Reciever mit Dvb-t Karte verbinden ?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Kirus, 6. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. November 2009
    Hey Leute,

    ich habe eine Frage. Ich habe eine Dvb-t Karte in meinem Medion akoya p6612 Laptop und kann dort analoge Antennen anschließen, ich habe dafür einen Adapter. So nun habe ich einen Reciever der über Satellitenfernsehen bei mir läuft. Der Reciever hat einen Analogen Tv-out Ausgang. Wenn ich nun zwischen der Tv-Karte un den Reciever ein analoges Antennenkabel stecke würde es funktionieren so fernsehen zu gucken ? Und wenn welches Programm bräuchte ich ?
    Bewertung ist natürlich drin ;)


    LG
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. November 2009
    AW: Reciever mit Dvb-t Karte verbinden ?

    Denke nicht, dass das funktionieren würde,
    da ein reiner DVB-T Empfänger digitale Signale benötigt
    und dein Receiver ein analoges liefert.

    Bei meinem Medion Notebook war auch eine TV-Karte dabei,
    allerdings kann meine mit analogen und digitalen Signalen umgehen.
    Was ich damit sagen will - probiers einfach aus.

    Greetz
     
  4. #3 6. November 2009
    AW: Reciever mit Dvb-t Karte verbinden ?

    hast nicht richtig gelesen? ;)
    nichtsdestotrotz würdest du einfach dann deinen Laptop als Fernseher "vergewaltigen". umschalten und alles andere müsstest du trotzdem noch am Sat Receiver. und du findest auch nur 1 Kanal.... nämlich den, den der Receiver ausgibt.
    jedoch könntest das Programm eben am Laptob aufnehmen (je nach programm).
    Im endeffekt reichts zum schauen, wenn du dein installiertes Programm verwendest, den Sat eingeschalten und angeschlossen hast und ne kanalsuche am laptop machst bei den analogen signalen.
     
  5. #4 6. November 2009
    AW: Reciever mit Dvb-t Karte verbinden ?

    Analoge Antennen sind nicht dasselbe wie analoger Empfang ;)
    Ich kann auch mit einer analogen Antenne digitales DVB-T empfangen ;)

    Greetz
     
  6. #5 6. November 2009
    AW: Reciever mit Dvb-t Karte verbinden ?

    nur gibt´s eigentlich keine digitale terrestrische antenne ;)
    reiner werbegag ^^
    und seit ewig langer zeit keine karten/sticks mehr, die nicht beide Signale verarbeiten können ;)
     
  7. #6 7. November 2009
    AW: Reciever mit Dvb-t Karte verbinden ?

    Also wenn ich das nun richtig verstanden habe müsste es ja gehen. Nur wenn ich nun mit Media Center nacht Sendern suche finde ich nichts. Gibt es da vielleicht ein bestimmtes Programm was ich ausprobieren kann ?
     
  8. #7 7. November 2009
    AW: Reciever mit Dvb-t Karte verbinden ?

    korrekt
    mir sind leider schon welche untergekommen, die nur digitale Signale verarbeiten konnten X(

    b2t
    War keine Software bei der Karte dabei ? - ungewöhnlich
    ansonsten: [G]DVB-T Software[/G]

    Greetz
     
  9. #8 8. November 2009
    AW: Reciever mit Dvb-t Karte verbinden ?

    mir auch.. aber nur zu den anfängen, oder so billige no names die man nichtmal mit ner zange einbauen will ;)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Reciever Dvb Karte
  1. DVB-C Karte oder einen Reciever?

    Hunnix , 13. September 2007 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    324
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.376
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.094
  4. neuer HD DVB-T Reciever

    RobyRob , 1. Januar 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    729
  5. DVB-T Reciever und Antenne?

    Flash91 , 21. November 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    676