Rechner aufrüsten: Grafik, Board, Ram

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Henk, 11. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Mai 2006
    Hallo,
    ich will mein Rechner nach und nach mal wieder aufrüsten und habe zurzeit etwa 150-200€ zu Verfügung. Ich bin Gelegnheitszocker und geh ghöchstens 2mal im Jahr auf ne Lan.

    Mein System:

    AMD Athlon 2600+ mit Arctic Cooling 2TC Lüfter
    Elitegroup K7VVTA3 KT33 V5.0 Mainbord:Mamximal DDR 333Mhz Ram und max. 4xAGP; Chip: VIA
    VT8235
    320GB WD HD + 120GB Extern
    512MB Pc2700 333Mhz Ram von Bravo
    GeForce Fx5200 DT
    Phönix Bios D686
    Netzteil: King Year (älter, kann aber noch genauere Angaben geben)

    Ich wollte eigentlich als erste ne neue Grafikarte kaufen. Da hatte ich an die "Sapphire Radeon X1600Pro 256MB AGP" für ca. 108€ gedacht.
    Dann wollte ich mir einen 512Mb 400Mhz Ramriegel kaufen und so auf 1024Mb DDR Ram aufrüsten.
    Und als letztes wollte ich mir dann noch ein neues Motherboard besorgen. Hier dachte ich an das "ASUS A7N8X-E Deluxe"



    Hier jetzt meine Fragen:

    Wie sehr kann mich mein altes Mainborad ausbremsen, da es nur 4xAGP hat? Ich habe mal gehört, dass der unterschied zu 8xAGP garnicht so groß sei. Stimt das?

    Kann mich mein schon etwas älteres Netzteil ausbremsen?

    Auf meinem Mainboard ist ein Aufkleber auf dem steht "DDR333". Kann ich da jetzt trotzdem einfach nen 400MH Ram Riegel reinstecken? Der würde dann doch automatsich auf 333MHz laufen oder?


    Vielen Dank für Hilfe:... 10 ist immer drinn
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Mai 2006
    also:

    du kannst auch 400er ram reinhauen der läuft dann auf 333

    wie groß der leistungsunterschied von agp 4x zu 8x ist weiß ich net, aber ich zweifle, dass er so immens ist, dass man sich dafür nen neues board kauft...

    wobei wir bei deinen upgrades wären...


    also nen neues board lohnt net, dazu ist die technik zu veraltet


    als ram würd ich dir einen von MDT empfehlen, sind auch recht billig....

    und als graka ne x800gto oder x850pro gibt es ab 150€ bzw 170€ und bringt auf jedenfall genug leistung... die 1600pro kannste knicken, hat kaum leistung, selbst für derzeitige spiele absolut ungeeignet....
     
  4. #3 11. Mai 2006
    also wenn ich du wäre, dann würde ich noch ein bissl geld sparen. dann verkaufst du dein board, deine grafikkarte und deinen prozessor. dder prozessor geh ganz gut weg, bekommmst noch bis zu 70€ für.
    dann kaufste dir ein neues board mit nem 939er sockel und ne pci e karte. die sind billiger und schneller. wenn du zocker bist sähe das so aus.

    Asus A8N-VM 64€
    AMD Athlon 64 3000+ 109€
    XFX GeForce 6800 XTreme Light-Retail ODER Asus Extreme AX800XT je 149€


    ----------------------------------
    272€

    evtl. später den ram noch aufrüsen.
    wenn du für deine alten sachen noch 90€ bekommst, dann ist ja alles perfekt.
     
  5. #4 11. Mai 2006
    jo würd ich auch so machen:)
    der leistungsunterscheid zwischen agp 4x und 8x ist ganz minimal
     
  6. #5 11. Mai 2006
    @philie wo kriegst du den prozessor für 70€ vertickt? ich hab nen 3000+ dann würde ich ja dafür noch um die 90-100€ kriegen? das kann net sein keiner würde sichden kaufen!!

