Rechnung, aber ich hab nix gekauft.

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von MolchMaster, 25. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Juli 2006
    Hmm..... Ich hab heute Morgen auf eine meiner vielen Email Adressen ne Rechnung bekommen. Und zwar soll ich 10x10 DVD's gekauft haben.

    Aber
    1. Ich habe nix bestellt, bei dieser Firma.
    2. Die Anschrift und der Name auf der Rechnung ist nicht meins, sondernd ie von meinem fetten Chemielehrer, dessen Name ich überall angebe, wenn mir kein besserer einfällt :)
    3. In der Mail steht aber, dass ich auf einen Bestätigungs-link in einer E-Mail geklickt haben soll, aber ich hab noch nie ne Mail von dieser Firma bekommen. Und ich hab auch nirgends diese Adresse+Name bei der Firma angegeben.

    Ich hab die Adresse evtl. mal irgendwo angegeben, weiß aber nichtmehr wo. Also müssen die doch praktisch die Adresse von jemanden anderen gekauft haben und wollen mir jetzt Geld abzocken.

    Hier die E-Mail:
    Und als Dateianhang war ne PDF drinn:
    http://datenklo.net/file.php?id=E384DADD05Cd1C1bd02aE2fc060dfcb360Dff62e0aCdC9fF87F

    Aber normalerweise dürfte mir ja nix passieren, weil ich habs nicht bestellt ---> meine IP-Adresse kann ja nicht übertragen wurden sein.


    Soll ich denen antworten ? Und wenn ja, so oder über nen Proxi. Weil wenn ich denen so ne E-Mail schicke, können die ja in Mahnungen etc. dann die IP-Adresse aus der E-Mail reinsetzen und sagen, dass ich das über diese bestellt habe...
    ?(

    Aber ich glaube, die Wollen mich betrügen und mir Geld abzocken.

    Was würdet ihr machen ? Und würde dann evtl. mein Lehrer Ärger bekommen ? :) (ich seh gerade, die Adresse stimmt nichtmal, der Lehrer wohnt woanders)
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Juli 2006
    Wenn du wirklich nichts gekauft hast dann solltest du auf die Email garnich antworten...
    aber andernseits sprechen wohl deine angegeben adressen dagegen da du sie ja immer eingibst..
    Ich würde darauf nicht antworten, aber wenn du es machst dann mit proxy
     
  4. #3 25. Juli 2006
    falls die zu aufdrnglich werden, sagst du einfach, das du nichts bestellt hast, und löst den kaufvertrag wieder auf, ist doch eigentlich kein problem
     
  5. #4 25. Juli 2006
    Ja schon, warte einfach wenn nichts kommt is es okay, wenn doch irgendwas kommt, dann schicks einfach wieder zurück, mit der Begründung, dass du garnichts bestellt hast, und wohl ein Fehler unterlaufen is... ;)
     
  6. #5 25. Juli 2006
    stimmt nicht.

    Ich hab die vielleicht ein, zweimal eingegeben, aber auf keinen Fall dort. Ich habe diese Firma noch nie vorher gesehen.
     
  7. #6 25. Juli 2006
    /ignore und warte auf weitere emails von denen :D
     
  8. #7 25. Juli 2006
    Ja das würde ich auch machen ...
    Weil wenn was kommt, dann kommt es nicht per Mail
    sonder per Brief, weil sonst alles unseriös ist ...

    grezzes: thug-life
     
  9. #8 25. Juli 2006
    einfach in den spamordner oder löschen und gut ist!

    kcuk dir doch blos ma die hp von denen an! voll unseriös!
     
  10. #9 25. Juli 2006
    LoL, dann bekommt der Chemielehrer, der nichtmal dort wohnt, post.

    @michi: ist mir auch schon aufgefallen.

    Naja, aber ich muss ja nix befürchten, da ich nix gemacht hab und die eh nicht meine IP-Adresse haben.
     
  11. #10 25. Juli 2006
    Absoluter Fake, ich würde ne Anzeige bei der Polizei erwägen wg. versuchtem Betrug gem. §263 StGB. Die "Belehrung" hinsichtlich deines Widerrufsrechts kannst du in die Tonne kloppen, die ist in dieser Form falsch und soll zum schnellen Bezahlen verleiten.
    Wurde dir das Widerrufsrecht nicht bei Vertragsschluss mitgeteilt beträgt es ohnehin einen Monat.
    Ansonsten müssen sie bei Lieferung per Rechnung erstmal mit der Ware zu Potte kommen.

    Schreib denen jetzt eine EMail,dass du keine Bestellung bei ihnen getätigt hast und eventuell auf deinen Namen abgegebene Bestellungen hiermit widerrufst. Weiterhin ziehst du ein Ermittlungsverfahren gegen die Falschbestellung in Betracht. Du verlangst zudem die Löschung der bei 10dvds.de von dir gespeicherten Daten gemäß §35 i.V.m. §5 BDSG. Eine Bestätigung der Löschung ist an deine EMail-Adresse zu senden. Die Frist beträgt 7 Tage.
    Bei weiteren EMails von 10dvds.de, die nicht mittelbar oder unmittelbar mit den Sachverhalten wie in dieser EMail aufgeführt zusamenhängen, behälst du dir eine strafbewehrte Unterlassungserklärung vor.

    Ich denke da sollte Ruhe sein ab jetzt :D
     
  12. #11 25. Juli 2006
    Ja LoL... Hallo, herr Polizist. Ich gebe ab und zu den Namen meines Chemielehrers an und habe nun darauf ne rechnung bekommen ^^ :) :)

    Ach, ich reagier nicht weiter drauf, erst wenn die mich nochmehr nerven, gibts Ärger.
     
  13. #12 26. Juli 2006
    lol das ist schon seltsam
    ich würde einfach nicht bezahlen

    was richtig lustig ist das die Firma neben meiner Lieblings Kneipe ist ^^
    kann ja mal vorbei gehen :p
     
  14. #13 26. Juli 2006
    sieht nach vorkasse aus, ignoriers einfach. wenn die innerhalb von 10 bis 14 tagen kein geld sehen isses eh ungültig der vertrag.
     
  15. #14 26. Juli 2006
    So, Neuigkeiten:

    Ich hab gerade ne E-Mail Bekommen, jetzt weiß ich auch wieder, wo die diese Adresse herhaben:

    So, nur als Warnung an alle Anderen, die dort auch angemeltet sind.

    So, nun entgültig:

    -=Closed=-
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rechnung aber hab
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    8.365
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.444
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.784
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.410
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    802