Reset root PW Debian

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Smokers, 5. November 2012 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2012
    Hallo,

    mir ist auf meiner Testumgebung etwas blödes passiert (Testumgebung: Mini-vServer mit kvm over IP ).
    Aus irgend einem Grund komme ich nicht mehr an das System (PW vom root ist falsch)

    es könnte a) geändert worden sein, oder b) ich bin zu blöd.

    beides möglich. Um aber erstmal nachvollziehen zu können was passiert ist, muss ich erstmal wieder rein kommen.

    Ich hab die Möglichkeit versch Betriebssysteme oder Rescue Systeme von meinem Hoster zu laden.

    Es ist dort zB die sysresccd von sysresccd.org dabei.

    Leider hab ich ehrlich gesagt null plan wie ich damit das root PW zurücksetzen kann.

    Hat Jemand von euch da eine Idee?

    Danke =)
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. November 2012
    AW: Reset root PW Debian

    Du kannst dir einen entsprechenden Hash generieren und diesen in /etc/shadow eintragen, sofern du im Rescue-System zugriff auf das andere Filesystem hast.
     
  4. #3 5. November 2012
    AW: Reset root PW Debian

    Live-System booten und:
    Code:
    mount /dev/sdxx /mnt #sdxx ist natürlich deine Root-Partition
    mount -o bind /dev /mnt/dev
    mount -t proc /proc /mnt/proc
    mount -o bind /sys /mnt/sys
    chroot /mnt
    passwd #Passwort ändern
    exit
    reboot
    
    Deine Live-CD muss allerdings in der gleichen Architektur sein.. (64bit Programme auf 32bit Kernel funzen logischweise nicht ;-) )
     
  5. #4 5. November 2012

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Reset root Debian
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.576
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    981
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    931
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    631
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    765