Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von ZuGuT, 8. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2009
    Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied
    Kürzlich dachten Karl-Heinz Rumme***** und Uli Hoeneß bei Franck Ribéry über eine vorzeitige Vertragsverlängerung nach. Doch die scheint mittlerweile in weite Ferne gerückt. Sogar ein vorzeitiger Abschied aus München will der Dribbelkünstler nicht ausschließen.

    {bild-down: http://sport.t-online.de/c/17/32/56/26/17325626,tid=t.jpg}


    Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler lässt trotz aller Liebesbekundungen der Bayern seine sportliche Zukunft weiter offen.

    "Man weiß nie, was im Fußball passiert"

    Ob er versprechen könne, dass er seinen bis 2011 laufenden Kontrakt erfüllen werde, wurde Ribéry im Trainingslager der Münchner in Dubai gefragt. "Ich fühle mich sehr wohl, aber das ist schwierig. Im Fußball weiß man nie, was passiert", antwortete der Nationalspieler ausweichend und ließ dadurch erneut Raum für Spekulationen. Schon zuletzt hatte er sich in einem Interview sehr wohlwollend über Real Madrid geäußert, worauf in Spanien umgehend berichtet wurde, dass die Königlichen bereit wären, 60 Millionen Euro für Ribéry zu zahlen.

    Rumme***** erklärt Ribéry für "unverkäuflich"

    Bayerns Vorstandschef Rumme***** sah sich daraufhin veranlasst, den im Moment besten Spieler der Bundesliga für "unverkäuflich" zu erklären. Zudem versprach er den Fans, dass Ribéry bis 2011 in München bleibt. Die Bayern wissen, dass ihr Spiel in ganz besonderem Maße von den Künsten des kleinen Dribbelkönigs abhängig ist und dass sie sich wohl nur mit Ribéry ihren Traum vom Champions-League-Sieg erfüllen können.

    Ruf nach Verstärkungen

    Der 25-Jährige wiederum weiß um seine starke Position und forderte deshalb in Dubai erneut Verstärkungen für den Rekordmeister, obwohl es zuletzt deshalb schon einen Rüffel von Rumme***** gegeben hatte. "Wir brauchen in jedem Mannschaftsteil noch einen guten Mann. Wenn die Qualität besser ist, haben wir mehr Chancen in der Champions League", sagte Ribéry.



    Ermahnung vom Boss


    Erst kürzlich hatte es Rumme***** in der "Bild am Sonntag" als "nicht förderlich" bezeichnet, wenn Spieler ihre Forderungen in der Öffentlichkeit stellen würden: "Das habe ich Franck auch gesagt. Man darf nämlich nicht vergessen, dass er damit auch über aktuelle Spieler und Kollegen diskutiert. Wir machen uns grundsätzlich immer Gedanken über neue Spieler."

    Rückblick Das waren die Highlights der Hinrunde

    Keine Angst vor der Staatsanwaltschaft

    Keine allzu großen Gedanken scheint sich dagegen Ribéry über die von der Staatsanwaltschaft in Marseille eingeleiteten Ermittlungen zu machen. Dabei geht es um angeblichen Betrug und Urkundenfälschung bei Transfers des Franzosen. Anzeige hatte sein Ex-Berater Bruno Heiderscheid erstattet. "Ich denke nicht, dass ich Probleme bekomme. Ich habe Leute, die sich darum kümmern. Ich konzentriere mich voll auf den Fußball", sagte Ribéry dazu.

    Nur Barca ist stärker

    Sein großes Ziel ist vor allem die Königsklasse, die er "so schnell wie möglich" gewinnen will. Im Moment sieht der Franzose den FC Barcelona "über allen Mannschaften". Aber danach sei kein großer Unterschied, "wir sind auf Augenhöhe und haben auch Qualität".

