Razzia gegen Rechtsextreme

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von rarshi, 16. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Dezember 2006
    Die Polizei in Baden-Württemberg ist in der Nacht zum Samstag landesweit an 44 Orten mit Razzien und Kontrollen gegen Rechtsextreme vorgegangen. Dabei seien 277 Menschen sowie 159 Fahrzeuge kontrolliert worden, teilte das Innenministerium mit.

    Der rechtsextremen Szene sollten Grenzen aufgezeigt werden, sagte Innenminister Heribert Rech (CDU). Ziel der Polizeiaktion war es auch zu verhindern, dass sich deren Strukturen verfestigen, so der Minister weiter. Besonders hatten es die Fahnder auf die Skinheadszene abgesehen. Die Skinheadszene sei wegen des Gruppenverhaltens, einer starken Protesthaltung gegen die Gesellschaft, der provokanten Musik und wegen ihres Aussehens für Teile der jungen Generation attraktiv. "Ihr Gewaltpotenzial ist unberechenbar und sehr ernst zu nehmen", sagte der CDU-Politiker. Im Jahr 2005 waren Rech zufolge 76 von 146 der politisch motivierten Gewaltde

    QUELLE;weiterlesen:http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=1622/did=1832498/u4u93n/index.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 17. Dezember 2006
    AW: Razzia gegen Rechtsextreme

    komisch das hier keiner etwas dazu sagen tut
    sehr komisch
    als würde es denn leuten nich Interresieren
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Razzia gegen Rechtsextreme
  1. Antworten:
    47
    Aufrufe:
    7.053
  2. Polizeirazzia gegen Relase-Gruppen

    0xBEEF , 3. Dezember 2011 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    3.416
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    695
  4. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.629
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    523