[Review] HP Pavilion w2228h, 22" Widescreen TFT

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von walkingtoaster, 1. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    So da ja aktuell 22" Monitore extrem angesagt sind hab ich mich jetzt auch mal entschlossen mir einen zuzulegen :) dabei fiel meine Wahl auf den

    [​IMG]
    {img-src: http://s11b.directupload.net/images/090101/4jc63ros.jpg}


    Im Lieferumfang befindet sich die Treiber CD ein Handbuch sowie ein ca. 2m langes HDMI-Kabel, 1xStromkabel, 1x VGA-Kabel, 1x USB 2.0 Kabel und ein Audiokabel 3,5mm Klinke ACHTUNG es befindet sich kein DVI-Kabel standartmäßig im Lieferumfang.

    Der Monitor kommt vollständig montiert im Karton zu euch nach Hause er muss nur noch aufgeklappt und angeschlossen werden.




    2)Aussehen/Ergonomie




    Der HP ist in einem schlichten schwarz-silber Klavierlackoptik-Look gehalten wobei der Stand fuß silber daher kommt und der Rahmen frontal schwarz ist, die oberen und unteren Kanten jedoch wieder silbern.
    Besonderheit des w2228h ist sicherlich das Glossy-Display was den Monitor sicherlich nicht für jederman interessant macht aufgrund der Spiegelungsgefahr wenn man ein Fenster oder eine extrem helle Lichtquelle im Rücken hat.

    Der Anschaltknopf ist rechtsoben auf dem Rahmen angebracht und leuchtet im Betrieb türkiesfarben, im Stand-by Orange. Dieses Feature kann im OSD Menü ausgeschaltet werden. Die Menüknöpfe sind rechts unten am Rahmen ebenfalls schlicht aber dennoch sehr gut erreichbar angebracht.

    [​IMG]
    {img-src: http://s10.directupload.net/images/090101/p7lu6io2.jpg}


    Der Rahmen ist seitlich 2cm und oben/unten 3cm dick.Die Lüftungsschlitze auf der Rückseite sind ca. 2mm breit.

    Der Monitor ist in allen Belangen sehr gut verarbeitet. Der Standfuß ist m.M nach sehr gut gelungen die Steifigkeit ist genau richtig. Schwer genug damit sich die Bildfläche nicht wegdreht wenn man die OSD Tasten drückt aber auch nicht zu fest wenn man das Bild verändern will.

    Das Display lässt sich ca. 15cm in der Höhe variable verstellen.

    [​IMG]
    {img-src: http://s10.directupload.net/images/090101/eexyzz7t.jpg}

    Das OSD-Menü ist sehr übersichtlich gehalten und gut zu bedienen,etwas mehr Einstellmöglichkeiten könnte man sich noch wünschen.



    3) Bildqualität:




    [​IMG]
    {img-src: http://s10.directupload.net/images/090101/o9vzeruh.jpg}

    Das Bild des HP ist einfach nur spitze! gestochen scharf und sehr natürliche Farben welche durch das vorhin erwähnte Glossy-Display zu standekommen.Die Ausleuchtung ist annähernd überall konstant nur manchmal fällt mir links unten ein kleiner Bereich auf der manchmal etwas heller scheint...


    [​IMG]
    {img-src: http://s10b.directupload.net/images/090101/tdquk8zg.jpg}

    An dem oberen und unteren Bildrand scheint das Backlight durch, was man aber nur bei komplett schwarzem Bild sieht. Bei Filmen ist mir das bisher noch nicht aufgefallen sondern nur beim DeadPixel Test.

    [​IMG]
    {img-src: http://s11.directupload.net/images/090101/vnwoz4pb.jpg}


    Der Monitor zeigt (mit deaktivierten Overdrive) nicht die geringsten Anzeichen von Schlierenbildung oder Verwischeffekten bei CoD4 und BF2 NFS: Undercover.Bei aktivierten Overdrive hab ich bisher bei CoD4 keine nachteligen Empfindungen machen können allerdings kommt mir BF2 schwammig vor.Verwundlich kommt es auf das jeweilige Spiel an dafür kann man Overdrive ja auch wahlweise aktivieeren bzw. deaktivieren. Über ein Input-Lag kann ich nichts sagen weil ich keine Uhr zum messen habe.



