Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von subx, 13. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. September 2007
    Boah zu krass echt häftig


    USA: 20-jährige Frau tagelang gefoltert
    USA - West Virginia: Sechs Tage lang wurde die schwarze Magan Williams von sechs Weißen gequält, gefoltert und vergewaltigt. Ihr Ex-Verlobter, seine Mutter und vier weitere Komplizen waren die Täter.
    Erst nach einem anonymen Anruf konnte die Frau von der Polizei gerettet werden. Williams musste Hundekot und Ratten essen, aus der Toilettenschüssel trinken und Blut von der Wand lecken.
    Weiter wurde sie täglich geschlagen, gewürgt, gestochen und mit heißem Wasser übergossen und dies scheinbar alles aus rein rassistischen Gründen. Alle sechs Täter wurden verhaftet.
    USA: 20-jährige Frau tagelang gefoltert
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    OMG was für Psychos waren das den?
    Mit sonen Leuten würde ich genau das gleiche machen was die mit der Frau gemacht haben...nur 3X ma so schlimm bis sie Verrecken. Sone Leute kann ich ja schon ma gar net ab.
     
  4. #3 13. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    hmmm vergewaltigt ? ich weis ned was in denen ihrer birne los is. quälen aus rassistischen gründen eine schwarze frau vergewaltigen sie aber ?

    irgendwie idiotisch dieses rechtsradikale gesindel
     
  5. #4 13. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    hm lustig wenn wieder alle von rasitischen gründen sprechen der ihr kerl war doch bestimmt auch ned weiß
     
  6. #5 13. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    kannst du nich lessen ?
    Ihr Ex-Verlobter,Drei weisse Männer – darunter ihr Ex-Verlobter
    info mit video ^^
    20 Minuten - Verlobte während Tagen gefoltert - News
     
  7. #6 13. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    Tss, tss... Gewalt erzeugt doch gerade Gewalt. Blicks doch... Die werden schon ihre gerechte Strafe bekommen.
     
  8. #7 13. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    stimme dem über mir zu!
    du wärst dann kein stück besser!

    obwohls schon krank ist was man der Frau angetan hat...
    hoffentlich bekommen die eine gerechte Strafe.

    Die überschrift ist total übertrieben irgendwie o0

    mfg
     
  9. #8 13. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    ach du schei** ist das heftig, dafür kann man kein wort finden, aber son misst kann man alle 3 monate irgendwo sehen, man wieso ist Alcatraz nur geschlossen, @ DUFF thx das wollte ich auch sagen, so welche leuten dürfen am bessten nie wieder das tageslicht sehen, wie kaputt muss man in kopf sein, verdammte welt
     
  10. #9 13. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    also ich bezweifle dass es ein rassistischer hintergrund war.. welcher weisse rassist verlobt sich denn mit einer schwarzen? unlogisch.. außerdem wird da nichts von rassismuss geschildert.. einfach so ein krankes verbrechen!
     
  11. #10 13. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    Lebenslang wegsperren oder sonstwas.
    Und wie schon gesagt, ein Rassist verlobt sich net mit ner Schwarzen -.- Deppenmedien...
     
  12. #11 14. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    Schon krank so etwas aber was ich nicht versteh ist, dass es ihr Ex-Verlobter aus einem rassistischen Hintergrund gemacht haben soll nein gemacht hat. Schon seltsam.
     
  13. #12 14. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    Warum rassistisch? Weils weiße Täter waren? Ich will eine Vergewaltigung nicht gut heißen, aber Rassist sein und eine schwarze Frau :love:n? Wie soll das gehn? Ihr EX-Verlobter war einfach sauer, hat seine Mutter (lol), und ein paar Freunde eingepackt und seinen kranken Phantasien freien Lauf gelassen. Krank ist es - ja, aber nicht rassistisch...
     
  14. #13 14. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    Die Mutter auch noch -.o
    Na, dann frag ich mich ernsthaft, wie blöd Medien sein müssen, um so offensichtlich hier wieder die Rassenkeule auspacken zu müssen.
    Ein Rassist würde niemals eine schwarze Frau nehmen und noch weniger anschließend kooperierend mit der Mutter die Frau foltern -.o
    Aber das Mädel tut mir leid, wenn sogar die eigene Mutter mitfoltert...
     
