Rechner hardwaremäßig "tunen"

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von pizZa, 27. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. März 2006
    high leutz,

    aja ich wollt ma fragn obs überhuapt möglich is mein jetztigen rechner mit den hardwares hier:

    -> AMD 64 Athlon CPU
    -> Realtek SOundkarte
    -> Asus K8n mainboard
    -> nVidia Geforce fx 55000
    -> maxtor SATA 160gb platte

    mit dem hier einfach so auszutauschen:

    Grafikkarte (PCIe):
    Leadtek PX-6800GS Extreme (Retail)
    http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=JAXL19&

    Mainboard:
    EPoX EP-9NPA7I (Sound, LAN, SATA RAID)
    http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=GHEX07&

    Festplatte (intern)
    Western Digital WD2000JS
    http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=A9BW12&


    ich will halt nur ma wissn, ob ich auch den cpu mit wärmeleitpaste usw. ausbaun muss -.-
    und des andre zeugs halt...

    will halt einfach nur des mainboard, festplatte und so rauswerfen und die neuen einbaun, ob der dann auch noch einfach so läuft oder ob ich da noch was brauch ?!

    des mainboard is ja n 939'er sockel und der fürfte ja eigntlich schon auf den cpu draufpassn...
    die alte platte is schrott, deswegn ne neue interne

    also sagt mal mir ma bitte, ob des einfach so geht :]

    10er is drin ;)

    greetZz

    pizZa
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. März 2006
    Welcher Sockel is denn dein Prozzi? Weil den Athlon 64 gibs für Sockel 754 (alt) oder Sockel 939 (neu). Ich glaube aber eher mal Sockel 754, da die Asus K8N Boards eigentlich mit nem nForce3 Chip ausgerüstet sind.

    Im endefekt heißt es, dass du wohl auch nen neuen Prozzi brauchst. Außerdem würde ich als Mobo in diesem Preisrahmen eher dies empfehlen: KLick mich

    Sonny
     
  4. #3 27. März 2006
    das gleiche wollt ich grad auch tippe asus k8n ist 754 sockel erst der a8n ist dann 939 sockel
    also da müsste er uns das shcon genau sagen was er hat oder ob er sich da vertan hat. aber was ich noch ergänzend schreiben wollte:

    die sockel 939 haben nforce 3
    sockel 754 hat auch nforce 3 ;)

    von daher kann man da keine rückschlüsse ziehen was er genau hat.
     
  5. #4 27. März 2006
    erstmal zu deinem neuem board. das wird nicht passen. das asus k8n ist nen sockel 754iger board, also also hat deine cpu den gleichen sockel.

    das heist du brauchst ne sockel 754 board mit pci-e. eine möglichkeit wäre z.b. das MSI K8N Neo3 oder das
    EPoX 8NPA SLI.


    zur festplatte: da solltest du dir überlegen ob du nicht gleich eine 250iger kaufst da sie das bessere preis/leistungsverhältnis haben und kaum mehr als die 200er modelle kosten. hier würde ich dir dann die samsung SP2504C empfehlen.

    zur graka: ich denke nicht das du diese kaufen solltest, da diese zu teuer ist für die leistung die sie bietet.
    wenn du ca. 200€ ausgeben möchtet solltest du gleich zu ner x850xt greifen die es auch für 200€ gibt und die nochmal ein gutes stück schneller ist.



    dann solltest du noch mal die bezeichnung oder die amperewerte deines netzteils posten, denn ich geh mal davon aus das du sicher ein neues brauchen wirst.

    ja mußt du bei einem boardwechsel. auch die wärmeleitpaste mußt du erneuern. auch solltest du dich drauf einstellen das du dein os neu installieren mußt.



    mfg
     
  6. #5 27. März 2006
     
  7. #6 27. März 2006
    high, also ich brauch n 939 sockel mainboard....weiss leider jetzt auch nich genau was für n mainboard ich hab, aber der cpu passt auf n 939'er sockel...soweit ich weiss...


    hab noch 3 bilder gemacht, hm....aber den cpu kann ich doch mit dem cpu lüfter abschraubn ? da brauch ich doch kein enuen oder ?

    AMD ATHLON 64 3400+ hab ich....will mir aber kein neune kaufen,da der ziemlich gut is...



    ps. ja ich weiss, is ziemlich schmutzig^^
     
  8. #7 27. März 2006
    laß mal bitte everest drüberlaufen und schau mal unter cpu was für einen sockel die hat. weiß nicht genau o.ä. sind nicht wirklich hilfreich.




    mfg
     
  9. #8 27. März 2006
    das soweit ich weiss ist zu ungenau da wie gesagt das k8n eher ein 754 sockel board ist für 754 sockel cpu

    sorry aber die pics musste ich entfernen die waren ja im xxxxxxxl format wenn du die reinstelen willst mach die kleiner so kann ich das nicht gelten lassen alleine schon wegen den ladezeiten.

    wenn du nicht weisst was du hast install dir mal everest google ist dein freund ist freeware dann kannste genau nachgucken was du für komponenten hast

    mainboard und cpu angabe erstmal
     
  10. #9 27. März 2006
    hier mein motherboard:

