienen, es ist ganz einfach nur entertainment...
    ...in deutschland wird schon so viel indiziert, was bringts? GAR NICHTS oder habt ihr das was anderes gehört? deutschland braucht immer "einen" schuldigen, mal ist es slipknot ( shotgun massaker in einer schule ) mal counter-strike ( ebendfalls shotgun massaker in der schule )...
    ...alles wird indiziert, alles wird unter der theke gelagert und verkauft, toll, übers inet bekommste alles was du willst, vom harcore p0rn bis hin zu original aufnahmen von hinrichtungen im irak, also warum der ganze indexschrott, da finde ich es total unnötig noch musik zu indizieren...
    ...was ist den in amerika, liegt das an der musik, dass da soviele menschen zu gewalt neigen? NEIN! gar nicht, es liegt daran dass die menschen dort auf sich allein gestellt sind, "die polizei soll mir helfen? - Nein danke, ich habe meine waffe, ich mache das alleine, ich knall den einfach ab!" das sagen auch leute die Alle meine Entchen hörten...
    ...also meiner meinung nach ist das die schwachsinnigste behauptung die ich gehört und die schwachsinnigste meinung die ich je gelesen habe...schiebt doch nicht immer alles auf etwas, sucht mal nach einem richtigen grund warum man vielleicht gewalttätig ist, hat man eine schlechte kindheit, ist man sadist? -das sind worte die gewalt in menschen regen, aber keine musik; ich wehre mich auch wenns sein muss, ich höre von metal bis garage; meint ihr ich gehe auf menschen jagd weil sepultura in ihrem lied The Hunt von sowas schreiben? oder schnapp ich mir eine ak-47 und gehe auf polizisten los weil ich terroristen-team in counter-strike jointe? oder nehme ich drogen weil sido meint am wochenende muss man der realität entrinnen? oder zeihe ich eichhörnchen das fell über die ohren, weil ich world of warcraft spele und denke eichhörnchen = orks?
    - Schwachsinn!
    es kommt immer auf den menschen selbst an, seine erziehung, junges holz biegt sich kinder...denkt mal nach, ließt paar schlaue bücher vom leid und schmerz, oder theorien zum thema mitleid...
    vorallem sowas auf den IQ eines menschen zu reduzieren, leute sowas ist, - ich sage mal - :poop:!
    wenn man anders nicht gelernt hat konflikte zu lösen ist das wohl nicht ein grund der aufnahmefähigkeit eines menschen
    und nicht jeder der probleme auf die art der tiere löst hat einen großen bruder dabei, oder ist junger als 13, auch etwas was ich nicht verstehen möchte...
    ...und auch nicht jeder aggro hörer ist in der altersgruppe 10-15, ich sehe autofahrer die laut die CDs der "aggressiven rapper deutschlands" hören, die sind ja wohl mindestens 18
    ich könnte noch soviele meiner argumente mit beispielen belegen, jedoch finde ich dass dieses ein schweres thema ist, und ich hoffe ich konnte einige dazu bringen meine meinung zum akzeptieren und vielleicht sogar dazu gebracht zu haben meine meinung zu teilen...
    weiterhin grüß ich alle, auch die die nicht meine meinungsrichtung besitzen :)

    greeetz
    eyeLizm
     
  14. #13 11. Juli 2005
    stimmt es kommt aufs umfeld an.
    ich höre so ziemlich alles und glaubt mir das was die da von sich geben ist harmlos. so ne art sido für ganz krasse ^^ (zielgruppe 8 - 15)
    da lässt so manche death oder black metal band heftigeres ab. :)

    ich kenne aber gerade genug leutz die kaum kohle haben und sich keinen compi leisten können, die tun zwar total hard rum aber sie würden nie jemandem rein aus spass aufs maul hauen.
    da sieht es bei denen die mehr kohle haben schon anderst aus. die haben alles was sie wollen und langweilen sich und vorallem denken sie nicht nach. papis anwalt der 2000€ in der stunde bekommt wird das schon regeln.

    is doch alles schwachsinn was die medien ablassen, die drehen es genau so hin wie es zur zeit past und von der regierung verlangt wird.

    und was mich am meisten aufregt ist diese indiziererrei verdammt ich bin über 21 allso volljährig und muß mir sagen lassen das darfst du nicht spielen, anschauen oder lesen. das ist zu brutal, zu blutig und wiederspricht unserer diktatur.

    an dieser stelle ein dickes leckt mich an den staat und seine gehilfen, die allen die sich nicht der massenverdummung anschliesen den mund verbieten und sie am liebsten für immer wegsperren würden.
     
