ROBOCOP - Remake!

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von Weeman, 20. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. März 2008
    Und der Remake-Wahnsinn scheint kein Ende zu nehmen ....

    NEWSDETAIL | Remake von "Robocop" in Planung
    Der Sci-Fi-Film "Robocop" um einen in der Zukunft ermordeten Polizisten, der als halber Roboter wiederbelebt und in den Kampf gegen Kriminelle geschickt wird, gehört heute dank seiner extremen Brutalität und der damit verbundenen unglaublich zynischen Sicht auf die amerikanische Zukunft zu den großen Klassikern des Genres - auch wenn die Zensur sich in der Vergangenheit nur zu gerne des Films angenommen hat. Dem holländischen Regisseur Paul Verhoeven gelang mit dem Film der große Durchbruch in Hollywood, was dieser vielleicht heute etwas bedauert, denn mittlerweile ist er in seine Heimat zurückgekehrt. Die Rechte an "Robocop" lagen bislang bei dem Filmstudio MGM, dieses wurde jedoch vor kurzem von Sony aufgekauft. Sony will nun ein Remake von "Robocop" machen, der mit seinem Herstellungsjahr 1987 natürlich noch gar nicht so alt ist. Da derzeit aber natürlich jeder etwas ältere Hitstoff neu zusammengewürfelt wird, macht das den Hollywoodproduzenten gar nichts. Paul Verhoeven möchte mit dieser Idee natürlich nichts zu tun haben. Das Original-Drehbuch wird derzeit umgearbeitet und angeblich will man dann mal schauen, was sich draus machen lässt.
    Verfasser: Sebastian Schmidt

    Quelle: cinefacts.de
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 20. März 2008
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Das ist schon besser als der crap von Nummer 5 lebt!

    Robocop war cool, und ist immer noch cool. Hab glaub ich noch iwo ne Videokassette von dem liegen ;) Der Film war damals schon krass und in der heutigen Zeit ist technisch mehr möglich und ich hoffe daher auf totale Action und geile Effekte.
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 21. März 2008
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Schwachsinn, was dabei rauskommt wird niemals an den Zynismus und die Brutalität vom Original herankommen. Das wird ein massenkompatibler Action Scheißfilm den wieder jede Pappnase gut findet. Wenn der Sarkasmus Meister damit nichts zu tun haben möchte dann geht mir dieser weitere Teil der Remake Retorten Fabrik auch am ***** vorbei.
     
    1 Person gefällt das.
  5. #4 21. März 2008
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Warum müssen gute Filme wie Robocop neu aufgelegt weden!? Nur für die "Jugend", die das Original nicht kennt und es warscheinlich niemals zu Gesicht bekommen würd, werden im Grund die Remakes gemacht. Nur so, scheind es den Filmstudios möglich zu sein an alten Erfolgen, neue und "Junge" Massen zu begeistern ohne dabei nachzudenken das man so dem Original vielleicht schaden könnte.

    MFG Killswitch101
     
  6. #5 25. März 2008
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Ich kann mich noch an den alten schwachen Mann in dem Roboteranzug erinnern, der immer von der einen Frau versorgt wurde und die Drehungen auf einer Stelle bevor er in eine bestimme Richtung geht. Hab alle Folgen im TV gesehn und fands immer cool, wie Robocop die Bösen verdrescht hat.
     
  7. #6 25. März 2008
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Von Nr.5 lebt gibts nen remake?
     
  8. #7 3. April 2008
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Was soll eigentlich der Scheiß.
    Immer wenn denn machern nichts neues Einfällt graben sie etwas altes aus, und meinen das sie davon ein Remake machen müssen.
    Meiner Meinung nach kommt nichts an das Original heran, und wird es auch nicht.
     
  9. #8 3. April 2008
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Hmm... ein Remake?? Hmmm... Von Robocop?? Hmmm... nun denn... alt ist der Film noch nicht, selbst ich kenne ihn... naja, habe ihn damals, als ich selber 5 oder 6 war gesehen... bin heute 20 ^^ ... öhh... ist doch schon lange her...
    Trotzdem währe es toll einen Remake von dem Film zu sehen, dass zeigt zwar, dass den Entwicklern keine neuen Ideen einfallen, da immer mehr Spiele und Bücher verfilmt werden, als dass ein komplett neues Ausgedachtes Konzept wieder über die Leinwände läuft... Aber wenn der Film erst gerade im Gespräch ist, dann dauert es noch mind. 4 Jahre, bis er fertig ist, dann noch ein Jahr, bis er in die Kinos kommt, macht knapp 5 Jahre, dann haben wir es schon... 2012... das währe dann ca. die Zeit, wo die ersten Roboter in der Realität in Serie kommen, also würde der Film wieder in die Zeit passen... also, ich hätte nichts gegen ein Remake!
    Stellt sich doch nun die Frage, wann ein Remake von Demolition Man oder Judge Dredd, neu gemacht werden... Die meisten alten Filme, von "damals" kennen heutzutage sowieso nur die wenigsten. Es gab viele gute Filme, die heute etwas aus der Mode gekommen sind, jedoch sehr gut sind. Ich finde, die sollten richtig gute Filme noch mal neu ins Kino bringen oder als Blue Ray! Oder noch besser, es sollte ein großes Voting arrangiert werden, wo abgestimmt werden kann, welcher "alter" Film wieder auf die Leinwand soll und für den wieder Werbung gemacht werden. Nach der Vorführung sieht man, ob ein Remake sinnvoll währe oder nicht!
     