    Der Vorstand bedankt sich

    Bei einem Essen in einem Münchner Edel-Restaurant hatte der Vorstand vor Weihnachten dem Star zuvor im Beisein seiner Familie mitgeteilt, dass man "total glücklich und zufrieden" mit ihm sei. "Es ging überhaupt nicht darum, was zu fordern. Es war ein Tag, an dem wir 'Merci' gesagt haben", berichtete Hoeneß. Ribéry hat diese Geste beeindruckt, wie er in Dubai sagte. Ihm imponiert zudem, wie sehr ihn die Bayern-Fans ins Herz geschlossen haben. "Die Menschen lieben mich." Dennoch wird er die weitere Entwicklung genau beobachten und bei der Zukunftsplanung abwarten. "Ich bin offen für alles."


    Quele: T-Online
    Das wird der FC Bayern nicht gerne hören!
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    naja ich mach mir da keine gedanken und mit seinem aufruf joahnn gourcuff zu holen will er dem fc bayern denk ich nur helfen denn dann könnte er nach dem jahr gehen und die bayern haben vllt nen geilen nachfolger

    aber vergessen wir mal diese spekulationen, meiner meinung nach hat er nur die wahrheit gesagt denn im fussball kann ja wie jeder weis wirklich alles passieren, genauso überraschend war ja damals auch die plötzliche verpflichtung und wendung im transfergespräch was Klose anging

    ich mach mir da erstmal keine sorgen

    mfg ilovevalla
     
  4. #3 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Er sagt nur "im Fussball ist alles möglich", das klingt für mich nicht nach abschied. Denn alles würde ja auch heisen das er ne Verlängerung bei den Bayern unterschreibt! Klar wenn ihm Real oder sonst wer 2 Mille mehr pro Jahr zahlt geht er dahin.
    Aber Ribery hat schon recht, mit "auf jeder Position fehlt noch ein guter" zumindest in der Abwehr (RV), Mittelfeld (DM, falls van Bommel keine verlängerung bekommt, was ich nicht hoffe ^^), und im Sturm fehlt noch ein guter ersatz! Ok Olic kommt nächste Saison, aber halt er nächste und nicht im Winter.
     
  5. #4 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    ich mach mir da mal keine sorgen, die bayern sind kein verein der sagt der spieler is unverkäuflich un dann lässt man ihn doch ziehen, erst recht nicht zu so nem haufen wie real madrid, die hätten ohnehin schon genug potenzial aber machen nix draus.
    Und das sowas gilt wenn der Uli das sagt, weiss man in ganz europa.

    Ribery bleibt!!

    Wenn gourcuff noch kommen würde würd ichs begrüßen dann müssten sie aber ein 1-3-2 spielen im mittelfeld und sturm weil als defensiver mittelfeldspieler oder als RM wäre gourcuff verschenkt zudem hätte man mit kroos dann nen backup für die 10er/8er-Position die gourcuff dann spielen würde, also:

    ----------------Klose/Toni/Olic-------Klose/Toni/Olic-----------------

    ------Ribery------------------------------Gourcuff--------------------Schweini/Hamit-------

    ------------------------------------------Tymoschuk---------------------------------------------​
     
  6. #5 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    da wäre bayern aber schön blöd... die werden ihn 100 prozentiig nich verkaufen außer einer bietet 50 mille... hoeneß wird sicherlich alles dran setzen da er sienen vertrag erfüllt ;)
     
  7. #6 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Das hört sich natürlich stark nach Abschied an. :rolleyes:

    Alles Mist. Ich denke er wird erstmal bleiben. Ihm gehts einfach nur auf die nerven, dass bayern halt nich gerade gut spielt, zur Zeit.
     
  8. #7 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Naja es hat ja nur gesagt das er nichts versprechen kann, aber hey machen wir uns nichts vor das Ribery mit den gezeigten Leistungen nicht ewig bei Bayern spielt war ja abzusehen.

    Ne Ablösesumme mit 50 Mio + X ist doch auch schonmal was.....


    Ob er wirklich geht lässt sich aber schwer beantworten, schließlich kommen nur vier Vereine in Frage und die wären Real, Barca, ManU & Chelsea.

