Rave/Techno Szene

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von MaanueeL, 31. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Mai 2006
    man kann vieles da reinstecken würde ich sagen.. angefangen von house zu hardstyle/core hinweg zu schranz..

    ohne so einer musik könnte ich mir kein fortgehn mehr vorstelln!
    natürlich höre ich auch viel andere sachen, aber beim fortgehn gehört sone mukke her!

    wie seht ihr das?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Juni 2006
    für mich bietet die mucke und auch die szene extrem viel
    auch wenns echt viel bescheuerte gibt, die meisten sind doch anständige leude
    ich bin jezz schon seit 5 jahren in der szene und hab in der musik echt meinen style gefunden
     
  4. #3 3. Juni 2006
    Jeder hat sein ding?! Ich bevorzuge Hardstyle/Vocaltrance/Trance.

    Das müssten jetzt schon 2 Jahre sein ;). Gute Leute muss man erstmal finden ;) Es gibt halt zuviele "Scheiß Technomusik" Schreier. Ich weis garnicht was die haben...Techno Bietet für jeden der Elektronische musik mag etwas =)


    mfg
     
  5. #4 3. Juni 2006
    Kann ich ehrlich gesagt gar nichts mit anfangen. Hab gegen elektronische Musik im Allgemeinen nichts, nur sobald das Rumgeballere mit dem Drumcomputer zu doll wird, gehts mir auf den Sack. Die drüber gelegten Melodien täuschen da auch nur wenig über die generelle Stumpfheit hinweg.
     
  6. #5 3. Juni 2006
    Wer sagt er mag keinen Techno hat sich noch nicht damit auseinander gesetzt! Es gibt für jeden was, wirklich für jeden. Also ich mag gerne minimal Techno House (auch Funky House etc.) ab und zu Hardtek (Schranz) HArdtek habe ich früher immer gehört so wie auch Gabb(a)er, Hardstyle mal Hardtrance. Naja es gibt soviele sachen dei man sich mal reinziehen kann Drum 'n Bass is zum Beispiel auch manchmal hammer. Techno finden soviel schlecht wegen Scooter und so, aber so ist das halt es gibt immer viel Kommerz shice.
     
  7. #6 3. Juni 2006
    Ich kann von mir behaupten, schon lange "Techno" zu hören. Seit ca. 1990. Hab mir damals die CD von 2 Unlimited gekauft...No Limit. Das muss mich wohl geprägt haben. Dann ging es die ersten Jahre mit Dance weiter. Gab es damals schon. Irgendwann kam dann die erste Dream Dance in meine Hände. Naja...hab nicht mehr aufgehört, "Techno" zu hören, und hab auch meinen Style gefunden.
    "Vocal, Mello, Hard, Hands Up" Trance usw. Manchmal bissel House. Schranz find ich manchmal richtig fett. Mit Hardstyle kann ich mich nicht anfreunden.

    Das Vorurteil, der nicht-Techno-hörer kann ich nicht nachvollziehen. Klar, wenn man an einer Techno-Disco vorbeigeht, hört man nur "bum bum". Gerade im Trance-bereich, gibt es so tolle Mello´s, und wenn dann erstmal der Synthesizer kommt...bin ich in "trance" ;)
     
  8. #7 3. Juni 2006
    Ich höre jetzt auch schon ziemlich lange techno..
    Früher habe ich es gehört und jetzt höre ich es seitdem ich mit dem Auflegen angefangen habe fast nurnoch!
    Im Moment habe ich gerade eine Hardstyle-"phase" das wechselt immer ein bisschen :)

    cya


    ThE pHaTe
     
  9. #8 3. Juni 2006
    Für mich gibt es nichts besseres als an einem wee mal richtig die sau zu guter schranz mukke rauszulassen =)

    angefangen hat es bei mir vor 4 jahren mit hardstyle..

    <3 schranz hehe
     
  10. #9 4. Juni 2006
    Also ich bin eigentlich schon seit 98/99 dabei ^^ früher wars Happy Hardcore wegen den ganzen tollen Remixen :D. Dann wurds zu (Vocal)Trance und Dance. Heute ist es Hardstyle, Jumpstyle und Hardcore. Gibt einfach nix besseres als mal nen ganzen Abend durch zu jumpen ;) (des geht auch ohne Drogen ^^)
    Wie einige Vorposter schon gesagt haben gibt es in der Techno-Szene viele verschiedene Styles. Da ist eigentlich für jeden was dabei.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...