  15. #14 11. Juli 2005
    Re

    joa ich würde mal sagen die grossen sind die vorbilder.. was die mached wird nachgemacht.. wenn man i nen clip ne schlägerei oder sowas sieht, überfälle oder gewalt austragungen wird das am nächsten tag von den andern nachgemacht (zumindest von der mehrheit)...

    ich höre auch kein Hip Hop/Rap aber alle die das hören, die ich kenne sind schon in solche sachen verwikelt... jeder! ohne ausnahme! natürlich gibt es auch andere die solche taten begehen aber im meistenfall sind es bei uns diese!


    MfG helltobi
     
  16. #15 11. Juli 2005
    also ich hab noch nie was gemacht was in nem video passiert is und ich höre nur hip hop also von daher ...

    die meisten die sich einfach aus spass kloppen sind bei uns meistens türken (nix gegen tür5ken gibt auch andere) die wenn man stärker is als meinen die hohlen ihren bruder rennen weg labern irgendwelche leute an und fragen die o die ihr bruder spielen wollen ^^

    naja uis halt so kann man nich ändern


    und wenn die leute das nachmachen was in nem musik video passiert warum machen die denn das was in nem film (siehe rambo) oder in nem game (siehe gta) nich nach ?!?!

    die teorie is totaler schwachsinn ich kenne sehr viele leute die reich sind und einfach auf die straße gehen und leute hauen aber die schlagen denn meistebns die falschen und bekommen aufs maul :D
     
  17. #16 11. Juli 2005
    Jeder sollte für sich selber entscheiden, was er hört... Ausserdem was nützt eine indizierung ? Diese Rapkilla sind so unbekannt, wegen der schlechten Musik, das sie nicht mal ein Rapper kennt. Ausserdem findet man im Internet doch sowieso sogut wie alles...

    Peace
     
  18. #17 11. Juli 2005
    @HOOD wieso verbreitest du dann den link wenn du es gewalt verherlichend findest ?

    außerdem find ich es ziemlich erniedrigend was du schreibest

    ok es gibt schon sonderschüler die richtig krass drauf sind aber es gibt bestimmt auch ein paar die ganz ok sind


    muss dazu sagen das ich auch nicht auf der sonderschule war
     
  19. #18 11. Juli 2005
    Oo
    war selber nicht auf der sonderschule aber das hat nix mit gewalt oder drogen zu tun. die kommen im unterricht nur nicht richtig mit oder bekommen den stoff einfach nicht in die birne, bzw. sind sie zum teil auch behindert.
    das mit drogen, gewalt und so zu verbinden ist einfach nur arm.
    ich war selber auf der schule mit dem schlimmsten ruf in der ganzen stadt und ich bin trotzdem einigermasen normal geblieben^^
    meiner meineung nach hat das nix zu sagen.
     
  20. #19 11. Juli 2005
    ja genau die meinung hab ich auch nur weil man nicht so schnell die sachen lernt ist man krank ? und darf nicht auf der straße rumlaufen ? für diesen kommentar würd ich dir echt gerne eine 1 als bewertung geben Oo
     
  21. #20 11. Juli 2005
    hmmm zu den ganzen rappern , meiner meinung sind mindestens 50 % , nur pr fakes , aber naja wenn es dann wirklich kiddys gibt die zu den aufsehen meinet wegen , ich selber habs ja mal auch gehört ^^ , aber ich denke mal die gewalt wird in den meisten liedern wirklich verherrlicht und als cool dargestellt , aber naja mal sehen ob die nicht alle bald aufm index landen
     
  22. #21 11. Juli 2005
    Es gibt auch brutalere Texte....

    Kaiserschnitt rappt z.B darüber wie er leute umbringt und das ganz detailiert etc.
    es gibt sehr viele berliner die sone musik machen!!! Das is aber bei den jugendlichen heutzutage IN!
     
  23. #22 11. Juli 2005
    naja is klar dass man das nur macht damit man geld verdient
    auch wenn mich manche hier wegen meiner meinung schlecht bewerten bleib ich dabei.. ich find sowas wie berlin
    Code:
    rap *****:love:r
    einfach :poop:.. da lob ich mir samy afrob und hamburg. die haben wenigstens was im hirn..
     
  24. #23 11. Juli 2005
    Bei solchen Dingen kommt es aber immer auf die Art der Betrachtung an...dort eine Grenze zu finden,wo man sagt, das geht nicht mehr ist sehr schwer....
     
  25. #24 11. Juli 2005
    @HOOD samy und afrob machn auch solche texte nur nich ganz so krass und nich so public ^^
     
  26. #25 11. Juli 2005
    was n spasst

    der macht nur im video auf gangsta aber ihn wirklichkeit pff, traut er sich nicht ohne seine "homies" auf die straße

    alle spucken nur große töne im video, aber in der realität sieht es ganz anders aus, genauso wie bei sido und azad glaub ich, wo sido gesagt hat, das er ihn verprügeln würde, aber was ist passiert? ihr wisst ja selber

    alles spacken sind es

    ps: was für billige videos haha
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rapkilla Gewaltverherrlichungen übelst
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    390