Raubkopierer klauen jetzt auch Klingeltöne

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von megawuschel, 12. September 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. September 2005
    Raubkopierer klauen jetzt auch Klingeltöne

    Immer mehr Handy-Klingeltöne werden inzwischen aus Klingelton-Internetläden raubkopiert. Das berichtet die Zeitschrift Computerbild in ihrer aktuellen Ausgabe. VieleAnbieter der Töne stellen auf ihren Internetseiten kostenlose Hörproben bereit, die lang genug sind, um als Klingelton verwendet zu werden. Wie die Zeitschrift feststellte, sind diese Klang-Beispiele nicht vor dem Kopieren geschützt.


    Einfach zu kopieren

    Bei einer Stichprobe konnten bei Anbietern wie Zed.de, Handy.de und Rtlhandyfun.de die Hörproben mit wenigen Mausklicks auf die Festplatte kopiert werden. Von dort ließen sie sich problemlos via Kabel-, Infrarot- oder Bluetooth-Verbindung auf Handys übertragen. Die Probier-Klänge als Klingeltöne auf dem Handy zu verwenden ist jedoch illegal.


    Milliarden-Verluste durch gratis-Proben (Comment: *lol* :D)

    Unter Jugendlichen soll inzwischen eine regelrechte Tauschszene entstanden sein, in der raubkopierte Handy-Klänge in großen Mengen weitergegeben werden. Nach Schätzungen der Firma Qpass, die Verkaufsportale für Klingelton-Anbieter herstellt, ist durch die ungenügende Absicherung der Hörproben allein im letzten Jahr in Deutschland ein Schaden von 55 Millionen Euro entstanden. Die Töne werden in den Internetläden für bis zu zwei Euro pro Stück verkauft. Einige Klingelton-Anbieter kündigten nun an, in Zukunft Kopierschutzmechanismen für die Hörproben einsetzen zu wollen.

    Quelle: inside-handy.de

    mfg megawuschel
     

  2. Anzeige
  3. #2 12. September 2005
    looool...
    55 Millionen €!?!?
    die hätte sie sowieso nicht reinbekommen!
    ich kenne NIEMANDEN, der sich für 2€ klingeltöne kauft!
    jetzt suchen sich halt die, denen das zu teuer is, neue quellen!
    wenn jamba usw. die töne für 50 cent anbieten würden, bin ich mir sicher, das sie mehr einnahmen machen!
    aber diese geizigen, werbungsgeilen idioten müssens IMMER übertreiben!
    Selbst schuld!
    PS: wieso hörproben knacken!?
    lieber MP3 (Realtones) aufs handy!
    mfg
     
  4. #3 12. September 2005
    heutzutage hat sowieso fast jeder ein handy mit mp3 player drin und speicehr (512mb-20 € ) die musik hat man auch irgendwoher zb bearshare etc. und es wird soweiso jeder scheiss hin und her geschickt bequem über bloothout ( oda wies geschrieben wird )

    also können sie ihre scheiss klingelton werbung glecih absetzen
     
  5. #4 12. September 2005
    bluetooth ;)

    aber zum thema:

    ich mach mir selber die klingeltöne, ich bearbeite einfach meine runtergeladene Musik mit Steinberg Wavelab, cutte sie auf ca. 20sec un schon hab ich mein klingelton :)

    aber 55 Millionen € ??? :D :D :D

    soviel nehmen die niemals ein wenn dann nur mit ihren Abzock Abos X( !!

    greetz
     
  6. #5 12. September 2005
    macht jamba platt ! saugt mehr klingeltöne :D
     
  7. #6 12. September 2005
    Da schließe ich mich an! Is aber nich illegal! :)
     
  8. #7 13. September 2005
    klar wenn man schon dabei is loadet man doch auch noch klingeltöne!!!!!

    um viele weise leute zu zitieren:

    Man nimmt was man bekommen kann!!!!!!!

    ich machs wie OnkelTom
    cutten und per Bluetooth aufs Handy!!!!!!
     
