Rar: Installation und Einfuehrung

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD Tutorials" wurde erstellt von Kolazomai, 5. September 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. September 2006
    Hi zusammen!

    Weil ich oefters Anfragen lese, wie man .rar zu behandeln haette, will ich euch heute zeigen, wie ihr rar/unrar installiert und benutzt.

    Zuerst muessen wir uns das Packet downloaden.

    1. Installation




    1.1 Download

    Habt ihr einen Browser, ladet es euch von hier (Direktlink) in eueren Home-Ordner herunter.

    Alternativ per wget:
    Das hier gebt ihr in einem Terminal ein:
    Code:
    wget http://rarlab.com/rar/rarlinux-3.6.0.tar.gz -O ~/rarlinux.tar.gz
    Jetzt liegt in eurem Home-Ordner die Datei rarlinux.tar.gz




    1.2 Entpacken des Archivs
    Da das Archiv die Endung "tar.gz" hat, koennen wir es per
    Code:
    tar xfvz ~/rar*.tar.gz
    entpacken.




    1.3 Installation
    Rarlinux ist kein Opensource. Deshalb ist es nicht noetig, Source zu compilen oder configure durchzufuehren.
    Zuerst wechseln wir in das neue Verzeichnis:
    Code:
    cd ~/rar
    Danach fuehren wir als root aus:
    Code:
    sudo make install
    Alternativ, wenn ihr kein sudo installiert habt
    Code:
    su
    <Hier gebt ihr euer Passwort ein>
    make install
    exit



    1.4 Zusammenfassung der Installation
    Code:
    wget http://rarlab.com/rar/rarlinux-3.6.0.tar.gz -O ~/rarlinux.tar.gz
    tar xfvz ~/rarlinux.tar.gz
    cd ~/rar
    sudo make install




    2. Benutzung:


    2.1 Entpacken eines Archives
    Code:
    unrar e /hier/liegt/euere.rar /hier/hin/soll/sie/entpackt/werden/
    Oder:
    Code:
    unrar x /hier/liegt/euere.rar /hier/hin/wird/sie/entpackt/
    Sollte die .rar Passwortgeschuetzt sein, wird euch die Application nach einem Passwort fragen. Ihr werdet das Passwort beim Eintippen nicht sehen.

    Solltet ihr nach speziellen Zusatzfunktionen suchen, schaut euch einfach mal die Hilfe an:
    Code:
    unrar --help



    2.2 Packen eines Archives

    Das Packen gliedert sich in die Abschnitte:
    Code:
    rar [PARAMETER] [DATEIEN UND ORDNER, DIE IHR DEM RAR ARCHIV HINZUFUEGEN WOLLT]
    Ihr braucht immer die Option "a out.rar". "a" steht fuer "append" , also hinzufuegen.
    Das einfachste waere:
    Code:
    rar a out.rar file.nr1 file.nr2 ~/ordner /order2 ./ordnerN file.nrN
    Um die Dateien auf maximaler Stufe zu packen, verwendet ihr -m5.
    5 steht fuer die hoechste Stufe.
    Zum Beispiel:
    Code:
    rar a out.rar -m5 file.nr1 file.nr2 ./usw
    Wollt ihr dem Archiv auch nur noch ein Passwort hinzufuegen, lautet der Parameter "-pPasswort"
    Zum Beispiel wuerde dieses Beispiel die Datei out.rar erstellen, die Dateien "file.nr1 file.nr2" und den Ordner "./ordner" bestmoeglichst komprimieren, sowie das Passwort zu "mein_passwort" setzen:
    Code:
    rar a out.rar -m5 -pmein_passwort file.nr1 file.nr2 ./ordner
    Das sollten die Grundbefehle, die man beherrschen sollte, sein.
    Habt ihr speziellere Wuensche, schaut euch, wie immer, einfach die Hilfe an:
    Code:
    rar --help



    Viel Spass beim Entpacken,

    Mfg,

    Kolazomai
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rar Installation Einfuehrung
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.144
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    461
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.168
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.004
  5. Telefonverarschen

    Michi , 12. März 2016 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    12.525