Rechtsextremer Übergriff an Mainzer Universität

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Dark_Fenix, 23. Januar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2008
    Heute am 23.1.2007 wurde ein linkspolitisch angagierter Jugendlicher von Mario Matthes http://de.indymedia.org/icon/2006/04/143804.jpg, einem in Rheinland-Pfalz bekanntem Neonazi brutalst zugerichtet.

    Matthes spuckte den Jugendlichen an, auf die Frage was der Grund für diese Tat war, antwortete Matthes, dass das dafür sei, dass er den Jugendlichen am Samstag auf der Gegendemo in Frankfurt gesehen hatte.

    Später schlug Matthes den Jugendlichen und trat ihm als er am Boden lag mehrmals ins Gesicht. Der Jugendliche erlitt schwere Prellungen, verlor einen Zahn, die Lippe musste genäht werden.

    Dies war bereits der 2. schwere Angriff von Mario Matthes gegen einen linksgerichteten Jugendlichen innerhalb eines halben Jahres.

    Strafanzeige wurde bei der Polizei gestellt.
    Der Asta beantragt die Exmatrikulation des Neonazi.



    Mitgliedschaften von Mario Matthes:

    JN - Junge Nationaldemokraten ( mittlerweile aufgelöst )
    BDVG - Bewegung Deutsche Volksgemeinschaft
    JD - Junge Deutsche
    Aktionsbüro Rhein-Neckar
    diverse Kammeradschaften
    NPD Landesvorstand

    Weitere Informationen über Mario Matthes:
    de.indymedia.org | Mainz: Nazi Mario Matthes erneut geoutet



    Ich hab das hier mal gepostet, weil in letzter Zeit es immer heisst, dass " Die Linken" ja viel schlimmer wären, als NPD und Kohorten.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Januar 2008
    AW: Rechtsextremer Übergriff an Mainzer Universität

     
  4. #3 23. Januar 2008
    AW: Rechtsextremer Übergriff an Mainzer Universität

    Unabhängig von der Tat, find ich die Hetze (Bild + ganzer Name des Täters) und die Hetze auf dieser Seite, nicht besonders toll.
    Solche Taten ansich sind natürlich absolut unnötig und bringen keine Partei (weder links noch rechts) weiter. Aber der ist ja vielbeschäftigt, mit den ganzen Vereinen =)
     
  5. #4 23. Januar 2008
    AW: Rechtsextremer Übergriff an Mainzer Universität

    hallo? schon mal die quelle angeschaut? darauf hörst auch nur du und die restliche antifa... total parteiisch diese scheiss seite.. dass kann man nicht als quelle aktzeptieren


    genauso wie wenn man hier nachrichten der antiantifa posten würde.. :mad: indymedia
     
  6. #5 23. Januar 2008
    AW: Rechtsextremer Übergriff an Mainzer Universität

    ähm, diese Seite soll auch Links gerichtet sein. Ausserdem stammen fast alle Nachrichten die auf Indymedia erscheinen in anderen Medien also erstmal nachchecken was man verurteilt, bevor man es tut.

    Also ich persönlich finde, das Nazis es nicht verdient haben zu leben und deshalb ruhig in der öffentlichkeit mit vollem Namen + Bild Kritisiert werden dürfen.
     
  7. #6 23. Januar 2008
    AW: Rechtsextremer Übergriff an Mainzer Universität

    Ich hoff mal, du weisst, was du da sagst. Es macht durchaus Sinn, warum neutrale und faire Medien hier mal einen Balken über das Gesicht machen und den Namen kürzen. Du erzeugst hier unnötige Hetze gegen jemand, der eh angeklagt wird. Wenn jeder so denken würde, will ich gar nicht wissen, was bei der nächsten Kinderpornographiegeschichte abgeht. Dann am besten noch mit Stadt und Hausnummer, dass man mal vorbei schauen kann. Nenene, aus der Zeit sollten wir raus sein.
     
  8. #7 23. Januar 2008
    AW: Rechtsextremer Übergriff an Mainzer Universität

    ich erkenne dir nicht dein recht zu leben ab.. aber würde dein gesicht auch gerne auf bestimmten seinten sehen.. witzbolt.. genau dass gleiche... du laberst von früh bis spät von deinem kampf gegen deutsche, von deinem kampf gegen die regierung.. von den terrorosten in guantanamo.. du hast kein plan.. nachrichten sollten sachlich und neutral sein! wie wäre es denn wenn man hier nachrichten von naziseiten postet>? du wärst der erste der mitm bombenkoffer schmeissen würde...
     
  9. #8 23. Januar 2008
    AW: Rechtsextremer Übergriff an Mainzer Universität

    Bitte schließen, Quelle Indymedia ist sozusagen BILD und ShortNews zusammen, nur von linksextremen Antifakindern regiert.
     
  10. #9 23. Januar 2008
    AW: Rechtsextremer Übergriff an Mainzer Universität

    Wenn in anderen Medien, so wie Terrorbeat schrieb, auch die Rede davon war, dann postet das doch bitte als Quelle, aber nicht Indynews. Allein an dem Beitrag sieht man, wieviel sie vom Journalistischem Kodex halten. Man muss nu wirklich nicht den Namen eines Verdächtigen irgendwo komplett ausschreiben. Das ist genauso, wie immer wieder Namen von Rechten und Linken auf verschiedenen Seiten aufgezählt werden, damit die "gegnerische" Seite weiß, wen sie wo finden kann. Schwachsinn!
     
  11. #10 24. Januar 2008
    AW: Rechtsextremer Übergriff an Mainzer Universität

    Wenn ich mir die Verbreitung von Bildern, Hetzmaterial in deinem Beitrag anschaue, dann beweist es sogar, dass die "Linken" mittlerweile viel schlimmer sind.

    Lol.. ist das nicht ein bissel faschistisch? Die Rechte armer Terroristen in Guantanamo sind dir heilig, aber Persönlichkeitsrechte hier in Deutschland lebender Bürger die gehen dir am ***** vorbei.

    Natürlich gibts dann da noch so Dinge wie "Unschuldig bis zur Verurteilung" und co... ach egal.. is ja ein Rechter.. und die haben keine Rechte in Deutschland.

    Ach Quatsch, nicht nur keine Rechte.. die verdienen ja deiner Meinung nach nicht mal zu leben.. schon Vorschläge für die Vernichtung rechter Horden eingereicht? Wie wäre es mit Gaskammern, Massenerschiessungen, Tod durch Verhungern?

    Finds halt nur ziemlich verlogen in anderen Threads den Obermaxe für die Menschenrechte zu machen und sobald es politsch nicht ins Bild passt, alle Schotten zuzumachen.

    Desweiteren bitte ich die Admins die Links zu dem Bild und dieser Hetzkampagne aus dem Erstbeitrag zu entfernen, da hier meiner Meinung nach die Rechte einer einzelnen Person voreilig verletzt werden.. und falls solche Aufrufe gegen einzelne Personen mal aus rechter gegen die Linke Ecke folgen, bitte ich das gleiche zu tun.
     
  12. #11 24. Januar 2008
    AW: Rechtsextremer Übergriff an Mainzer Universität

    xD ibt genug zecken die neonazis zusammenhauen, und vondaher wayne ^^ mir is es sowas von kack egal ob sie die linken und die rechten hauen
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...