    und jetzt zum eigentlichen.
    also er sagt er ist gelegenheitzocker, natülich wäre es nicht sinnvoll in den alten pc noch was zu investieren und einfach auf 64bit umzusteigen, aber ich denke nicht das es notwendig ist. statt der ati1600 würde ich dir ne 6600 empfehlen.
    ram kriegst du 512 ziemlich billig.
    und mainboard asus macht schon geile, nur das problem ist das aufgrund des 333 ram muduls wird der 400ter auch runtergetacktet .
    das netzteil da bräuchten wir schon nähere daten!
    den unterschied von agp4X und Agp 8X kenne ich net. (nur denke ich mal höhere bandbreite)


    so hoffe das ich dir einigermaßen hefen konnte
    mfg azrael
     
  7. #6 11. Mai 2006
    Vielen Dank erstmal für die Tips!
    Habe Allen 10 gegeben! (Ich finde das klingt immer total beklopt man sowas schreibt, aber es ist ja dei einizige Möglichkeit sich zu bedanken ... .

    Wenn ich mal spiele, dann meistens nur wenn neue Spiele wie GTA SanAndreas oder Call of Duty 2 neu rauskommen.

    Eigentlich wollte ich den Schritt zum 939 Sockel noch nicht machen, da ich dann ja wie besagt, einen neuen Prozessor, ne PCIe Grafikarte (die sind billiger?), und meines Wissens auch (wenn das neue Board DDR2 Ram haben würde) neuen Ram bräuchte.
    Aber nach der Rechnung von philie würde ich ja wenn ich die alten Teile verkaufen würde um einige besser wegkommen.

    Könnte ich denn dann meinen alten 512MB DDR Ram Riegel in dem neuen Board immer noch benutzen? Oder müsste ich auch gleich neuen ram kaufen? Ist denn das Board was philie genannt hat, für Zocker vorgesehen??
     
  8. #7 11. Mai 2006
    Ja, PCI-E karten sind in der regel ist billiger^^

    Ich würd dir auch den umstieg auf 64er empfehlen, hba ich auch gemacht.
     
  9. #8 11. Mai 2006
    naja, die config von philie ist net wirklich überlegenswert, da kannste auch bei deinem zeugs bleiben, soviel bringt das net, dass man dafür 270€ ausgeben sollte...

    wenn du ganz umsteigen willst, dann sag nen preisrahmen, und wir stellen dir das zusammen, oder du guckst in den sticker "systemkonfigurationen für jedermann" da findest sicherlich auch nützliche sachen....
     
  10. #9 11. Mai 2006

    macht 322^^ ;) ...die 6800xt kann man vergessen. das ist ne verkappte le. die ist langsamer als ne 6600gt und damit mindestens 50€ zu teuer.
    wo bekommt man die asus für 149€? den besten preis den ich gefunden habe der liegt bei 159€.

    ja das könntest du, auch wenns den prozzi leicht ausbremsen würde.

    das board ist genauso schnell wie ein nf4 board.

    also wenn du auf nen sockel 939 umsteigen willst, dann wird das mit deinem buget schon recht knapp.
    denn zu dem board, der cpu und der grafikkarte kommt mit ziemlicher sicherheit auch noch das geld für ein neues netzteil dazu. auch die aufstockung auf 1gb ram ist sicherlich sinnvoll.

    das minimalste was da an kosten anfallen würde das wären so um die 320€ -330€ ohne ram.

    das wäre dann ein a64 3000 mit nem ac kühler für ca. 105€
    ein board...z.b. ein gigabyte mit nem nf4 für ca. 70€
    ein netzteil für ca. 50€
    und eine grafikkarte z.b. ne 6600gt oder x800 für ca. 100€

    mein tip wäre, das du noch etwas mit deiner alten hütte durchhälst, dir dann noch was an kohle zusammensparst und dann später mal vernünftig aufrüstest. mit ram und allem drum und drann.



    mfg
     
  11. #10 11. Mai 2006
    sag mir mal bitte, warum sie nicht empfehelnswert ist? man wird 100% einen leistungszuwachs von mindestens 20% spüren, und das für 70€ mehr, als ob er eigentlich ausgeben will. warum in ein komplett veraltetes sys investieren?

    @azrael. im forumdeluxx. er steht bei alternate auch noch mit 110€ drinen und ist der letzte sockel a prozzi.

