Raubkopien

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von flocke2k, 26. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Oktober 2006
    Moin,

    ich habe heute morgen in unserem lokalen Nachrichtensender gehört, dass die Bullen bei nem 15 Jährigen in Paderborn wegen Raubkopien vor der Tür standen.

    Er hat sich MP3s mit Bearshare heruntergeladen und wurde aufgrund seiner IP gef****.

    Ich wollte euch fragen was ihr dazu sagt und ob man seine eigene IP sperren bzw. nicht sichbar für andere machen kann!

    Danke im Voraus :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    @Ich wollte euch fragen was ihr dazu sagt und ob man seine eigene IP sperren bzw. nicht sichbar für andere machen kann!

    Ich hoffe mal das du hier keinen zugung zum underground bereich hast , bei solchen fragen ist schon damit zu rechnen das wenn doch du noch vor weihnachten ein rechtliches problem bekommst ;-)

    ip sperren = ?
    ip unsichtbar = ?
    das erste ist nicht gut weil du dann kein aXX zum www hast
    beim zweiten mußt du mal den predator fragen.
     
  4. #3 26. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    ich denke mal mit ip sperren meinte er ob man die "unsichtbar" machen kann!

    das geht nicht
    aber kanns dich per proxy immer einlogen und auch leechen aber verdammt lahm und es is schwer gute anonym proxies zufinden

    mfg
     
  5. #4 26. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    Benutz mal die SuFu,da findest du ne Menge Themen in sachen Bearshare und da heisst es auch das Bearshare sehr gefährlich ist und sehr unsicher.
     
  6. #5 26. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    lol

    selbst schuld...

    und man kann seine ip nicht hiden weil sie schließlich bei p2p benötigt wird.
    da du jetzt sowieso im rr gelandet bist kannstes auch lassen ^^

    btw hab mich versehentlich bedankt ^^ sry
     
  7. #6 26. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    IP kann man nicht verstecken/nicht sichtbar machen, es gibt immer eine Möglichkeit den Download zur Quelle zurück zu verfolgen. Das 15 jährige Kind hat nur den Fehler gemacht über eine Tauschbörse etwas zu laden, gerade bei P2P ist die Gefahr am höchsten.

    Ich lade bei P2P höchstens Musik von Künstlern an die ich über andere Wege aus irgendwelchen Gründen nicht heran komme, zB. jRock oder jPop ist in Deutschland nur schwer zu beschaffen.

    Als Paderborner mache ich mir aber keine Sorgen.
     
  8. #7 26. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    wieso? gibts in paderborn keine polizei? :D
     
  9. #8 26. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    Wieso kommen hier eigentlich täglich die gleiche Fragen ? :-/

    Deine IP "unsichtbar" machen geht nicht, such dir nen gescheiten Proxy der nicht logt dann ist ok..

    FlowFlo
     
  10. #9 26. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    LOL! Voll der schwachsinn, als wenn die Polizei sich die Mühe machen würde wegen ein paar Mp3s eines kleinen Furzes, dorthin hinzufahren und den anzuzeigen :D
    Das ist meiner Meinung nach nur Angstmacherei, damit diejenigen, die das sehen aufhören MP3s zu saugen ;)
     
  11. #10 26. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    @ erol, ja ist auch genau meine meinung.

    Was mit dem 15 Jährigen Typen passierst ist, ist aber leider fakt.......

    Aber scheiß drauf, ich zieh weiter mit Bearshare :D
     
  12. #11 26. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    Also ich weiß nicht so richtig was ich davon halten soll, wegen dieser Sache hatte ich eben mit meinem Dad beim Abendbrot auch 'ne kleine Auseinandersetzung, der will auch nicht mehr das ich und meine Schwester weiter was illegal laden. Ich hab' zwar kein BearShare aber FrostWire und das ist meines Erachtens genauso unsicher...
    MfG ru$h3r
     
  13. #12 26. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    ;) naja n 15 jähriger hat net allzuviel zu befürchten trotzdem isses :poop: aber tauschbörsen sind halt immer unsicherer :-/
     
  14. #13 26. Oktober 2006
    AW: Raubkopien


    Tut mir leid aber das ist Schwachsinn dass ein 15 Jähriger nix zu befürchten hat nagut der 15-Jährige selbst schon aber der Anschluss gehört dann ja den Eltern dann sind die dran...das is dem Kläger egal ob die Eltern oder das Kind geladen haben....weil wenn das Kind dazu kommt was zu laden haben sie die nicht auf ihr Kind aufgepasst.
     
