Rechner im Netzwerk hacken??

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Jacer, 29. Januar 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Januar 2005
    Hallo zusamm,
    könnt ihr mir sagn wie ich den rechner in einem ganz normalen netzwerk hacke welches über nen switch läuft??einfach nur so billige dinge wi herunterfahren, programme beenden, sachen löschen oder so...allerdings müsste es ohne einen trojaner funzen!weil das auf dem rechner den ich hacken willl nich geht weil der ne menge firewalls und antivir programm hat
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Januar 2005
    Du kannst auf seinen Rechner einfach einen VNC Server erstellen und über einen Client steuern.
    Du kannst sogar in Echtzeit die Maus und Tastatur bewegen.


    http://www.realvnc.com/download.html
     
  4. #3 31. Januar 2005
    könnte jm. ein kurzes tut dafür schreiben? Ich hab es echt nicht so mit hack & stuff... aber das hört sich lustig an :D
     
  5. #4 31. Januar 2005
    Nach meinem Wissen ist RealVNC kein "fettes Hacker Tool", sondern einfach ein Fernwartungsprogramm.

    gr€€z rulOr
     
  6. #5 31. Januar 2005
    könntest mal erklären wie das geht???

    wills so gerne nächste lan ausprobeiren.. auf der engl. side blick ich net so durch :(


    muss ich da bei dem pc den ich kontrollenw ill nen server installieren? oder wie funzt das?
     
  7. #6 31. Januar 2005
    jupp, VNC muss dort dann auch installiert sein und nen PW eingeritet sein.

    Über dessen IP im Netzwerk und das Passwort kannste dann connecten..jedoch sieht er es dann, dass du dich connectet hast.

    das icon unten wird schwarz.

    dafür gibt es andere Tools welche mit dem internen Windows - Tool (fällt der Name nicht ein) connecten, und dann merkt er nochnichtmal, dass du dich auf dessen Rechner befindest.

    Is glaub dann auch nur in einer Domäne anwendbar - nutzen also gerne Chafs in einer Firma :D
     
  8. #7 31. Januar 2005
    also ich muss bei ihm installen, einen server starten und drauf connecten? das wars?
     
  9. #8 1. Februar 2005
    mit vnc wäre das so - jupp
     
  10. #10 1. Februar 2005
  11. #11 1. Februar 2005
    sollte der kein SP1 oder 2 draufhaben kann ich nur DCOM2 empfehlen. Damit kann man auf alle WindowsXP/2000 rechner connecten, ohne bei dem anderen was zu installieren. Das ist schon in windows drin. Das funzt genauso als wenn ich bei ausführen cmd eingebe, also is das dann wie der eigene rechner. Is funny, in der schule geht das^^.
     
  12. #12 1. Februar 2005
    wie geht das? proggi??
     
  13. #13 1. Februar 2005
  14. #14 1. Februar 2005
    Erledigt das Thema und der rest mal mit Google versuchen :)Close hier mal!!



    cu Blade
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rechner Netzwerk hacken
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.439
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.322
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    702
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.338
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    736