Realschule dann BK/Gym oder Abendschule?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Aliki, 17. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. März 2008
    Hey, wer von euch hat seinen Realschulabschluss gemacht und danach auf ner weiterführenden Schule sein (fach)Abi oder auf ner Abendschule??
    und wie fandet ihr den Schwierigkeitsgrad im Vergleich zur Realschule?
    Fange im September mit ner Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel an und überleg ob ich abends noch zur Schule gehen soll->Fachabi....
    EDIT: Ich wohne in Baden-Württemberg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 17. März 2008
    AW: Realschule dann BK/Gym oder Abendschule?

    Also da du noch eine Ausbilung machst, würde ich dir Raten mal beim Regierungspräsidum nachzufragen welche Schule einen Zusatzunterricht anbietet. Dann kannst du mit einer geringen Stundenzahl deine FH zusammen mit deiner Ausbildung machen. Der Unterricht würde i.d.R. Samstags stattfinden. Dafür aber "nur" 5-6 Schulstunden pro Woche. Bei einer Abendschule kannst locker mit dem doppelten, wenn nicht sogar mehr rechnen.
    Dann gibt es noch die Möglichkeit nach der Ausbildung, das so genannte "Berufskolleg FH" zu machen. Mit diesem könntest in einem Jahr deine FH machen.
    Das Abitur könntest du nur über den Weg der Abendschule machen, da du ja schon eine Ausbildung beginnst, lohnt es sich auch nicht mehr einen Rückziehr zu machen. Sonst hättest du eine fachliches Gym. besuchen können, wie z.B. ein Wirtschaftsgymnasium.

    Glaube das sind so die Möglichkeiten in etwa die es gibt.
    Gesagt sei noch, dass diese Möglichkeit mit dem Zusatzunterricht während der Ausbildung, ein Pilotprojekt ist und nicht an allen Schulen angeboten werden kann. Deshalb findet man auch nur wenig Infos dazu im Inet. Ich hab damals das Regierungspräsidium angeschrieben und die haben mir Infos von den Schulen mit diesem Angebot zugeschickt.
    Am besten denen eine Mail schreiben oder einfach anrufen.



    RayT
     
  4. #3 17. März 2008
    AW: Realschule dann BK/Gym oder Abendschule?

    also wenn ich sage ich mach abends das fachabi dann wär das mo+do von 17.50-21uhr.....
    aber danke mal...
    und was machst du ray?? lehre+schule??
     
  5. #4 17. März 2008
    AW: Realschule dann BK/Gym oder Abendschule?

    Richtig. Unter der Woche gehe ich zur Arbeiten/zur Berufsschule und Samstags von 8.00 bis 13.00 Uhr noch zusätzlich zur Schule.
    Jetzt musst du natürlich wissen was für dich besser ist. Ich hab mich gegen einen Abendunterricht entschieden, weil mir das zu stressig gewesen wäre. Und das kann ich nur bestätigen.
    Mir reichts schon so mit der Arbeit bis 5. Da hat man garkein Bock noch was zu machen, schon garnicht zur Schule zu gehen. Das bringt mir dann auch nicht viel wenn ich mich nicht voll konzentrieren kann. Da opfere ich lieber den Samstagmorgen.


    RayT
     
  6. #5 18. März 2008
    AW: Realschule dann BK/Gym oder Abendschule?

    Wie oft die Woche geht man denn an die Berufsschule??
    einmal, zweimal???
     
  7. #6 18. März 2008
    AW: Realschule dann BK/Gym oder Abendschule?

    Bei uns wird nach X-Y-Wochen Unterrichtet, d.h. Wir haben grundsätzlich immer (außer wenn Ferien sind) an einem bestimmten Tag in der Woche Unterricht (bei mir Dienstags) und alle zwei Wochen an einem anderen Tag zusätzlich (bei mir Mittwochs)
    Also im Rhythmus;

    1. Woche: Di
    2. Woche: Di+Mi
    3. Woche: Di
    4. Woche: Di+Mi usw...

    Den Rest der Woche musst du Arbeiten und i.d.R. musst du auch nach der Schule noch arbeiten. Deshalb kann ich nur abraten Abends dich noch zusätzlich zu belasten.



    RayT
     
  8. #7 24. März 2008
    AW: Realschule dann BK/Gym oder Abendschule?

    push
    würd auch gerne erfahrungen von euch andren hören

    Danke an dieser Stelle nochmal an RayT
     
  9. #8 23. Juni 2009
    AW: Realschule dann BK/Gym oder Abendschule?

    Hallo an alle!
    Wollt euch nur mal kurz Bescheid geben wie es gerade aussieht.

    Also ich mache jetzt doch den ausbildungsbegleitenden Unterricht zum Erwerb der Fachhochschulreife.

    Ich gehe zweimal die Woche, einmal 4h und einmal 3h nach der Arbeit noch zur Schule und hab dann die Fächer Mathe, Deutsch und Englisch.

    Nächste Woche gibts Zeugnisse und mein Durchschnitt wird bei ca. 2,3 liegen.

    Also, falls jemand dazu Fragen hat, stehe ich gerne bereit ;)
     
  10. #9 24. Juni 2009
    AW: Realschule dann BK/Gym oder Abendschule?

    Hi, das kommt wohl darauf an, mit was du später zufrieden bist. Und wo du dich später beruflich siehst. Wenn du später auch studieren möchtest und das Studium an deine Ausbildung anknöpfen soll (also gleiches Themengebiet) würde ich das Fachabitur machen und danach an einer Fachhochschule studieren gehen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Leute, die eine Ausbildung hinter sich haben definitiv in den ersten Semestern einen guten Vorsprung haben und leichter durch ihren Studiengang kommen. Das aber nur als Tipp. :) Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    Gruß Ichigo
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Realschule dann Gym
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    818
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.625
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    3.212
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.238
  5. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.295