  9. #8 13. September 2005
    also es wird doch echt immer armsäliger das mann sogar diese 5sekundn langen proben klaut -,- also ich schäme mich jeden tag mehr für meine mitmenschen 8o ist doch wohl echt der hammer wenn ihr denn scheiss nicht bezahlen wollt ladet euch das lied in mp3 codet es um und dann aufs handy aber wer dazu nicht in der lage ist und dann sagt er kriegt kostenlos seine klingeltöne weil er in der "SZENE" ist DER tut mir einfach nur leid :)
     
  10. #9 13. September 2005
    jo stimmt =)
     
  11. #10 13. September 2005
    GUT SO ! Vielleicht hört der Scheiss mit Jamba dann irgendwann auf!
     
  12. #11 13. September 2005
    doch das proggie das er benutzt dazu :) glaube nicht das er es gekauft hat löl :)

    Ja genau, wie mein vorredner sagt, der Jamba scheiß nervt.

    Da sag ich nur mal wieder, wär anderen eine grube gräbt, fällst selbst hinein! :)
     
  13. #12 13. September 2005
    ehrlich gesagt wer sich irgendwo klingeltöne runterläd is schön blöd ausserdem dateien tauschen ist in meinem rechtsverstehen nicht verboten weil ob ich einem ne word datei gebe oder ne mmf datei das oder kp is mir eigentlich ziemlich egal, weil das is doch alles nur n bisschen code ...das könnt ich zur not auch selber schreiben.
    was sagen die eigentlich wenn ich ne datei von nem kumpel bei mir auffem pc 30 mal kopiere?(verstoß gegen das urheberrecht?)
    des weiteren kann man sich ja klingeltöne selber machen... ist das dann auch verboten wenn man sich die selber schneidet? (das mach ich nämlich :D)
    oder wie siehts aus mit sprachdateien als klingelton ... kann sich dann der, der darauf zu hören ist rechtlich gegen den anderen durchsetzen damit dieser seine klingelton löscht?
    einfach nu ein dickes fettes lol
     
  14. #13 13. September 2005
    Also mich nervt eh Jamba und all son Zeug, find ich gut, auch wenn ich das ncith mache :D

    Ich mache meine klingeltöne alle selner, das ist ja nicht verboten oder??? :p
     
  15. #14 13. September 2005
    OMG sowas besch*ssenes hab ich schon lange nicht mehr gelesen....
    Ich frage mich echt wie viel Geld Jamba der PCBild Spiele bezahlt hat damit Sie sowas schreiben...

    Naja, Computerbild is sowieso :poop:²³
     
  16. #15 13. September 2005
    lool
    die eigenen betrüger ,klagen die anderen an :p
    ich find Kinder,die die Konsequenzen nicht kennen , auszunutzen bei weitem schlimmer :O
     
  17. #16 13. September 2005
    lol ist das genial, hehe
     
  18. #17 14. September 2005
    Sehr gut!!! Macht weiter so!!! Vielleicht hört so irgendwann der Sinnlöose Schwachsinn auf.
     
  19. #18 14. September 2005
    Ich finde an solchen sachen lustigerer das IMMER von einem Schaden die Rede ist, dabei kann man das garnicht festellen ob nun jemand diesen service kauft
    oder 'raubkopiert', Schaden ensteht keiner, es wird genug geld verdient um die eigentliche kosten zu decken.
     
  20. #19 16. September 2005
    ach du meine sch+++ die labbern ja nur. das wird doch immer so weitergehen.


    {bild-down: http://br3i7.pyrokar.lima-city.de/netfreak_banner1.jpg}
     
  21. #20 17. September 2005
    boah Jamba hat ja wohl noch nicht genug kohle von den armen kindern abgezockt, die nur einmal einen klingelton wollten, und dann jeden monat blechen mussten!!???
    Boah die sind ja so dumm und dann auch noch so übertreiben mit 55 Millionen Euro Schaden..
    Klar gibt es für die Schaden aber bitte schön sicherlich nich 55 Millionen Euro o_O

    Ich habe genau schon einmal einen Klingelton bestellt und der war bei meinem Handy gratis dabei ;)

    Also Leute weiter so ladet eich nur noch Klingeltöne vom Internet, dann geht vielleicht sogar Jamba pleite ;)


    also cya

    phate
     
  22. #21 17. September 2005
    wusste man schon lange mit den hörproben da der ie die z.B in Temportie internetfiels speichert udn man die sich von dort nur auf das desktop kopieren muss

    das is jut

    Toll und da wird es cracker geben die das knacken
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Raubkopierer klauen jetzt
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.008
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    9.622
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.151
  4. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    2.624
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.764