Rex RS 450 CDI

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von DSpirit, 29. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Juli 2007
    Hey,
    hab mir vor 2 Monaten oder so meinen neuen Roller gekauft (gedrosselt) und da er mir zu langsam war, hab ich mal an der CDI die Blaue Schlaufe durchtrennt jetzt fährt er 40.
    So da ich gelesen habe dass so mit der Zeit der Roller kaputt geht, gerate ich ein wenig ins Grübeln was ich tun kann.
    Ich hab gelesen das ich entweder noch die Vario Drossel raustun soll oder ich brauch ein gutes Gehör für die Drehzahlen.
    Da ich nen Schalter angebracht habe um die CDI wieder zu verbinden so dass er wieder als gedrosselt "gilt" will ich die Vario nicht rausmachen da ich kA hab wie ich die Geschwindigkeit da wieder wegbringe^^

    Habt ihr schon Erfahrung gehabt ob der Motor so Schaden nimmt?
    Mein Motor hört sich so bei 37-40 komisch an, k dann brems ich immer aber nimmt der Motor auch Schaden wenn er "normal" klingt?
    Kann man das irgendwie raushören?
    Oder habt ihr sonstige Tipps?

    mfg
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Juli 2007
    AW: Rex RS 450 CDI

    Naja der Motor ist ansich nicht besonders gut. Aber hast keine Drehzahlanzeige? Ansonsten wenn den Varioring rausnimmst ist halt die Drehzahl warscheinlich geringer wobei das so auch gehen sollter der Roller ist sicher auf 40-60km/h ausgelegt.
     
  4. #3 29. Juli 2007
    AW: Rex RS 450 CDI

    kauf dir einfach nen drehzahlbregrenzer, is nich so swer den einzubauen.....gibts inzwischen auch schon mit fernbedienung, kannste 10 stufen einstellen....

    wennde noch jnen distanz ring drinne hast, sollteste dden auf jeden fall rausnehmen, da der die drehzahlen erhöht.....

    cya,
    Smutek
     
  5. #4 29. Juli 2007
    AW: Rex RS 450 CDI

    @Beginner35:
    Wie gesagt war anfangs ein Mofa-Roller d.h. 25km/h.
    Da ich aber in diversen Foren und hier:
    coolman-4takt-roller.de
    Hab da mal irgendwas von shcwereren Vario Gewichten gehört damit die Drehzahlen runter gehen.

    @Smutek:
    Ich informier mich mal darüber.
    Zum Distanzring, ja ich will den lieber nicht rausmachen wie gesagt ich hab nen Schalter hingebaut um den wieder als "gedrosselt" darzustellen oder erhöht die herausnahme des Distanzrings nicht die Geschwindigkeit?

    mfg bw habt ihr
     
  6. #5 29. Juli 2007
    AW: Rex RS 450 CDI

    Ja das stimmt mit dem distanzring, der macht den roller lansamer,da er die drehzahl erhöht, dies ist notwendig, damit die cdi packt...das mit den gewichten ist nur teilweise richtig, da sie die beschleunigung senken.....ber mehr endgeschindigkeit machen...
    wennde noch fragen hast, private nachricht pls

    gruß,
    Smutek
     
  7. #6 30. Juli 2007
    AW: Rex RS 450 CDI

    Das mit den Gewichten wär mir zuviel Aufwand. Mach einfach den Distanzring raus und gut ists, fährt dann vieleicht 5-10km/h schneller und dreht nicht mehr so hoch. Und musst ja nicht so schnell fahrn kannst ja nur bis zu ner bestimmten Drehzahlt hochdrehen.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rex 450 CDI
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.457
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    892
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.091
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    9.389
  5. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    10.298