    Die Engländer kann man aber zur Zeit wegen der Finanzkrise streichen da die Investoren viel Kohle verlohren haben und bei den Spaniern sitzt das Geld auch nimmer so locker wie früher.

    Bin optimistisch das er bleibt.
     
  9. #8 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    man.u kann sich ein ribery auch in der finazkrise leisten.... die sind ja der reichste verein der welt da wird es nciht schwer sein 30 bis 40 mio für ribery hinzulegen.....

    war mir klar das ribery bayern nur als sprungbrett sieht... er wird zwar noch nächste saison bleiben aber dann ist auch schluss mit bayern er will auch mal mehr erreichen als nur deutscher meister oder DFB pokal sieger zu werden :D
     
  10. #9 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    naja er kann ja davon reden^^
    aber ich denke kaum das bayern ihn freiwillig ehr abgeben wird. und da bayern nur noch so eine einkaufspolitik fahren will könnte ich mir vorstellen dass 2010 bei bayern schon ne sehr gute mannschaft vorhanden ist in der auch ein ribery gerne spielt!
     
  11. #10 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Ribery ist ja auch nicht der älteste... Real ist ja wohl an ihn interessiert und ich denke das er auch größere Clubs als Bayern spielen möchte...
     
  12. #11 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    die Bayern sprich hoeßness auch auch iwo seine grenze für Ribery ich denke diese ist aber SEHR hoch angesetzt...

    was bedeutet wenn nächste Saison z.b. Real ihn will müssen die schon mit 50 Mille aufwärts ankommen, bloß ist da die frage ob sie eventuell für diesen Preis nicht einen Besseren oder Gleichwertigen bekommen.
    Und wie gesagt seit der Finanzkrise sitzt bei vielen Klubs die Kohle eh nicht mehr so locker.

    Chealsea geht mittlerweile auf Sparkurs.
    Die Italienische Liga ist mal ganz raus.
    In Spanien gibts wohl auch nur noch Real, und in England bleiben da nur noch die Leute aus Manchester also United und City.
    Manu denk ich hat nicht soviel interesse an ihn und wer will schon zu City.
     
  13. #12 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    ribery wird nicht mehr lange bei den bayern bleiben und wird wechseln...nach england würde ich ihn jetzt nicht schicken aber nach spanien auf jedenfall und ich denke, dass er sehr gut zu real madrid passen würde mit seiner art und weise, wie er spielt....ribery und robben wären dann unersetzlich jeweils auf den außenpositionen :)!
     
  14. #13 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Alles was er gesagt war, "Im Fußball ist alles möglich."

    So bekundet man nicht seine Wechselabsichten, sondern sagt wie es ist.
    Wieso sollte Ribery lügen? Es Spieler die einen Verein erst in den Himmel loben und anschließend ganz schnell weg sind.

    Ribery ist nicht bescheuert und weiß das alles passieren kann.
    Trotzdem denke ich das die Chancen das er seinen Vertrag erfüllt sehr hoch sind.

    Die Bayern sind ein Top Verein und das weiß er.
     
  15. #14 8. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    sry wenn ich jetz mal offtopic schreibe aber:

    bist du legastheniker und schreibst just4 postcount???

    hab mir schon mehrere von deinen antworten durchgelesen und es is immer der letzte mist den du von dir gibst!!
    Halt dich bitte aus diesem forum raus wenn du nur so ne grütze verzapfst!
    Hoffe ein Mod merkt das jez auch langsam mal.:spam:

    Um zurück zum thema zu kommen:

    Ich kann nur nochmal sagen das er die bayern nich verlassen wird, da muss schon ne beachtliche millionensumme kommen das UH mal schwach wird.
    Er hat einen vertrag und beim FCB gilt das bekanntlicherweise noch was, was er danach macht is wieder ne andere sache aber vorher werden sie ihn niemals ziehen lassen.

