rar datei in mpeg datei umwandeln

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von lupin83, 5. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Dezember 2006
    hi, ich habe eine frage: wie kann man denn eine rar datei in mpeg datei umwandeln (mit welchen programm)
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. Dezember 2006
    AW: hilfe

    Wie meinste das denn bitteschön?=) Du kannst doch keine rar Datei in eine Mpeg Datei umwandeln. Rar ist eine Datei, die du mit z. B. mit Winrar öffnest und die entsprechende Dateien enthält. Mpeg ist ein Video-Format. Da liegen wohl schon einige Unterschiede zwischen. Wenn du was anderes meinst, dann schreib nochmal genauer.

    MFG
    KURTICOBAINI
     
  4. #3 5. Dezember 2006
    AW: hilfe

    Ich gehe mal davon aus du hast eine RAR Datei bekommen als du dir ein Video heruntergeladen hast. Eine .rar Datei ist eine gepackte Datei. Gepackt von dem Programm WinRAR. Du musst es entpacken und in diesem Paket befindet sich deine gesuchte .mpeg Datei.

    Hier gibt es WinRAR zum herunterladen:
    http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_12994655.html

    Zur weiteren Information. (1) Man packt dateien mit Winrar um zum einen die Größe zu minimieren (Dateien werden komprimiert), das komprimieren macht sich am stärksten bei (2) der Komprimierung von vielen Dateien bemerkbar. Außerdem kann man so viele Dateien als eine verschicken, es ist somit nicht mehr so umständlich. Man kann mit WinRar aber auch gepackte Dateien (3) aufteilen. Wenn man bspw. eine (selbst produzierte) DVD packt und zum herunterladen anbietet packt man diese und teilt sie in kleine Pakete zu jeweils 100 Mb (z.B.) auf. Derjenige der sie herunterlädt muss bei einem Fehler jetzt nicht die gesamt Datei in den Wind schiessen, sondern kann einfach noch einmal das kleine Paket bei dem er den Fehler hatte, herunterladen.

    Die Erlärmurmel
     
  5. #4 6. Dezember 2006
    AW: hilfe

    Oder die änderst die Endung der Datei von Beispiel.zip in Beispiel.avi wenn es sich um so eine gefakte Datei handelt ;)

    Arbeitsplatz > Extras > Ordneroption > Ansicht > "Erweiterung bei bekannten Datein ausblenden" deaktivieren!

    So müsstest du an deine Datei rankommen, doch nur wenn es wirklich keine gepackte Datei ist ;)

    mfg Kr1sz
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...