Ratet Ihr mir dazu?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von PapaGeorgio, 13. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. März 2006
    So :D. Da ich in nächster Zeit mal umsteigen möchte auf Neuerere Sachen und es meiner meinung nach auch brauche wollte ich mal wissen was Ihr davon hällt und ob sich das Lohnt. Wie gesagt ist ersmal übergangsweise man kann ja später noch richtig aufrüsten wenn das Geld da ist.


    MEIN AKTUELLES SYSTEM

    AMD Athlon XP3000+

    ASRock [ASUS] K7NF2-RAID Dual-Channel + FSB 400

    Sapphiere ATI Radeon 9800 Pro 256 MB

    2x 256 MB Dual FSB 333 Speicher [Marke weiss ich nicht :)]

    CPU-Kühler [Marke weiss ich nicht]





    DAS WAS ICH MIR KAUFEN MÖCHTE

    TOP!!!AMD 64 3000+, Sockel 939TOP!!!!!!!
    KLICK HIER

    Gigabyte GA-K8NF-9_Sockel 939_PCIe_nF 4_SATA_Zubehör
    KLICK HIER

    512MB 512 MB ATI Radeon x1600Pro x1600 PRO sapphire PCI
    KLICK HIER

    Kingston 512MB DDR 400 PC 3200 CL 3 KVR400X64C3A/512
    KLICK HIER

    CPU-Kühler
    [Weiss ich noch nicht, habe so an Zalman oder Freezer 64 gedacht sollte günstig so bis 25€ und super Leise sein]
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. März 2006
    Also mein Tipp an Dich wäre, wenn Du umrüsten willst dann fange erst ab dem 3700+ an, weil
    darunter lohnt sich nicht mehr!

    Beim Mainboard kann man sich streiten!
    Also ich habe ein ASUS Mainboard mit NF4 und damit sehr zufrieden!

    Beim Arbeitsspeicher würde ich Dir 1GB empfehlen, macht schon Sinn!

    Die Grafikkarte ist schon ne gute Wahl!

    Also an Deiner Stelle würde ich noch etwas sparen oder wenn Du das Geld hast dann
    etwas bessere Komponeten kaufen!

    Beim CPU-Lüfter liegst Du mit dem Zalman sehr gut, aber auch der von Thermaltek geht auch!

    Gruß
    cosmico
     
  4. #3 13. März 2006
  5. #4 13. März 2006
    Wieviel willst du maximal ausgeben, und wofür soll der Rechner sein?
    So, aufrüsten würde ich wenn komplett machen und nich übergangsweise, vor allem, da deine neuen Sachen nicht viel besser als deine alten sind. Die Grafikkarte ist nich viel schneller als deine 9800Pro. Prozessor; von nem 3GHz XP auf 3GHz 64 merkste schon, lohnt sich aber nicht. Ram, wie cosmico geschrieben hat, mindestens 1GB sonst bringts nichts. Motherboard: Klick mich Gigabyte ist atm nicht die beste Wahl MSI oder ASUS sind da besser. MSI würde ich persönlich noch mehr favorisieren.

    Fazit: Wenn aufrüsten dann richtig :) ;)

    MfG Sonny
     
  6. #5 13. März 2006
    also lol?? 512 mb grafikspeicher?? hallo? das finde ich viel zu viel... achte lieber auf einen
    schnellen und guten chip. ich zb habe von xfx den 6600GT chip mit 128 mb ddr3 ram
    und es läuft einwandfrei.ich kann doom3 spielen und die grafik soweit hochschrauben
    das vom hersteller eine 512 mb graka empfohlen wird und s läuft trotzdem ruckelfrei.
    meine anderen komponenten ist der intel p4 mit 3400 mhz und 1gb ddr2 ram.

    also zu deinem system würde ich sagen dass du die graka auf jeden fall verändern solltest.
    prozzi.. ist ok aber es gibt halt kaum anwendungen in dem bereich den du wahrscheinlich
    nutzt, di 64 bit unterstützen. deswegen böte sich da dann vlt doch ein intel-prozzi an.

    greez myth
     
  7. #6 13. März 2006
    kannst vergessen ist ein normaler 3000+ nur übertaktet. wer weiss ob die kiste danach überhaupt stabil läuft.