  10. #9 17. Oktober 2011
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Obwohl derzeit noch an dem Drehbuch gearbeitet wird, begibt sich Regisseur José Padilha ("Tropa de Elite") bereits in die Castingphase. Ganz oben auf seiner Wunschliste für die Besetzung des Robocops steht der deutsch-irische Shooting-Star Michael Fassbender. Nach eigenen Aussagen des brasilianischen Filmemachers will er sich zeitnah mit Fassbender treffen, um ihn für das Projekt zu gewinnen. Kein Wunder, sollen die Dreharbeiten doch bereits im Frühjahr kommenden Jahres anlaufen.

    Das Remake wird, wie das 24 Jahre alte Original von Paul Verhoeven, im Detroit der nahen Zukunft spielen und von dem jungen Polizeibeamten Alex Murphy handeln, der bei einem Einsatz getötet wird. Infolgedessen beauftragt seine Dienststelle, ihn mittels modernster Technik wieder zurück ins Leben zu holen. Sie bauen aus ihm den Robocop, einen unzerstörbaren Cyborg, der die ausufernde Kriminalität der Stadt bekämpfen soll. Während die ersten Einsätze erfolgreich verlaufen, tauchen schon bald Probleme auf: Die Menschmaschine sucht nach der eigenen Identität und sinnt auf Rache an seinen Mördern.

    In seiner Version des Kultklassikers möchte sich Padilha besonders auf die Unterschiede zwischen Mensch einerseits und Roboter andererseits konzentrieren. Was bedeutet es einen freien Willen zu haben? Und was bedeutet es, wenn man diesen verliert? Diesen Fragen wird der Film nachgehen und sie mit der heutigen gesellschaftlichen Realität in Relation setzen.
    Für Fassbender wäre Robocop die nächste große Rolle im Action-Kino nach "X-Men: Erste Entscheidung" und "Prometheus" (Start: 2012). Eine Tendenz, ob sich der 34-Jährige immer mehr dem Blockbuster- und Franchisekino zuwendet, hat sich bislang noch nicht herauskristallisiert. Er ist auch immer mal wieder in Produktionen abseits des Mainstreams zu sehen und verdeutlicht damit zum einen seine clevere Rollenauswahl und zum anderen seine Wandlungsfähigkeit zum Charakterdarsteller (zuletzt: "Eine dunkle Begierde"; Start: 10. November 2011). So wird Fassbender ab dem 01. Dezember auch an der Seite von Mia Wasikowska in Cary Fukunagas Low- Budget-Produktion "Jane Eyre", einer Adaption des Romans von Charlotte Brontë, zu sehen sein.

    Quelle:
     
  11. #10 17. Oktober 2011
    AW: ROBOCOP - Remake!

    fand den film damals nur gut weil viel action und brutal.
    von daher freue ich mich wirklich sehr ihn als remake wiederzusehen.

    nicht alle remakes sind schlecht, wenn auch die meisten eher daran scheitern weil failbobsdafür gecastet werden. siehe conan der barbar.
     
  12. #11 18. Oktober 2011
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Blubb....not again.
    Ich hoffe die Remakewelle wird bald gestoppt und innovative Filme kommen dann mal endlich raus die ein ordentliches Budget haben und zudem mit guten Schauspielern besetzt werden.

    Arme Filmindustrie die am laufenden Band Klassiker vergewaltigen muss damit Geld in die Kassen fließt. Wie wärs mal mit nem ordentlichen Buch das man verfilmt ?(
    Hollywood mangelt es in den letzten 10 jahren an innovativen und stillvollen Filmen bis auf ganz wenige Ausnahmen. :bulle:
     
    4 Person(en) gefällt das.
  13. #12 18. Oktober 2011
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Hi,

    nicht nur das Klassiker vergewaltigt werden, sondern auch gute europäische Filme werden weichgespült und neu verfilmt.
    Hauptsache Ami-Stars dabei und die Handlung soweit vereinfachen, das es auch von dem Durchschnittsami verstanden werden kann.

    Cu
    Death-Punk
     
  14. #13 21. Oktober 2011
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Das Original von Paul Verhoeven kann man gar nicht toppen!
     
  15. #14 24. Mai 2012
    AW: ROBOCOP - Remake!

    UPDATE:

    Release Date:

    August 9, 2013

    Studio:

    Columbia Pictures (Sony), MGM

    Director:

    Jose Padilha

    Screenwriter:

    Josh Zetumer

    Starring:
    Joel Kinnaman, Gary Oldman

    Cu
    Death-Punk
     
  16. #15 24. Mai 2012
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Gary Oldman klingt schonmal gut, ansonsten interessiert mich das Projekt (nocht) nicht. