Rechnen mit Vektoren 13. Mathe

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Taigawolf, 29. November 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2009
    Hallo RR-Member,

    ich hab hier eine Aufgabe zu lösen die sich mit der Berechnung von Vektoren aus 13. I beschäftigt in Mathe . Die Frage lautet :

    Untersuchen sie die Anzahl der gemeinsamen Punkte von g und E. Bestimmen sie gegebenenfalls den Durchstoßpunkt.

    gegeben ist :

    g: x = ( -2 1 4 ) + t ( 7 8 6 ) und E: x = ( 1 4 3 ) + r ( 4 -7 1 ) + s ( 0 4 -3 )

    Die Zahlen in Klammern müsst ihr euch untereinander vorstellen

    Bitte was sinnvolles posten, also wie man an die Sache rangehen muss ( prüfen ob des linear abhängig ist oder nicht ???) und wenn ihr euch damit nicht auskennt dann lasst es :D

    bw ist ehrensache
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. November 2009
    AW: Rechnen mit Vektoren 13. Mathe

    naja ich würde erstmal die ebene in koordniatenform umwandeln und dann gerade g da einsetzen.

    wenn dir das nichts sagt würde ich einfahc die ebene und die gerade gleichsetzen und s r t bestimmen...wenn das nicht geht, ist die gerade parallel zur ebene....wenns geht, bekommst du den durchstoßbpunkt, in dem du die ergennisse wieder in ebene oder gerade (ist egal) einsetzt.

    MFG
     
  4. #3 29. November 2009
    AW: Rechnen mit Vektoren 13. Mathe

    ja danke soweit hab ich auch gedacht ^^ nur die sache ist dass ich glaub ich erst mal testen muss, ob die gerade linear abhängig ist oder nicht ist das nicht so ? weil erst danach kann ich gleichsetzen oder ?
     
  5. #4 29. November 2009
    AW: Rechnen mit Vektoren 13. Mathe

    Einfach gleichsetzen - kommt kein Schnittpunkt raus verläuft die Gerade parallel zur Ebene, einer hat schneidet er die Ebene, unendlcih viele bedeutet die Gerade liegt in der Ebene.
     
  6. #5 29. November 2009
    AW: Rechnen mit Vektoren 13. Mathe

    alles klar dankeschön leute ich glaub ich prüf dennoch ob die gleichung linear abhängig ist ^^ und danach setz ich gleich :]

    danke bw raus
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...