Religionstest - Der Soldat James Ryan

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Martin.eZ, 19. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Januar 2009
    Schönen guten Abend,

    Unser netter Religionslehrer hat uns 3 Aufgaben für den morgigen Test bereits gegeben, um sie zu Hause zu berarbeiten^^
    Ich dachte mir ich hole mir einfach mal den kompetenten Rat von RR. :p
    Da ich nicht mehr viel Zeit habe, bitte ich um schnelle Hilfe:

    1. Warum betet der Scharfschütze, bevor er einen Menschen tötet?
    2. Darf man Menschenleben einsetzen, um Menschenleben zu retten?
    a) im Fall der Alliierten und der Befreiung Europas
    b) im Fall James Ryan
    3. "James Ryan retten zu wollen ist das einzig sinnvolle in diesem Krieg" - so Captain Miller.
    Was meint er damit?


    Hoffe es haben einige den Film und die Interpretation im Kopf...



    MfG
    Martin.eZ
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Januar 2009
    AW: [dringend] Religionstest - Der Soldat James Ryan

    Interpretationen wird es massig geben!
    Nur die Frage ist doch wie du es interpetierst;)

    Und wenn es in dem Test um interpretation geht kansnte schreiben was du willst, du musst es nur begründen...

    Denke nicht das es sinnvoll ist wenn dir jmd vorgibt wie du interpretieren sollst;)


    1: keine Ahnung vielleicht weil er selbst nicht viel davon hält Menschen zu töten? Oder wegen seinem Glauben?!
    2:Allgemein defenitiv NEIN!!! Aber wenn die Möglichkeit bestünde mit einem Leben tausende zu retten, wäre es sinnvoll... Aber es sollte kein anderer über jmd urteilen ob der nun sein Leben lassen soll...
    3: Typisch für einen AmiFilm!:p Halte es einfach nur für schwachsinnig...
     
  4. #3 19. Januar 2009
    AW: [dringend] Religionstest - Der Soldat James Ryan

    1. er bittet wohl um vergebung für die sünden, die er dann begeht und für sein eigenes überleben

    2. eigene meinung

    3. heißt, dass krieg immer sinnlos ist und nur das letzte mittel sein sollte
     
  5. #4 19. Januar 2009
    AW: [dringend] Religionstest - Der Soldat James Ryan

    1 . ja ... betet um vergebung. Ist immerhin ein befehl den er ausführen muss. Und damit gott das versteht... bla :D ...

    2 ja ist zwiegespalten.
    einerseits ja , ... andrerseits nein.
    wenn du schreibst das es sich um ein dilemma handelt , ist es okay , weil du damit deine eigene meinung vertritts.

    den rest bin ich mir noch sicher.

    mfg koinsuser
     
  6. #5 19. Januar 2009
    AW: [dringend] Religionstest - Der Soldat James Ryan

    1. Der Scharfschütze bittet ganz klar un vergebung der Sünde/n die er da geraten tut! Ich mein er tötet Menschen, eine der größten Sünden!
    2. Ist eigentlich jedem seine eigene Meinung, das musst du dann selber beantworten!
    Bei Ryan ist es auch schon krass, ich mein die Mutter hat 2 Söhne verloren den dritten auch zu verlieren wäre ja das schlimmste, aber wegen einem soldaten so viel loszuschicken is dann halt wieder die Frage!

    genau so siehts mal aus!
     
  7. #6 19. Januar 2009
    AW: [dringend] Religionstest - Der Soldat James Ryan

    (ka was ich zu 3 geschrieben hab...^^)

    mfg.
     
  8. #7 19. Januar 2009
    AW: [dringend] Religionstest - Der Soldat James Ryan

    1. er weisst die schuld von sich in gewisser weise. er glaubt, wenn er sündigt, aber betet kommt er dennoch in den himmel, um es mal platt zu formulieren, weil er warscheinlich an jesus, als den erlöser glaubt.

    2a. ja, denn wenn man es nicht getan hätte, wäre noch mehr menschen gestorben, man hat aber das kleinere übel gewählt.

    2b. nein. das leben von vielen aufs spiel zu setzten, damit ein einziger überleben kann, macht rein objektiv keinen sinn, da, wie im film ja auch passiert, eigentlich alle dabei draufgehen, obwohl sie kompetente kämpfer waren.
    für die mutter ist es natürlich schon sinnvoll, da sie so immerhin einen hat, mit dem man trauern kann, und bekanntermaßen ist geteiltes leid, halbes leid.

    3. der krieg an sich ist sinnlos. die rettung von ryan, ist sinnvoll in der hinsicht, das die mutter immerhin einen sohn behält.

    hoffe das hilft dir

    mfg
     
  9. #8 19. Januar 2009
    AW: [dringend] Religionstest - Der Soldat James Ryan

    Hausaufgaben sollen alleine gemacht werden und nicht von anderen RR-Usern

    close.
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Religionstest Soldat James
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    903
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.113
  3. Antworten:
    47
    Aufrufe:
    2.537
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.226
  5. Soldaten-Tussi-Kostüm

    Toastbrot , 4. Februar 2012 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    653