RCrack teilweise langsam :(

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von myth2806, 8. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. November 2007
    Heho,

    ja mein rcrack scheint irgendwie nicht gnaz in ordnung zu sein bzw ich versteh nicht warum es teilweise so lange dauert. ich habe folgene tables:

    Code:
    md5_all-space#1-7_0_40000x67108864_#0.rt
    md5_all-space#1-7_0_40000x67108864_#1.rt
    md5_all-space#1-7_0_40000x67108864_#2.rt
    md5_all-space#1-7_1_40000x67108864_#0.rt
    md5_all-space#1-7_1_40000x67108864_#1.rt
    md5_all-space#1-7_1_40000x67108864_#2.rt
    md5_all-space#1-7_2_40000x67108864_#0.rt
    usw.
    
    jedes mal wenn rcrack nun das erste table aus so einem dreierverbund aufruft, dauert das ganze unverhältnis mäßig lange. die disk sccess time ist zwar normal aber die cryptoanalysis time ist ungefähr 50 mal länger.
    lässt sich das irgendwie erklären?

    greez myth

    edit: OS ist linux
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. November 2007
    AW: RCrack teilweise langsam :(

    *push*
     
  4. #3 15. November 2007
    AW: RCrack teilweise langsam :(

    langsame = all-space
    schau dir beim erstellen mal denen chain count an im vergleich zu lowalpha oder numeric.....
    weisst du was all-space an chairs bedeutet ?
     
  5. #4 15. November 2007
    AW: RCrack teilweise langsam :(

    Charset: [ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ0123456789!@#$%^&*()-_+=~`[]{}|\\:;\"'<>,.?/ ]

    und nein ich weiß ledier nicht was chain-count und was chain-lenght ist :/
    ich hab auch nach langer suche nichts im netz gefunden. man hört immer nur "qualität" und anzahl der tables, das bringt einen aber nicht weiter.

    warum nicht einfach dieses dateiformat:

    <hash><plaintext>\n
    <hash><plaintext>\n
    <hash><plaintext>\n
    ...

    ??

    aber wenn du mir das erklären kannst bin ich dir dankbar ;)

    greez myth
     
  6. #5 16. November 2007
    AW: RCrack teilweise langsam :(

    wie wahrscheinlich ist es das du ein passwort knacken kannst das im allspace ist ?
    du musst rts nehmen die kleiner sind, diese sind
    1.schneller und
    2.kleiner , sowie effizienter.

    für rt cracking wechsel ich immer auf vm windows xp , ich finde cain&abel eines der besten windows programme überhaupt...
     
  7. #6 16. November 2007
    AW: RCrack teilweise langsam :(

    naja es sollte doch grade sehr warscheinlich sein ein passwort knacken zu können wenn man ein großes table hat. natürlich sind kleinere tables schneller aber in denen stehen dann halt auch nicht so viele kombinationen drin.

    und kannst du mir erklären was genau chaiun lenght und count ist?

    greez myth
     
  8. #7 16. November 2007
    AW: RCrack teilweise langsam :(

    Es gibt eigentlich 2 "arten" von perfekten rainbowtables (success rate von 99%): Einmal tables die viel speicherplatz verbrauchen, dafür ist die cryptanalysis time auch viel kleiner und es gibt tables die vergleichsweise wenig speicherplatz verbrauchen aber dafür ne lange cryptanalysis time... man muss sich halt für eins entscheiden... in der heutigen zeit wo eh der speicherplatz so billig ist lohnt es sich größere tables anzuschaffen...

    beispiel (deine tables):

    pro table 3 gb (aufgeteilt in je 1 gb)
    success rate von 62,51% (0.6251)
    max cryptanalysis time liegt dabei aber bei ~24 minuten je table!

    Ausrechnen wieviel tables man für ein perfektes set braucht:

    1 - (1 - 0.6251) ^ 1 = 0.6251
    1 - (1 - 0.6251) ^ 2 = 0.8594
    1 - (1 - 0.6251) ^ 3 = 0.9473
    1 - (1 - 0.6251) ^ 4 = 0.9802
    1 - (1 - 0.6251) ^ 5 = 0.9925
    1 - (1 - 0.6251) ^ 6 = 0.9972
    1 - (1 - 0.6251) ^ 7 = 0.9989
    1 - (1 - 0.6251) ^ 8 = 0.9996
    1 - (1 - 0.6251) ^ 9 = 0.9998
    1 - (1 - 0.6251) ^ 10 = 0.9999

    also 10 tables je 3gb aufgeteilt in 1gb wären wohl das perfekteste... würden aber auch 5 tables reichen mit halt 99,25% success rate.
    5 * 3 GB = 15 GB
    max cryptanalysis time liegt dabei aber bei ~24 minuten je table!


    Beispiel 2 (chain len nur 10000, bei dir sind es 40000):

    Code:
    md5_all-space#1-7_0_10000x67108864_#0.rt
    md5_all-space#1-7_0_10000x67108864_#1.rt
    md5_all-space#1-7_0_10000x67108864_#2.rt
    pro table 3 gb (aufgeteilt in je 1 gb)
    success rate von 22,95% (0.2295)
    max cryptanalysis time liegt hier nur bei ~1 minute je table!
    Man braucht aber viel mehr tables! weil die success rate viel niedriger ist pro table
    -> man bräuchte 20 tables für eine success rate von 99,45%!
    20 * 3GB = 60 GB

    PS: die max cryptanalysis time ist bei jedem pc anders... hängt von CPU/RAM ab... hier sind es werte von Pentium 4 HT, 3,06 GHz, 512MB RAM
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - RCrack teilweise langsam
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.314
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    752
  3. aircrack-ng frage

    r.jay , 18. März 2010 , im Forum: Sicherheit & Datenschutz
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    606
  4. AvP3 Razorcrack Absturz

    Technolord , 21. Februar 2010 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    875
  5. AvP3 Razorcrack TROJANER?!

    Technolord , 21. Februar 2010 , im Forum: Gamer Support
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    910