    Mich beunruhigt an riberys aussage nur dieses "im fußball ist alles möglich, man weiß nie"...
    Aus siener zeit bei gala kann man nur hoffen das er nich auf stur schaltet und das erzwingen will wenn die bayern ihn nicht gehn lassen wolln...
     
  16. #15 9. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Ja das mit den Sinan ist mir auch schon öfter aufgefallen das er nur kurze Kommentare postet und zugleich meist schwachsinnige Antworten von sich gibt und zum großteil empfinde ich das auch als Spam! Habe auch schon mal 7 Links mit richtigen Spam posts an ein Mod geschickt und seitdem sind seine Comments bisschen länger und wahrscheinlich Regelgerechter geworden! Ach ja man muss sich eig nur mal seine ganzen Beiträge mal durchschauen dies bestätigt nur was ich hier geschrieben habe!

    B2T//
    Größere Klubs als Bayern finde ich gibt es nicht, weil Barca, Real, ManU oder auch Juve sind alle auf Bayernshöhe es gibt halt immer paar Jahre da sind die Bayern nicht so International präsent wie auch Real oder ein anderer großer Klub aber das kommt auch wieder! Wen Bayern Geld aus den Fenster schmeißen könnte wie Real und schulden bis zum geht nicht mehr machen könnte dann wäre es auch für Bayern leichter International aufuräumen aber in Deutschland geht es nicht weil wen man nicht ein bestimmtes finanzielle hat dann dort der Zwangsabstieg und so eine Regel sollte auch international eingeführt werde dann würde solche Vereine wie Real in der 4 Spanischen Liga verschwinden! Ribery spricht jetzt auch nur von Abschied weil er evtl Bayern ein bisschen Feuer unterm ***** machen will und das er bei Bayer nicht ewig bleibt war mir schon nach der erste Saison klar!
     
  17. #16 9. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Das ist wieder typisch, ich lese aus den Äußerungen von Ribery keinesfalls, dass er von Abschied spricht! Er übt eben Druck aus auf die Bayern, was man in seiner Position auch verstehen kann. Dass das die deutsche Presse wieder falsch versteht war klar, aber das wird sich wohl niemals ändern. Wenn er erst mal sieht, wen die Bayern für die neue Saison kaufen wollen, dann hat er keine Lust mehr zu wechseln!
     
  18. #17 9. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Aussage: "Im Fußball ist alles möglich" = "BILD"-Deutsch: "Ribery hat keinen Bock mehr auf die Bayern!"

    Es ist doch einfach wie immer: Wenn ein großer Verein, sprich Barca, Real, ManU, Chelsea, Inter, Milan, etc. den haben will, dann bekommen die den auch.
    Wenn Bayern 50 Mio für den verlangt und einer der o.g. Vereine will den unbedingt haben, dann zahlen die das auch, da sind die relativ schmerzfrei...
     
  19. #18 9. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Er spricht ja nicht direkt davon...
    Das er nach Verstärkung verlangt is ja klar. Würde ich an seiner Stelle auch machen, da den Bayern meiner Ansicht nach wirklich noch die ein oder andere Top-Verstärkung fehlt um international gut mithalten zu können. In der bisherigen CL Saison wurden die Bayern ja noch nit wirklich gefordert...
    Also ich geh mal davon aus das Ribéry noch länger bleiben wird...

    ...8)
     
  20. #19 9. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Leute das ist doch wohl klar was er damit bewirken wird.

    Uli und Karl-Heinz reden davon das er unverkäuflich sei. Nun sacht der Ribery um seinen MW zu erhöhen das man ihn verpflichten könnte. Klar das Uli ihn jetzt mit einer Gehaltserhöhung locken wird.


    Marketing !
     
