Raubkopierer Schuld an verarmenden Bauern

Dieses Thema im Forum "Humor & Fun" wurde erstellt von chakuza1231, 24. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Juli 2007
    Auch lustig ^^

    Raubkopierer Schuld an verarmenden BauernDas Medienhaus NBC/Universal kam am Wochenende etwas vom Weg ab: In einer Anti-P2P-Kampagne wurden doch tatsächlich die Raubkopierer beschuldigt, dass sie Schuld am Niedergang der US-Landwirtschaft hätten.

    Nicht etwa der Klimawandel, Gen-Veränderungen, intensive Monokulturen mit ihren Bodenerosionen oder das Massensterben ganzer Bienenvölker sind die Ursache dafür, dass Ami-Farmer ihren Mais voriges Jahr nur noch zu Spottpreisen verhökern konnten. Nein! Die bösen Nutzer von Peer-2-Peert-Netzwerken seien laut NBC/Universal Schuld am ruinösen Preisverfall. Genau diesen Zusammenhang "erarbeitete" Haus-Justiziar Rick Cotton für ein FCC-Verfahren: Wenn es P2P nicht gäbe, würden nicht so viele Kinofilme raubkopiert. Dann hätten die Videoverleiher wieder mehr zu tun und die Kinos wären wieder voll. Ergo, könnte der Popcorn-Absatz (= Maisverbrauch) wieder alte Höchststände erreichen, den Farmern würde es wieder gut gehen, sie könnten wieder mehr Maschinen kaufen. Warum er sich ausgerechnet auf diese Berufsgruppe kaprizierte bleibt rätselhaft. Schließlich hätte er auch Schweinefarmer nennen können, die heute weniger "Rohstoffe" für die Kino-Hotdogs anliefern dürfen. Oder die verarmten Erntehelfer von Erdnussproduzenten. Oder Chrysler, die deshalb weniger Spritschleudern verticken, weil kaum noch jemand ins Kino fährt...
    Ironie an der zur Unzeit aufgetauchten Story: Im Augenblick geht es den Maisproduzenten wieder besser, denn die Verkaufspreise haben sich in diesem Jahr verdoppelt - und steigen weiter. Auch ein Ergebnis von schlechten Ernten. Falls aber doch die P2P-Filmtauscher Schuld an den steigenden Maispreisen haben sollten, würden die Farmer bestimmt gerne für mehr Raubkopien votieren.
    Rick Cotton ist übrigend jene Leuchte, die neulich forderte, dass sich der Staat bitte stärker auf die Raubkopierer konzentrieren möge als auf Bankräuber und Gewaltverbrecher. Amerika, das Land der unbegrenzten Dummheiten.
    (Nick Farrell/rm)
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Juli 2007
    AW: Raubkopierer Schuld an verarmenden Bauern

    uralt.
     
  4. #3 24. Juli 2007
    AW: Raubkopierer Schuld an verarmenden Bauern

    Also der 27.06.2007 is nochnich lange her o_O
     
  5. #4 24. Juli 2007
    AW: Raubkopierer Schuld an verarmenden Bauern

    Zum Glück zählt die Meinung von so einem Idioten nichts... Wie kann man nur so blöd sein? Ist das dem denn egal, dass er sich damit nur zu einer Witzfigur macht?
    Und seine Schlussfolgerungen... Einfach brilliant! 8o

    Naja, ich habe aber köstlich gelacht, als ich das gelesen habe!^^ =)
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...