Ritus von Markus Heitz...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von ChaOz_x, 25. Juli 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Juli 2007
    Hallo RR-Leute :D

    und zwar wollte ich mal wissen ob irgendjemand hier dieses Buch gelesen hat...

    Kurzbeschreibung:
    Spoiler
    Frankreich im Jahre 1764: Eine Bestie versetzt die Menschen des Gévaudan in Angst und Schrecken. Männer, Frauen, Kinder werden gehetzt - und getötet. Der König setzt öffentlich ein hohes Preisgeld auf den Kopf des Monsters aus. Der Vatikan hingegen entsendet Geheimermittler, die undurchsichtige Ziele verfolgen. Auch der Jäger Jean Chastel beteiligt sich an der Jagd auf die Bestie. Immer wieder kreuzen sich dabei seine Wege mit denen der ebenso energischen wie geheimnisvollen Äbtissin Gregoria. Beide können nicht ahnen, dass sie kaum mehr sind als Figuren in einem erschreckenden Spiel, das auch über 200 Jahre später noch nicht beendet sein wird ...

    Es hört sich für mich recht interessant an, jedoch hab ich keine Lust 12 € für ein Buch auszugeben um dann im Nachhinein zu erfahren, dass es sich schlecht lesen lässt u. total doof ist^^=)

    also an die, die es gelesen haben...was sagt ihr zu dem Buch? u. wie ist es geschrieben?

    Mfg.
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. Juli 2007
    AW: Ritus von Markus Heitz...

    Ich hab es 3 mal gelesen und würde es jederzeit wieder tun, da ich es total spannend finde und der Schreibstil auch sehr gut ist.

    Da die Story zum Teil auf wahren Begebenheiten basiert, fesselt das Buch noch mehr.
    Zum Beispiel die vielen ungeklärten Morde, die Hetzjagden auf Werwölfe und eben auch der Glaube, dass es ein Werwolf war, bestand wirklich und bei Galileo (ja ich weiß, ist ne Dreckssendung ;) ) kam die Bestie aus dem Gevaudean ebenfalls mal als Thema vor.

    Als Fortsetzung kommt noch das Buch Sanctum, was zwar auch recht spannend ist, aber (fast) nur noch aus Fiktionen besteht und ich nicht mehr ganz so gut, wie Ritus fand.

    Also zum Buch Ritus kann ich dir nur herzlichst empfehlen es zu kaufen. Es lohnt sich allemal und wird dich hoffentlich genauso fesseln wie mich.

    MfG Fitz
     
  4. #3 25. Juli 2007
    AW: Ritus von Markus Heitz...

    Hi,

    Zwar kenne ich das Buch nicht aber ich kenne "Die Zwerge I - III" und die Bücher ließen sich ganz gut lesen. Aber zu dem Spoiler der du gepostet hast: Der war recht interessant und danach kann man beim Buchkauf gehen regt ein dieser Einblick ins geschehen an wird man mit dem Buch viel Freude haben. Bei mir trifft das jedenfalls zu.
     
  5. #4 26. Juli 2007
    AW: Ritus von Markus Heitz...

    ok danke für die Hilfe :)
    dann werd ich es mir mal wohl in nächster Zeit kaufen :D ...
    bin eh erst noch an den Hannibal Büchern :p

    Mfg.



    ~closed~
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ritus Markus Heitz
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.216
  2. Bushido bei Markus Lanz

    Shouta , 11. Mai 2011 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.216
  3. Sido bei Markus Lanz

    Shouta , 27. April 2011 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.436
  4. Alexander Markus

    BHfanatico , 20. Juli 2010 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    939
  5. Antworten:
    71
    Aufrufe:
    2.698