Redacted.German.2007.DVDRiP.XviD-CRiTiCAL

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von IwanHoe, 15. Dezember 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Dezember 2008
    Redacted.German.2007.DVDRiP.XviD-CRiTiCAL

    geht um dieses rls! da sind ja subs dabei, die aber teilweise aber nur nochmal das wiedergeben, was auf deutsch gesagt wird ... braucht man die subs zum verständnis des films oder schau ich ihn mir ohne an?
    dank meiner multimediafestplatte kann ich leider nicht während dem film die subs an/ausschalten.
    also hat ihn schon einer gesehen und sagt was dazu? :) danke
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Dezember 2008
    AW: Frage zu RLS ...

    Sowas gehört doch in Szene & Warez-Talk oder?
     
  4. #3 15. Dezember 2008
    AW: Redacted.German.2007.DVDRiP.XviD-CRiTiCAL

    Also ich habs Ding ohne Subs gesehen und verstanden ;)

    Subs geben sowieso net immer 100%tig das wieder was im Film passiert halt immer etwas abgespeckt usw ;)

    Wie gesagt ich lade Subs im allgemeinen net vondaher kannste den auch locker ohne Subs gucken ;)
     
  5. #4 15. Dezember 2008
    AW: Redacted.German.2007.DVDRiP.XviD-CRiTiCAL

    da man für den Film eh etwas "mehr Hirn" braucht, wird es dir wohl kaum was ausmachen ohne Subs zu schauen oder?

    Oder schau dich mal nach neuen Subs um vill. proper?
     
  6. #5 15. Dezember 2008
    AW: Redacted.German.2007.DVDRiP.XviD-CRiTiCAL

    ok.. ja ich werd mein hirn schon auch einschalten bei dem film :) ich mag anspruchsvolle filme, aber wenn mir jetz einer gesagt hätte dass ziemlich viele passagen in ner anderen sprache ausser englisch wäre hätte ich halt subs verwendet. naja danke jungs!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...