Ripp grösser als erwartet (DaVideo)

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von haedy_elvis, 1. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Februar 2006
    Hallo allmächtiges RR ;)


    Habe ein Problem. Ich würde gerne einen DVD mit DaVideo rippen. Natürlich könnte ich das auch mit dem AutoGK machen, jedoch kommen dort immer die falschen oder gar keine Untertitel :(

    Bei DaVideo hingegen würde alles perfekt funzen, wenn da nicht dieses kleine Problem wäre...:

    Das AVI-File ist nach dem DVD-Ripp doppelt so gross als erwartet.

    Ich habe auch das Kästchen "An Mediengrösse anpassen" angewählt, jedoch wird der Ripp jedes Mal 1.68 GB anstatt den erwarteten 700 MBs.
    Ich habe schon mehrere DVDs mit DaVideo gerippt, jedoch ist das nur seit diesem Mal so.

    Für Tipps und Tricks bedanke ich mich jedenfalls schon mal im Voraus :)
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Februar 2006
    Hi,

    das kann auch an was anderem liegen: du hast zwar ein häkchen bei mediengröße anpassen gemacht, aber dadurch würde die qualität ja auch leiden. hast du irgendwelche besonderen qualitätseinstellungen vorgenommen? vielleicht wird die quali sonst einfach zu schlecht und das prog kann das nicht viel kleiner machen. oder hast du vielleicht noch eine zweite tonspur angewählt die mit drauf kommt? (hab ich zwar noch nie von gehört aber wer weiß) ansonsten bleibt dir wohl nichts anderes übrig als die datei zu splitten und auf mehrere cds zu verteilen. dazu gibts hier genug tutorials. musst einfach mal die SuFu benutzen. :]
     
  4. #3 2. Februar 2006
    Wenn du dir sicher bist, dass du die richtigen Einstellungen hast, müsste es eigentlich so gehen: Nero öffnen - Video CD auswählen - Hacken bei "CD-I Anwendungen verwenden" und bei "Standartgemäße CD erzeugen" wegmachen - Dateien hinzufügen - Brennen!
    Denn Davideo arbeitet eigentlich "zuverlässig". Also wenn du bei Größe: 1CD (700MB) einstellst, dann macht der dir eigentlich das passende Image. Dass das Image bisschen größer als 700MB is, is normal. Aber 1,6GB sind schon ein bisschen viel!

    MfG
    Flofl
     
  5. #4 2. Februar 2006
    es kann auch sein das du den falschen codec beim konvertieren ausgewählt hast!
     
  6. #5 2. Februar 2006
    Ok vielen Dank schon mal für die Antworten.


    Eigentlich wollte ich den Film ja nicht brennen, sondern... ja ihr wisst schon ;)

    Dann müssten die anderen nicht 1.6 GB ziehen...


    Ok probiere jedenfalls noch mit dem Codec!




    Oder könnte es wegen den Untertitel sein?


    An jeden eine 10 wenns noch geht
     
  7. #6 4. Februar 2006
    Wegen dem Codec:

    Ich habe den XviD MPEG-4 Codec.

    Ist das der richtige?


    Welchen habt ihr?
     
  8. #7 4. Februar 2006
    Jep ist richtig, wenns die neuste Version ist dann haste nach der Konvertierung auch richtig gute Quali.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ripp grösser erwartet
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.061
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    9.299
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    854
  4. WBB3 Style Rippen

    MikeMike1 , 21. August 2014 , im Forum: Grafik Anfragen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.235
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.072