    4) Fazit:


    Nach einer kurzen Testphase von jetzt knapp 1 Woche bin sehr sehr zufrieden mit meinem Kauf. Die Verarbeitung ist Top, das Bild ist spitze und das Disign spricht mich noch dazu ebenfalls an :)

    Kritikpunkte habe ich bisher 3 gefunden:
    • Das Netzteil fängt an hochfrequent zu fiepen sobald der Monitor in den Stand-by Modus
      wechselt (im Betrieb keinerlei Geräusche) und hört erst auf,sobald das Gerät vollständig vom
      Strom getrennt wurde.
      Mich persönlich stört das nicht so stark--> PC hängt eh an einer Leiste und wenn ich da bin ist
      das Display an xD aber für empfindlichere Leute die öfters das Display abschalten wenn sie
      vorm Rechner sitzen könnte das auf Dauer nervig werden
    • Das Teil ist der totale Staubmagnet am anfang :D dieses Phänomen kenn ich bereits von
      meinem 19" Samsung und meinem Sharp TV von daher auch nicht so dramatisch.
    • Der Monitor ist nur schlecht zu transportieren da der Standfuß im zusammengeklappten
      Zustand vom Eigengewicht schnell wieder auseinander klappt. Ohne diese Transportband
      ebenfalls lässtig(leider zu spät gelesen im Handbuch nachdem ich es weggeschmissen hab...)
    • Der Monitor gibt ein seltsmames Knacken von sich wenn man die Auflösung ändert,aber kein
      bedrohliches Knacken eher seltsam^^ kommt anscheind von den Boxen aus

    Alles in allem ist der Monitor sein Geld wert gewesen und ich bin sehr zufrieden damit.


    Ich kann den HP w2228h nur weiterempfehlen


    Abschließend noch ein Wort zum Glossy-Display:

    Das Display ist dann zu empfehlen wenn einem die Spiegelungen nichts ausmachen bzw. wenn der Raum in dem man seinen Rechner hat nicht komplett sonnengeflutet ist. Die Spiegelungen fallen einem jedoch nur bei dunklen Hintergründen etc. auf. Falls jemand mit dem Gedanken spielen sollte sich diesen oder einen anderen Glossy-Monitor zuzulegen dem sei empfohlen erst in einen Mediamarkt zu fahren und sich dort das Gerät "live" anzuschauen.
    Für mich war diese Entscheidung genau richtig.


    Ich werde das Review noch weiter aktualisieren/ändern sobald ich neuere Erkenntnisse in der nächsten Tagen gesammelt habe. Ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen seine Kaufentscheidung damit etwas erleichtern :)

    Für Kritik positiv wie negativ sowie Verbesserungsvorschläge würde ich mich freuen


    Gruß
    walkingtoaster
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Januar 2009
    AW: [Review] HP Pavilion w2228h, 22" Widescreen TFT

    sehr schönes review muss ich schon sagen :)

    zu den staubfängern, ja das ist ätzend xD ist wohl immer ein nachteil..
    alle punkte kurz un gezielt angesprochen und erklärt

    weiter so :)
     
  4. #3 1. Januar 2009
    AW: [Review] HP Pavilion w2228h, 22" Widescreen TFT

    sehr gut gelungen muss ich sagen...
    bin grad auch beim Suchen eines 24" TFT-Monitors
    Eine Entscheidung zu treffen ist echt schwer bei der vielzahl von guten TFT-Monitoren...

    mfg
    tekilla
     
  5. #4 1. Januar 2009
    AW: [Review] HP Pavilion w2228h, 22" Widescreen TFT

    Du solltest noch erwähnen, dass der Bildschirm mit Standfuß nur sehr sehr komisch zu tragen ist, da sich der Standfuß dann immer so komisch ausfährt und man den Bildschirm nicht wirklich angenehm tragen kann.