    Motherboard:
    CPU Typ AMD Athlon 64, 1800 MHz (9 x 200) 2800+
    Motherboard Name Asus K8V-F (FSC OEM) (5 PCI, 1 AGP, 2 DDR DIMM, Audio, LAN)
    Motherboard Chipsatz VIA VT8383 Apollo K8T800, AMD Hammer
    Arbeitsspeicher 1024 MB (DDR SDRAM)
    BIOS Typ AMI (12/27/04)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)
     
  11. #10 27. März 2006
    wenn er nen 3400+ hat, dann ist es sockel754, denn den gibbet net für sockel939


    aber lass ma everest drüber laufen, damit wir bescheid wissen, und ich habe irgendwie das gefühl, dass du keinerlei ahnung von hardware hast, egal obs einbauen/ausbauen/kaufen geht, also rate ich dir davon eh ab, bzw das von nem fachhändler machen zu lassen oder nem freund der das kann


    da das board ja noch funzt würde ich dir nur zu ner neuen graka und ner neuen pladde raten, kauf dir ne nvidia 7800GS und ne Samsung SP2504C kostet ca 400€ damit solltest ganz gut bedient sein
     
  12. #11 27. März 2006
    also wenn du den sockel 754 hast dann is der beste prozzi dafür der A63 3700+,der is zwar besser als dein ejtztiger,der leistungsunterschied dürfte aber nicht groß sein,daher rate ich dir:kauf dir n neues mobo mit prozzi und pci-e graka
     
  13. #12 27. März 2006
    aja ich kann doch einfach des mobo ausbaun und dann mein alten cpu draufhaun^^...

    und noch die neue oplatte und neue graka dran...

    die alte soundkarte kann ich auch wieder dran machn^^...oder ?!


    greetZzz

    pizZa
     
  14. #13 27. März 2006
    Ja also wie vermutet ein Sockel 754 Mobo und Prozzi.
    Wenn du richtig aufrüsten willst, kannst du nur den Ram behalten. Bräuchtest ein neues Motherboard (ca. 85 Euro), neuen Prozessor (wenn den 3700+ für ca. 200 Euro) und ne neue Graka (X850XT für 210 Euro oder 7800GT 270 für Euro)

    Was du auch machen könntest wäre wie Dashbock schon schreib ne neue AGP Grafikkarte zu kaufen. Kostet so zwischen 200 und 270 Euro.

    Sonny



    eben nicht, da das Mobo Sockel 939 ist und dein Prozessor Sockel 754 das passt nicht aufeinander.
     
  15. #14 27. März 2006
    also brauch ich unbedingt n neuen cpu damit ich mein alten cpu draufhaun kann oder wie ?

    oder kann ich net einfach n 754'er sockel holen, und dafür mein alten cpu behalten ?!
     
  16. #15 27. März 2006
    .___." kennst dich wohl echt nich dolle mit Hardware aus ^^

    Also, deine CPU ist Sockel 754. Das Mainboard was du in deinem ersten Beitrag rausgesucht hast ist Sockel 939 das passt nicht zusammen.
    Die Frage ist jez was du eigentlich möchtest?! Ein Sockel 939 System oder ein Sockel 754 System mit PCIe Grafikkarte.
     
  17. #16 27. März 2006
    lol aja ich kenn mich wirklich net gut aus^^...erstma vorweg^^

    also ich würd gern mein alten cpu behalten :]

    also n sockel 754 mit pcie graka anschluss...
     
  18. #17 27. März 2006
  19. #18 27. März 2006
    aja ich würd gern die 1. genannte graka nehmen...ich brauch halt auch noch geld fürn führerschein
     
  20. #19 27. März 2006
  21. #20 27. März 2006
  22. #21 27. März 2006
    und mit den alten teilen (soundkarte usw.) die ich net neu gekauft hab, kann ich dann einfach an des neue mobo anschliessen ?
     
  23. #22 27. März 2006
    Jop müsste alles normal gehen.
    Meinste du bekommst das hin mit dem selber zusammenbauen?
    Wenn nicht lass das lieber wen machen der sich auskennt, sonst machst dir noch die CPU oder so kaputt ^^
     
  24. #23 27. März 2006
    das ist kein problm aber wichtig wärs noch zu erfahren was du für ein netzteil hast.

    hersteller, watt und ampere werte bei 12 3,3 und 5 v

    aber wirklich alle angaben angeben nur nur eine.

    seitenwand wech und schauen was auf dem aufkleber steht

    seit der 754 und 939 cpus kann man nicht mehr viel falsch machen da die ein haus über dem kopf haben und der kern geschüzt ist von daher kann da nix absplittern
     
  25. #25 27. März 2006
    hängt von dir ab.

    ob du jetzt komplett auf 939 sezt oder dein 754 system nur aufrüstest musst du wissen.

    besser wäre auf 939 zu setzen da aktueller und man hat da bessere aufrüstmöglichkeiten für später.

    aber wozu willst du ne neue hdd kaufen? hast doch schon ne maxtor sata

    du hast mir die obige frage nicht beantwortet
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rechner hardwaremäßig tunen
  1. Suche Office/Entwickler-Rechner

    Mosaa , 10. November 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    5.016
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.780
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.841
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    642
  5. Gaming Rechner budget ca 1600€

    GermanFire , 28. Dezember 2015 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    764