    @ultrslider: http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=JAXVB2&
     
  12. #11 11. Mai 2006
    bei ebay für 79€ neu

    edit: danke

    mfg
     
  13. #12 13. Mai 2006
    Eigentlich wollte ich nicht mehr als 200€ ausgeben. Und jetzt ist für mich die Frage, wie ich dafür ambesten aufrüste. Ich spiele nur gelegentlich und mache öfters Musik oder Filmarbeiten.

    Wäre es schlauer sich ne neue Grafikkarte zu kaufen, meinen Ram auf 1024MB aufzurüsten und sich dann noch vielleicht ein sicheres Board zu kaufen, mit dem ich vielleicht dann noch mein Athlon 2600+ noch etwas übertakten könnte, oder wäre es schlauer auf ein 939 Sockel board und Prozessor zu wechslen. Wo komme ich den da besser weg?
     
  14. #13 13. Mai 2006
    ich glaube das einzig sinnvolle ist nen weitere ram riegel, damit das besser geht,mit bild/film bearbeitung, mit dem rest musste halt leben... und irgendwann wenn du genug geld hast steigste komplett um....aber was anderes hat eigentlich keinen sinn


    kauf dir direkt nen 512mb oder sogar 1024mb PC400 den kannste dann später evtl. übernehmen

    klick mich
     
  15. #14 13. Mai 2006
    Und ne neue Grafikkarte würde sich kaum lohnen? Die FX5200 is echt Scheiße. Wenn ich dann später auf ein System mit DDR2 Ram umsteigen würde, würde ich dann den Ram Riegel immer noch benutzen können?
     
  16. #15 13. Mai 2006
    nein, dann kannst es net übernehmen...


    aber wenns danach geht solltest du nix kaufen, entweder du findest dich damit ab, dass dein pc schlecht ist, oder du investierst 700-1000€ damit du nen neuen und schnellen pc hast....


    das die FX5200 schlecht ist, wissen wir auch, aber wenn du nur ein fenster von 200€ hast dann gibt es net viele möglichkeiten... entweder du rüstest jez bissl auf (x800gto + 512mb ram) und kommst damit noch locker nen jahr hin oder du sparst die nächsten 3-4monate (vllt auch länger) und hast dann genug geld (700-1000€) um dir nen komplett neuen pc zu kaufen


    aber ne mischung aus zukunftssicherheit und alte technik geht halt net....
     
  17. #16 13. Mai 2006
    wenn du die grafikkarte aufrüstest, dann wird höchstwahrscheinlich auch ein neues netzteil nötig. hab mal nach den King Year geschaut, und das was ich da so gesehen habe schaut nicht so rosig aus. um sicher zu gehen, solltest du mal die amperewerte die auf dem netzteil stehen posten.

    sollte das der fall sein wird die x800gto wohl aufgrund ihres preises ausfallen wenn du auch den ram aufrüsten möchtest ( und das solltest du auch) und bei den von dir angegebenen 200€ bleiben möchtest.

    die einzige vernünftige möglichkeit wäre dann ne 6600gt, die ab ca 115€ zu haben ist.



    mfg
     
  18. #17 13. Mai 2006
    das prob ist nur, die 6600gt ist für ihre leistung zu teuer, wenn man sich da die x800gto anguckt...

    aber dein kritikpunkt ist durchaus gerechtfertigt...

    um dagegen zu wirken: ich habe vor 5jahren meinen eigenen 1. pc gekauft, damals noch fertig pc, diesen habe ich dann nach ca 2jahren aufgerüstet, also komplett, lauter neue teile rein, das alte netzteil allerdings behalten.... mitlerweile werkelt da eine noch bessere graka drin und das netzteil reicht immernoch, sprich es ist 5jahre alt, die hardware ist teilweise netma 2jahre alt.... also es gibt durchaus netzteile die gut dimensioniert sind auch nen upgrade aushalten.... wenn ihr versteht was ich meine :)
     
  19. #18 14. Mai 2006

    Was heisste denn ich muss mich damit abfinden?
    Ich hatte nie vorgehabt mein System groß aufzurüsten? Ich wollte eigentlich nur ne neue Grafikkarte und neuen Ram und hatte dann noch überlegt, da mein aktuelles Board nur 4xAGP hat, auf ein besseres umzusteigen.
    Dann kam noch ein Tip vom Jemanden der meinte ich könnte auch schon auf einen neuen Sockel umrüsten. Doch das wurde mir dann doch wieder abgeraten. Ich habe auch garkeine Lust zurzeit 700-1000€ auszugeben nur damit, wenn ich mal spiele, es schöner läuft.

