Rip zu groß!

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von klaus, 4. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Mai 2006
    Hi,
    habe da ein kleines problem mit Davideo DVD-Kopierer. Und zwar, möchte ich meine Filme gerne auf eine handliche Größe von 700 MB rippen. DVD ist 8 gb groß. Ich klicke nun bei Davideo das Feld "An Mediengröße anpassen" dort auf 700 MB (80minCD). Doch wenn er fertig ist, ist die Datei über 2 gig groß! Für jede Informative Antwort gibts nen 10er!!

    MfG
    klaus

    edit: möchte die Filme gerne im xvid Format haben!
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Mai 2006
    Benutz den Boilsoft Converter der schneidet und splittet den Film auf 780 MB zurecht. Man kann auch es so einstellen das er z.b. immer ab 600MB oder mehr einen Teil des Films abschliesst. D.h. du erhälst mehrer Teile die dann brennen kannst!!!!


    10er wär net schlecht

    MfG

    Shake
     
  4. #3 4. Mai 2006
    Also ich benutzte um filme auf en handliche größe zu bringen immer ashampo movie shrink and burn

    einfach unter google suchen is glaub sogar shareware/freeware

    aber wenn du willst das es auf einer cd bleibt kannste das auch, geht aber dann an die quali
     
  5. #4 4. Mai 2006
    DVD2ONE simpel einfach schnell funktioniert perfekt (find it @ chip.de / google.de)
    Wenn du dann noch Image machen willst use Nero und Imagerecorder (find it @ ahead.com)
     
  6. #5 5. Mai 2006
    Danke, an alle Antworten!
    10er sind draußen.

    wegen mir: hier closen!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rip groß
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    590
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    874
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    595
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    453
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    942