    das sind keine ghz angaben das sidn ratings bei amd nicht taktraten

    lohnt net.
    der unterschied wäre nur etwas grösser aber das verhältnis zwischen mehrleistung und kosten würd nicht stimmen.

    und nur für ne übergangszeit wa szu kaufen was man späte rin paar monaten wieder verkauft und rausgeschmisenes geld.

    spar noch etwas und warte mal bis sockel M2 kommt dann werden so denk ich mir mal die preise auch für 939 systeme etwas fallen.

    auch wenns die nicht gibt ist das nicht vom nachteil.
    man ist halt gerüstet wnen welche kommen und unter 32bit läuft die cpu ja net langsamer oder schwächelt von daher ist das egal.
    ausserdem sidn intel systeme teurer und verbrauchen auch etwas mehr und haben nicht das C&Q

    also bei amd sollte er schon bleiben nur zu einem anderen zeitpunkt auf 939 umrüsten
     
  8. #7 13. März 2006
    ist mir durchaus bewusst ...
    aber sollte ich ihm jez damit kommen, dass der Athlon 64 3000+ nur mit 1.8GHz taktet und der Athlon XP 3000+ mit über 2GHz taktet?!

    Die neuen Intel Prozssoren bieten aber sowas ähnliches wie C&Q - EIST
    bei den anderen Punkten muss ich dir recht geben :p
     
  9. #8 13. März 2006

    das ist der größte dreck den man sich nur kaufen kann. 512 mb grafikspeicher braucht niemand vorallem nicht bei der schlechten taktung. lieber eine graka mit 128 mb 256 bit oder mit 256mb 256 bit
     
  10. #9 13. März 2006

    Also maximal ausgeben möchte ich 300-400€ will ja dann meine Alten sachen verkaufen, übergangsweise meine ich das ich dann irgendwann dann aufrüsten kann...
     
  11. #10 13. März 2006
    Ich finde der CPU lohnt sich schon fast nimmer. Ist doch schon relativ alt. Einen 3500+ bekommst du mittlerweise schon für 170. Ansonsten wäre natürlich ein 3700+ noch besser bzw. zukunftsicherer.
    Was hast du mit dem rechner denn vor??? Nur Surfen oder auch aktuelle Games zocken???
    Dann reichen dir 512 nicht mehr aus. Hab schon Speicherkits (2x 512mb) von OCZ gesehen die du für 89 Euro bekommst. Die sind in ordnung.
    Die Grafikkarte ist denke ich gut gewählt. Keine Einsteigerkarte, aber eine die mit den Grafikkarten anforderungen von aktuellen Games klar kommt.
    Die besten Board bekommst du im Moment von ASUS, sind allerdings alles SLI Boards (A8N-Sli bekommst du für kanpp 110 Euro).
    Was ist mit den restlichen Komponenten??? Übernimmst du die aus deinem alten Rechner???
    Das Problem ist natürlich das du nur 300-400 Euro ausgeben möchtest, für einen mittlermäßigen Rechner musst du schon zwischen 600-700 Euro investieren.
    Wenn du später aufrüsten willst hast du dann das Problem dass du alles im Prinzip doppelt kaufst.
    Noch viel Spaß bei deiner Entscheidung :D :D :D --- Ist nicht einfach

    Greetz
     
  12. #11 13. März 2006
    Also mit dem PC möchte ich hauptsächlich Aktuelle Spiele spielen und surfen...
     
  13. #12 13. März 2006
    Kannst du mit dem Aufrüsten nicht noch etwas warten?
    Weil Intel bringt einen neuen Processor raus der nicht schlecht sein soll. Zudem bringt AMD AM2 Sockel raus, der DDR2 Support hat.
    Für was jetzt noch einen "veralteten" Sockel 939 kaufen?
    Wenn man auch schon AM2 haben kann ;)
     
  14. #13 13. März 2006
    Das wird aber alles viel geld kosten...
     