    Ich würde auch noch mehr herausheben, dass das Netzteil im Standby Betrieb Hochfrequenztöne von sich gibt.
    Ich bin mir sicher, dass das eigentlich sehr viele User stören wird, die nicht sofort immer den Bildschirm extra vom Strom trennen sobald er aus ist.

    Ansonsten ganz nett, wobei das mit dem Display wirklich so eine Sache ist, für mich wäre das z.b. garnix, aber du erwähnst es ja ausreichend.
     
  6. #5 1. Januar 2009
    AW: [Review] HP Pavilion w2228h, 22" Widescreen TFT

    Ich habe ihn und würde ihn immer wieder kaufen!

    ABER: Nur was für Glossy Liebhaber. Wer Glossy hasst, der sollte blos die Finger davon lassen.
     
  7. #6 1. Januar 2009
    AW: [Review] HP Pavilion w2228h, 22" Widescreen TFT

    Jep, gutes Review bis auf ein paar Kleinigkeiten ;)

    Die Bilder sind zb etwas sehr groß, da hätteste bei deiner Cam auch ne niedrigere Auflösung nehmen können, es bringt nich wirklich was wenn man sie anklickt.

    Aber sonst schon recht gut. Einige Sachen hat Undi ja schon erwähnt.

    MfG ;)
     
  8. #7 1. Januar 2009
    AW: [Review] HP Pavilion w2228h, 22" Widescreen TFT

    schönes Review

    habe selber einen w2227h, wo genau liegt da eigentlich der Unterschied? Ich bin auch sehr zufrieden mit meinem Bildschirm, die Spiegelungen machen mir nicht aus, da das sehr gute Bild diese wieder ausgleicht :]


    MfG
     
  9. #8 1. Januar 2009
    AW: [Review] HP Pavilion w2228h, 22" Widescreen TFT

    kein schlechtes Review, hatte mich gefragt ob ich den großen Bruder bei 24" Zoll kaufen soll, schliesslich sah er sehr gut aus, aber dann habe ich den Standfuss gesehen, der nicht wirklich vom Design her passte daher wurde es der BenQ
     
  10. #9 1. Januar 2009
    AW: [Review] HP Pavilion w2228h, 22" Widescreen TFT

    So habs ein bissel abgeändert und das fiepen etwas deutlicher gemacht :)

    finde ich jetzt nicht,in meinem Browser werden die Bilder automatisch auf eine akzeptable Größe verkleinert nach dem darauf geklickt wurde.Wenn man nochmal klickt gehts dann auf die Originalgröße--> find ich besser da man so Details nochmal genauer anschauen kann.
     
  11. #10 2. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: [Review] HP Pavilion w2228h, 22" Widescreen TFT

    Schön gemachtes Review.

    Währe toll wenn du es hier eintragen würdest:
    Hardware Reviews - RR:Board
     
  12. #11 2. Januar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: [Review] HP Pavilion w2228h, 22" Widescreen TFT

    Ich hab ihm schon eine PM geschrieben mit dem Link hierzu, mal noch abwarten wenn nicht post ich den Link in den Thread rein
     
  13. #12 12. Januar 2009
    AW: [Review] HP Pavilion w2228h, 22" Widescreen TFT

    So nochmal nach weiteren 2-3 Wochen testens einen neuen negativ Punkt und Overdrive empfinden hinzugefügt.

    Review sollte nun so passen :)
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Review Pavilion w2228h
  1. Wordpress Product review theme

    hunt33r , 11. Dezember 2014 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.133
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.640
  3. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    3.777
  4. RUST - Preview/News

    June , 13. Januar 2014 , im Forum: PC & Konsolen Spiele
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    2.087
  5. Antworten:
    56
    Aufrufe:
    7.039