  15. #14 14. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    Schön, dass du hier eine Medienschelte anbringen willst,
    aber bei der Quelle handelt es sich um die ShortNews. Vielleicht sagt dir das was. Falls nicht, informier dich erst mal drüber.
    Der Autor hat in diesem Fall geschrieben:
    "...scheinbar alles aus rein rassistischen Gründen."

    Wahrscheinlich bezieht er sich damit darauf:

    "Tag für Tag wurde sie geschlagen, mit einem Kabel gewürgt, gestochen, mit kochendem Wasser verbrüht. Während ihre Peiniger sie folterten, erklärten sie ihr, dass sie dies täten, weil sie ein «*****r» sei."


    Die folternde Mutter war nicht die Mutter des "Mädels", sondern die Mutter ihres Ex-Verlobten.
    Zitat: "seine Mutter" - also die Mutter des Mannes.
     
  16. #15 14. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    War klar, dass für dich wieder alles nur Rassisten sein können :D Kauf dir mal neue Tassen, da oben fehlen EINIGE.
    Jut, dann ist's die Mutter von dem Verlobten. Aber Rassisten suchen sich natürlich primär schwarze Frauen zum vögeln, warum auch nicht... =)
     
  17. #16 15. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    Sensationell was du so alles interpretieren kannst... leider liegst da oftmals weit daneben.
    Typischer Standard-Morton-Flame Post mal wieder (frei nach Thrake^^..)
    Lass es doch lieber sein.

    //selbst unter den Nazis gab es welche, die Juden und Jüdinnen vergewaltigt hatten;
    soviel zum Schwachsinns-Argument, "Rassisten suchen sich natürlich primär schwarze Frauen zum vögeln"
     
  18. #17 15. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    Jüdin und Schwarze sind aber 2 Welten, wenn man mal ganz logisch nachdenkt. Ein Jude erkennt man nicht, Schwarze schon.
    Und ich weiß auch nicht, wieso du dich hier eingeklinkt hast. Bei solchen Themen setzt bei dir einfach der normale Verstand aus und überall in der Welt laufen nur Neonazis und Rassisten rum. Halt dich doch einfach bei solchen Themen raus, wenn dein Gehirn auf Leerlauf schaltet.
     
  19. #18 15. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    Im 3. Reich gab es angeblich eindeutige Merkmale an denen man Juden erkennen konnte.
    Ich weiß nich, was dein erneuter sinnloser Standard-Morton-Flame Post schon wieder soll.
     
  20. #19 15. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    Sinnlos? -.o Was war daran sinnlos, du hast meine Beiträge davor schon als sinnlos betitelt. Die enthalten mehr Sinn als deine, denn wenn meine in deinen Augen sinnlos wären, würdest du nicht drauf eingehen und mit mir diskutieren...

    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass alle Juden eine "Hakennase" und einen langen Bart hatten -.o Oh mann...
     
  21. #20 15. September 2007
    AW: Rassistischer Hintergrund erreicht eine neue welle von Folter

    Du interpretierst immer so viel.
    Nazis haben sich Juden zum Vergewaltigen genommen.
    Genauso vergewaltigten Rassisten schon schwarze Frauen. Das schließt sich nich aus.
    Es ist auch möglich, dass der größte Rassist sich in eine Schwarze verliebt.
    Die Welt ist halt nicht schwarz-weiß.

    Nichtsdestotrotz hab ich nirgends meine Meinung auf die Frage, ob die Tat rassistisch motiviert war, geschrieben - da ging dein Interpretationstrieb mal wieder mit dir durch. (vielleicht wär ne Ausbildung bei der "Bild" was für dich)


    Aber in einem Punkt muss ich dir recht geben: ich hätte gar nicht erst drauf eingehen sollen. Hab mich hinreißen lassen; war mein Fehler. Gerade noch in so nem eigentlich bitterernsten Thread. Bin raus.
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rassistischer Hintergrund erreicht
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.104
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    844
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.622
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    788
  5. Antworten:
    104
    Aufrufe:
    2.250