  15. #14 13. März 2006
    Für aktuelle Spiele ist deine momentane Auswahl glaub etwas mager.
    Würde nochmal überlegen noch etwas mehr auszugeben (wenn du kannst), aber dann auch ein paar leistungsfähigere Bauteile einbauen. Was ja schließlich auch den vorteil hat dass du nicht so schnell aufrüsten musst.
    Wie sieht es mit Netzteil aus???
    Schätze mal die X1600 verbraucht etwas mehr als deine alte GraKa.

    mfg
     
  16. #15 13. März 2006
    Also ich würde dir von dem kauf abraten der prozessor leistet auch net viel mehr als deiner und die grakka kann man sowieos in die tonne kloppen hol dir wenn was richitges was dann auch mal leistung!!!


    mfg.paddy
     
  17. #16 13. März 2006
    Nein, DDR2 kostet nicht viel mehr als DDR1 und die Mainboards werden auch nicht viel teurer als die jetzigen sein. Processoren werden am Anfang wahrscheinlich mehr kosten.
     
  18. #17 13. März 2006
    Habe ein BeQuiet 450 Watt Netzteil
     
  19. #18 13. März 2006
    450Watt sollte eigentlich reichen.
    Wieviel Ampere hat das auf der 12V Leitung?
     
  20. #19 13. März 2006
    naja ein bequiet 450watt NT spricht schon für sich das die ampere werte sehr gut sind von daher...

    warum in einen 939 investieren? weil M2 nicht schneller ist als 939.
    es muss nicht immer das neuste sein wenn M2 auf den markt kommt werden 939 systeme wahrscheinlich fallen und dann kann man da nen schnäppchen machen.

    find dich damit ab das man einen pc nicht für paar euro fufzig bekommt.
    sei eigentlich froh das die pc systeme so günstig geworden sind.
    würden war noch im jahr 1990 oder 1988 leben dann hättest für nen computer gut und gerne 5000Dm damals bezahlen müssen was umgerechnet 2500 euro jetzt sind.

    und wie schon auf seite 1 gesagt das was du vorhats ist geldverschwendung. denn wenn du etwas mehr geld hast dann musste die neuen sachen die du dir gekauft hast verkaufen dann machste verlust von daher lohnt net. spar noch bissle udn kauf dir dann was gescheites.
     
  21. #20 13. März 2006
    ja ich schliess mich den anderen an...

    geh mal auf http://www.alternate.de...

    und bastel dir da mal einen zusammen... oben bei KOnfiguration...

    is günstig..und zuverlässig...

    naja hoffe ich "wir" konnten dir helfen...


    PS.: wie waers mit nem Amd X2 3800+ oder nem AMd 64 3500 oder 3800 ?
     
  22. #21 13. März 2006
    Ich würde ja gerne was neues haben, aber ist die frage was kostet das alles
     
  23. #22 13. März 2006
    Sofern du nicht alles brauchst sondern nur Hauptkomponenten kannst du in etwa mit folgeden Kosten rechnen:
    Grafikkarte: 300 Euro
    Maiboard: 100 Euro
    Prozessor: 150 Euro (eher mehr)
    Ram: 80 Euro (1GB)

    Also solltest du um richtig aufrüsten zu können mehr als 500 Euro haben. Da beginnt der Spaß dann richtig und da du ja dein System vorallem zu zocken haben willst solltest du auch so viel investieren wenn du Wert auf gute Quali und viele FpS legst.

    MfG Sonny
     
  24. #23 13. März 2006
    @ Schahab:
    Alternate kannst du vergessen. Wenn du dir die Komponenten im Internet bestellen willst schau mal bei mindfactory oder norskit vorbei.
    Nur um mal ein Beispiel zu nennen, Das ASUS A8N-Sli Premium kostet bei ALternate 159 Euro. Bei Mindfactory und Norskit bekommst du das Board 20 Euro billiger!

    Das 450 Watt Netzteil reicht auf jeden Fall *ggg*
     
  25. #24 13. März 2006
    Hört sich gut an aber der Prozessor wäre vielleicht ein bischen schneller besser
     
  26. #25 14. März 2006
    das sys is schon gut...
    aber du brauchst auf jedem fall mehr arbeitsspeicher.....so ungefähr 2-3 gb...
    windoof vista benötig am ende diesen jahres min 2gb arbeitsspeciher....
    und die grak würde ich ersetzen.....z.B. gegen ne ordentlich x850xt PE oder ne x1900er..

    hoffe ich konnte helfen...

    cya

    m0n!z0r
    (n 10er kann ich gebrauchen) ;) ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ratet Ihr mir
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.703
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    172
  3. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    855
  4. Zu welchem Laptop ratet ihr mir

    Jacko80 , 14. November 2006 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    268
  5. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    521