Rechner im netzwerk als FTP server nutzen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von nigga, 7. Juli 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Juli 2005
    Hy,

    wie macht man das , wenn man einen pc, der in einem netzwerk is, als ftp nutzen will
    Der computer sollte dann übers internet erreichbar sein

    der server von dort hat die IP
    212.241.***.***

    und ich will auf den computer connecten mit der IP
    10.2.1.40

    Wie kann man das machen, oder geht das gar nicht?

    lg
    *****
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Juli 2005
    Wenn Router:
    Feste IP-Adresse vergeben.
    Ftp spezifische Ports weiterleiten zur festen IP deines Servers.

    Externe IP: http://checkip.dyndns.org
     
  4. #3 7. Juli 2005
  5. #4 7. Juli 2005
    ja hab ich schon,, so ein ftp programm.

    aber ich kann nur im Netzwerk drauf connecten, da ich nur die Netzwerk IP weiß.

    bei der internet IP haben die 100 computer vom netzwerk alle die gleiche.
    ist ja auch klar, weil das internet über einen server läuft. und nicht jeder pc einzeln verbunden ist.

    Ich will aber nur zu einem der 100 Computer eine verbindung übers internet herstellen.

    Was hat der für eine IP ??
     
  6. #5 13. Juli 2005
    Also ich hab auf meinem Rechner Bulletproof FTP Server. mit dem kann man ganz einfach nen ftp server machen der auch im internet erreichbar ist (allerdings nehm ich da auch noch ne Dynamische IP von http://www.dyndns.org/ ). Und "Directupdate" das deine ip vom pc nach Managed DNS | Outsourced DNS | Anycast DNS übermittelt.

    sry vielleicht einbisschen kompliziert erklärt. kannst dich ja wennste willst bei mir per pn melden.

    mfg q3mantis
     
  7. #6 13. Juli 2005
    Ich hAB; deine lösung zwar jetzt nicht verstanden..

    aber ich werd mich dann mal bei dir melden..
     
  8. #7 13. Juli 2005
    also wenn auf den 100 rechnern nur 1 ftp server läuft dann connectest du dich einfach mit der ip zu dem port des ftp servers und dann sollte es klappen
     
  9. #8 13. Juli 2005
    und wie geht das,, im konkreten fall??
     
  10. #9 13. Juli 2005
    wenn du einen ftp server am laufen hast geht du von zuhause z.b. auf den ftp server mit der internet ip und dem port den du ja schon rausgefunden hast
     
  11. #10 13. Juli 2005
    jo,, ok, ich werds mal probieren..
     
  12. #11 13. Juli 2005
    In einem Firmennetzwerk könntest du Pech haben & der Port ist gesperrt ... :( !
    Eigentlich sollte dann der Server, wenn der eine FTP-Anfrage bekommt, z.B. Port 21, dann weiter zu dem PC auf dem der FTP-Server läuft weiterleiten (PortForwarding).
     
  13. #12 13. Juli 2005
    @ sprayman

    heißt das jetzt ich muss als port, die IP vom computer eingeben, den ich als ftp nutzen will ??

    oder kann mir mal jemand die komplette adresse posten, wie sie dann gehört??
    die beiden IPs stehen auf der 1. seite.

    thx
    *****
     
  14. #13 13. Juli 2005
    also in deinem ftp proggie musste dann als adresse

    212.241.***.***

    eingeben und bei port warscheinlich 21 wenn du nix geändert hast
     
  15. #14 13. Juli 2005
    dann komm ich aber wieder nur auf den server,, und nicht weiter zu dem computer [IP im netzwerk => 10.2.1.40]

    Wie geht das,, das ich auf den computer weiter komme??
     
  16. #15 14. Juli 2005
    Das sollte man eigentlich auf dem Server (bei Dir) bzw. Router einstellen können ...
    Nur leider kann ich dir nicht genau sagen wie das jetzt von Statten geht ... :(

    Enige Infos zur Port Weiterleitung findest du hier, nur mit welchen Programmen funzt (?) da kann dir vielleicht ein erfahrener Netzwerk Admin hier aus em Forum weiterhelfen?!?

    Port Address Translation – Wikipedia
     
  17. #16 14. Juli 2005
    Also im Grunde ist das relativ easy, allerdings solltest du schon nen bisschen besser beschreiben wie du das genau meinst..
    Hab dir mal nen paar bilder gemacht,
    {bild-down: http://enel.eu.tt/muell/A.png}


    Wenn nun eine Frage aus dem Internet kommt, ist sie in Verbindung A. Dann trifft sie auf den Router. Der muss eine Weiterleitungs-entscheidung treffen was er mit dem Paket macht.

    Wenn das Paket für Port 21 addressiert ist, soll er das zum FTP-Server weiterleiten. Bzw. andere Port, anderer Server.

    Musst du halt das Port-Forwarding einstellen, ist aber relativ easy bei den meisten Routern.

    ________________________________________________________-

    {bild-down: http://enel.eu.tt/muell/B.png}


    [Das ist nur wenn du keine statische IP hast, sprich nen 24h Kick]
    Wenn dein Netzwerk so aussieht ist es noch leichter, du meldest dich auf DynDNS an, installierst deren Programm, und das wars. Dann haste ein Account z.B. auf "bla.dyndns.org", wenn du nun auf dein FTP willst gibste halt einfach ftp://bla.dyndns.org ein.

    Ansonsten hast du deine externe IP (myip.dk), die gibst du einen Freund, der kann sie bei sich eintragen und fertig. Allerdings sollte keine Firewall bei dir installiert sein, bzw. Port 21 freigegeben, und 2tens keine Firewall zwischen FTP-Server und Provider (zwischen der Wolke und dem PC)

    p.s. Die IP hat nichts(!) mit Ports zu tun.
    Stell dir das so vor:
    Die IP ist der Adresse (z.b. Grünallee 21) und der Port die Tür.

    Du kannst natürlich mit der gleichen IP im Haus rumlaufen, und jenachdem in welche Tür du gehst siehst du etwas anderes.

    Z.b. hast du die IP 50.50.50.50 , Port 21 wäre für FTP, Port 3306 MySQL, Ports in der Nähe von 27015 für HL-Server.

    Wenn das dir weiterhilft wär ne Bewertung ganz kuhl 8)
     
  18. #17 14. Juli 2005
    was hat das bitte mit webhosting zu tun ? das ist ja wohl eindeutig NETZWERK und INTERNET ! --> moved.
     
  19. #18 15. Juli 2005
    ich hab jetzt mal ein bild gemacht,, weil ich glaube, dass hier keiner so richtig verteht, was ich meine.

    ich möchte aus dem internet auf einen computer, der in einem netzwerk steht zugreifen. auf dem computer läuft ein ftp server programm.

    welche adresse hat der ftp server dann??
     
  20. #19 15. Juli 2005
    Also so wie du das sagst geht das garnicht sooo einfach.

    Die 212er ist nen Class C netz und das 10er ist nen Class A.

    Ich empfehle dir z.B.:

    Server: 192.168.0.5
    FTP: 192.168.0.10
    Clients: 192-168.0.20+

    Ist nicht so toll wenn die in komplett anderen Netzwerken sind, geht aber natürlich auch. Aber eigentlich sollte man in privaten Netzwerken auch private IP-Adressen vergeben (z.b. die 192.168er).

    Wenn du das so hast, musst du auf den Server einstellen, das er sämtliche Anfragen die Port 21 betreffen, auf die FTP IP (192.168.0.10) weiterleiten soll.
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...