  15. #14 27. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    Wen der Besuch von Bullen dich aufgeilt oder so !
    Kannste es machen !

    Ich an deiner stelle würde es net machen . Bearshare is einfach a bissl unsicher in sachen bullen und so.

    MFG

    Masterkiler
     
  16. #15 27. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    Naja, Fakt ist das man immer irgendwie erwischt werden kann. Man sollte wissen, was man tut und welche Konsequenzen man erwartet.
    Natürlich kann man bei bestimmten Methoden des Leechens "mehr" erwischt werden, wie zB p2p.
    Aber auch wenn man über normale Pubs zieht, kann es eine Gefahr sein, soweit sollte man sich klar sein.

    Letztendlich ist es immer dieselbe Disskussion mit den Sprüchen " Wer läd auch schon via p2p" usw.
    Es bringt eigt nichts, aber scheint ja gut anzukommen ;)
    Und Fragereien nach den Strafen, zum Beispiel was der 15 Jährige hier bekommt bzw die Eltern enden nur in Spekulationen, weil das im Ermessen der Ermittler und dem letztendlichen Schuldspruch liegt.
    Naja ist meine Meinung... macht mal weiter so xD
    greetz
     
  17. #16 27. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    naja ich denke wenn man mal 1 Lied saugt ist das nicht so hard. Die Masse machts halt.
     
  18. #17 27. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    wenn die preise fur kino und dvds nicht so hoch währen würe niman sich die mühe machen zu loaden.

    dann würde selbst ich lieber ins kino gehen oder mir einfach par dvds kaufen.

    denn es kostet ne menge zeit ( falls man nicht im rush board underground bereich ist ), einen film oder nen anime zu loaden.

    währe es billiger würden die genauso ihren umsatz machen, denn dann würden viele loader sich die mühe garnicht mehr machen.
     
  19. #18 27. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    warum tauch eigentlich noch so fragen auf ? Jeder weiss das p2p unsicher ist und man des lieber lassen sollte. Es gibt doch hier das rr board also das ist das beste ;)
     
  20. #19 27. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    Komme auch im Krei Pb und kann diesen thread bezeugen. es waren jedoch 2 razzien im krei Pb, in beidne fällen wurden mp3 beschlagnahmt, bei einer jugendlichen wurden sogar mehr als 3000mp3 auf dem Pc gefunden.

    nach aussagen der polizei sollen weitere razzien Folgen.(wer es nicht glauben will soll es lassen, ich kann euch nichts beweisen weil ich keine Quelle aus dem Radio hier posten kann)

    Naja, was soll man dazu sagen, 3000mp3....LOL? kein wunder dass die gepackt wurden.



    mfg allstar
     
  21. #20 27. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    Oh man , ich pack's nicht! Da weißt du schon, dass es total unsicher ist, dieses schei? P2P...und siehst es einfach nicht ein ! :eek:o: Und in 2 Wochen haben wir dann hier 'nen Thread von dir "Hilfe, mich haben sie am 4rsch gekriegt....". Sry, aber solche Leute wie dich pack' ich nicht. :eek:o:

    Da erklärt dir hier das halbe Forum, dass es unsicher ist...und....

    Znow
     
  22. #21 27. Oktober 2006
    AW: Raubkopien

    in wievielen thread willste uns noch mitteilen wie :poop: p2p ist? nur weil du schiss hast (oder nicht weist wie und was) ist p2p noch lange nicht :poop:.
    Gewusst wie und dir passiert nix.....
    Die chance dass ein Admin von nem "pub" einfach ne anzeige macht und den ordner "ip-logs" den bullen gibt is ja wohl mindestens genauso hoch, auch wenn der admin aus usa ist.

    sry, solche leute wie dich pack´ich nicht ;)


    mal zum thema: mit bearshare wäre ich auch vorsichtig, gibt genug alternativen, alles nur nicht das^^
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Raubkopien
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    862
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.405
  3. Warum heulen sie über Raubkopien?

    H5N1 , 18. November 2011 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    2.913
  4. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    6.056
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    606