Rechner Zusammenbauen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von slawa, 27. Dezember 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Dezember 2007
    Brauch einen neuen PC zum zocken. Brauche gesamt Rechner . Hab max 500€ zur verfügung. Für jede zusammenstellung gibts eine bw.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 27. Dezember 2007
    AW: Rechner Zusammenbauen

    Lesen ftw!

    500€ gamer System:
    Variante 1:
    INTEL Pentium E2180.......................................70 €
    GIGABYTE GA-P35-DS3......................................72 €

    Variante 2:
    AMD Athlon 64 X2 5200 EE..................................95 €
    GIGABYTE M52S-S3P............................................45 €

    Scythe Katana 2...............................................21 €
    2GB (2er Kit) MDT 800mhz cl5...........................39 €
    CLUB3D Radeon HD3850 256mb......................141 €
    250GB WESTERN DIGITAL Caviar SE16.............57 €
    SAMSUNG SH-S203B.........................................24 €
    BEQUIET Straight Power BQT 450W...................57 €
    ATX Midi Sharkoon Rebel9 ohne Netzteil..........29 €
    2 x SCYTHE S-Flex SFF21E 120mm...................22 €

    komplett:532 € / 535 €

    Variante 1: Übertackter Kombi. Extrem Viel Power!
    Variante 2: Hohe Grundschnelligkeit, schlechte/mäßige Übertacktbarkeit
    In diesem System setze ich auf eine 3850, welche die meisten Games bei Auflösungen bis ca. 1280x1024 auf middle – high sehr gut bewältigen kann. Kraftvolle Gehäuselüfter und ein leiser CPU Kühler fördern die benötigte Luftmenge um die Temperaturen beim Übertackten ansehnlich zu halten, jedoch bleibt der Geräuschpegel angenehm ruhig. Auch hier kann anstelle eines ds3 p35 ein Abit IP 35(-e) verbaut werden.
     
  4. #3 27. Dezember 2007
    AW: Rechner Zusammenbauen


    kann man nix dran aussetzen, aber wenn es wirklich nur 500€ sein dürfen kannst du die gehäuselüfter auch erstmla rauslassen.

    und sonst kannst du auch ne andere HDD nehmen, z.B. eine seagate, die können bei manchen anbietern günstiger sein.
     
  5. #4 27. Dezember 2007
    AW: Rechner Zusammenbauen

    Intel Core 2 Duo E4500 Box 2048Kb, LGA775, 64bit
    98,75 €
    ABIT IP35E, Sockel 775 Intel P35, ATX
    70,06 €
    2048MB-KIT DDR2 MDT , PC6400/800, CL5
    33,73 €
    Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil schwarz
    30,64 €
    ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5
    47,24 €
    MSI RX3850-T2D256E-OC, 256MB, PCI-Express
    154,82 €
    Samsung HD250HJ, 250GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II
    51,30 €
    Samsung SH-S183A bare schwarz
    29,45 €
    Rechner - Zusammenbau
    19,99 €

    Summe: 535,98 €

    Weiterhin würde ich empfehlen dazu einen CPU-Lüfter zu kaufen z.B. den Scythe Nina ode Katana.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rechner Zusammenbauen
  1. Suche Office/Entwickler-Rechner

    Mosaa , 10. November 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    5.233
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    7.883
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.936
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    479
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    224