Raspberry Pi als Plex medien server

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik & Elektronik" wurde erstellt von samenstau4rr, 25. November 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. November 2013
    Hallo,
    Ich habe daheim im wohnzimmer einen Raspberry Pi mit angehängter festplatte an meinem Tv.
    Nun würde ich gerne den Pi als Plex medienserver laufen lassen um damit film aufs ipad und laptop zu streamen.
    Ich habe es schon mit rasplex und dem plexbmc addon versucht, allerdings kann ich nie auf die festplatte zugreifen um einen ordner für Plex zu erstellen.

    Hat einer eine idee wie das geht?

    Gruß
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. November 2013
    AW: Raspberry Pi als Plex medien server

    kenn mich mit rasplex nicht aus aber vielleicht spielt die formatierung der platte eine rolle..
     
  4. #3 25. November 2013
    AW: Raspberry Pi als Plex medien server

    An der festplatte sollte es nicht liegen. Im normalen raspbmc -gebrauch funktioniert es einwandfrei
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Raspberry Plex medien
  1. ffmpeg Raspberry Pi 3

    aggrosiv , 13. Februar 2017 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.913
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.233
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    823
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.017
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.101