  21. #20 13. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Also ich denke das Ribéry nur noch nächste Saison bei Bayern spielt.
    Er wechselt dann nach Madrid oda Barcelona.
    Nur ich bin gespannt was Bayern dann mit Geld machen was sie für Ribéry bekommen
    und welchen weltstar dann holen:cool:
     
  22. #21 14. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    ich glaube nicht das es einen club gibt der ihn so bemuttert wie der fcb.bei real z.b. währe er einer von vielen er braucht aber die volle aufmerksamkeit.man sollte einfach alles tun um ihn zu halten
     
  23. #22 14. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Zum Sommer wird er denk ich nicht wechseln. Für 2010 sollten sich die Bayern jedoch schon mal nen Ersatz suchen. Länger werden sie ihn nicht halten können. Riberey ist für die Bayern genauso wichtig wie Diego für Bremen. Auch ihn wird Bremen nicht mehr lange halten können. Schade drum, das solch gute Spieler immer ins Ausland wechseln. Daran sieht man, das Deutschland für viele nur ein Sprungbrett zur Karriere ist und noch nicht mit anderen internationalen Ligen mithalten kann.
     
  24. #23 14. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    Mich als "Bayernhasser" würde es nicht stören wenn er geht,
    allerdings sehe ich keinen wirklich annehmbaren Verein für ihn.
    A Barca die derzeit wirklich das maß aller dinge sind (waren sie zu dem Zeitpunkt der Saison schon oft und dann kam der Einbruch, leider leider) und keine Verstärkung im kreativ bereich brauchen, wen gibts da noch?
    Madrid hat schon so viele gute Mittelfeldspieler, wenn sie sich jetzt auchnoch Ribery holen dann wirds ohnehin nur Zickereien geben, was für eine heitere Person wie Ribery denke ich Gift ist.
    Manu hat ebenfalls mehr als genug Flügelspieler, und zentral als Regisseur brauchen sie ihn , aufgrund des Systems auch nicht.
    Bliebe noch Chelsea, aber dahin würde er (aus Ehre) denke ich nicht gehen, auch wenn er ein Franzose ist ^^.
    In Italien gibt es in meinen Augen keinen interessanten Verein,
    und was bleibt dann noch übrig?
    Zu Arsenal würde er Spielerisch passen, aber Arsenal ist nicht der Verein der einen gestandenen Starspieler verpflichtet, passt absolut nicht zu Wenger, wofür ich ihn sehr schätze.

    Der Markt war als er zu Bayern ging offen für ihn, aber nun, da sich die großen Teams alle samt auf seinen Positionen verstärkt haben, ist es nicht der Richtige Zeitpunkt zu wechseln.
    Man sollte seinem Verein auch treu sein, sieht man heute viel zu selten, in 2-3 Jahren ist Bayern, wenn sie weiterhin gut einkaufen,
    aufjedenfall eine der absoluten Topmannschaften (damit meine ich unter den besten 3 Europas).
    Wir werden sehen.

    Nebenbei hat sich Bayern seinen Misserfolg (wenn man das mit der Platzierung so nennen kann) selbst zuzuschreiben,
    wenn man nur 1 guten def mittelfeldspieler hat und den nicht einsetzt (van bommel) muss man sich nicht wundern.
     
  25. #24 14. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    dito! halte ich auch für müll! der wird nie im leben gehen, wenn er sieht, dass auch noch was passiert und die bayern ein paar "stars" verpflichten! olic is da ja schon ein anfang und tymoschuk wird wohl auch folgen! wenn dann noch 1-2 leute folgen, wird er 100 pro bleiben!
     
  26. #25 14. Januar 2009
    AW: Ribéry spricht erstmals von frühzeitigem Abschied!!!

    wie er schon sagte man weiß nie im fussball!
    wenn er schon wechselt soll er auch zu BARCA wechseln, weil dann wär barca einfach die mördertruppe schlechthin!
    weil ribery bei real fände ich net so toll! :D
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ribéry spricht erstmals
  1. [Video] Ribéry klaut den Pokal

    skate^ , 28. April 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    728
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    400
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    664
  4. Ribery nach London?

    Farnsworth , 28. Mai 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    493
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    287