    Natürlich bedanke ich mich sehr für euer Hilfe und die von Dashbock!!! habt auch alle 10ner. Warscheinlich hole ich mir jetzt die x800gto AGP und nen neuen Ram Riegel.
     
  20. #19 14. Mai 2006
    und nocheinmal....die x800gto brauch ein bisschen mehr leistung von dem netzteil als die 5200er. wenn es das nicht zu verfügung stellen kann, dann macht dein sys ne grätsche. also wäre es sinnvoll wenn du mal ein paar werte deines netzteils posten würdest, damit man mal schauen kann ob das hinhaut.


    mfg
     
  21. #20 14. Mai 2006
    Ich würde erst mal auf 300 € sparen und dann direkt ein neues mainbard und nen neuen prozessor kaufen da dir ein schlechtes minboard so ziemlich alles versauen kann .
    Wenn du nen 400´er reintust arbeited der zwar aber halt nur auf 333´er basis
    MFG F4n4tic
     
  22. #21 14. Mai 2006
    Ich habe momentan ein Netzteil aus einem älteren Rechner im meinen aktuellen System. Es heißt "King Year" KYP-230 ATX
    Hier die Daten:
    {bild-down: http://www.bilder-upload.at/seiten/img/50222ffda954d8b88214bd0e7ae9705b.jpg}




    Voher war diese Pentium IV Netzteil drin?
    {bild-down: http://www.bilder-upload.at/seiten/img/3d87fb05f9c23a05e42487f38b5d0769.jpg}



    Ich hatte das ältere eingebautm, weil es um einiges leiser ist als das Pentium IV. ICh würde es acber auch wieder zurück bauen oder mir ein neues kaufen. Ich denke aber, dass das ältere King Year zu schwach sein wird
     
  23. #22 14. Mai 2006
    ja da haste recht, das alte hat grauenhafte werte, da solltest dir nen neus zulegen, das P IV sollte ansich reichen, aber naja, weiß net, würd dann wohl doch lieber nen neues nehmen...

    ein Tagan TG330-U1 sollte da vollkommen ausreichend sein, ist auch leise.....


    das wäre dann wohl:


    X800GTO 145€

    512mb DDR MDT 35€

    Tagan TG330-U01 35€

    macht dann zusammen 215€ damit solltest du vorerst genug leistung haben....
     
  24. #23 14. Mai 2006
    Ich habe jetzt erstmal Den Speicher und die Garfikkarte bestellt. Werde dann erstmal weider mein altes Netzteil rein bauen. Netzteil und veilleicht auch Mainboard werde ich später nachrüsten.

    Noch ne Frage, ich habe das Pentium IV Netzteil letzten aufgeschraubt und vom Staub gesäubert. Nur gepustet und den Lüfter leicht mit nem Taschentuch abgewischt. Weil auf diesen Dingern immer steht, dass man sie nicht öffnen darf. Müsste ich doch eigentlich ohne Probleme verwenden könne, oder?
     
  25. #24 14. Mai 2006
    jop, es sollte weiterhin ohne jegliche einschränkungen laufen... außer du hast beim säubern was kaputt gemacht....



    wegen deinen upgrades: also nen neues mbo würd ich mir net mehr kaufen, das lohnt einfach nicht mehr...


    wenn überhaupt brauchste noch nen neues netzteil, aber vllt ist das auch unnötig....


    dein "nächster" schritt sollte nen komplett neuer pc sein, irgendwann in 1-2jahren, jenachdem, wann du willst/kannst.....
     
  26. #25 14. Mai 2006
    Jo, ich habe gerade nochmal einige Tests angeschaut und für den preis scheint die X800 GTO ja na ganz ordentlich karte zu sein. Also danke für den Tipp. Bei Ram habe ich nicht so die Ahnung, habe aber einfach den bestellt, den du gelinkt hattest.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rechner aufrüsten Grafik
  1. Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.167
  2. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    555
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    497
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    321
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    378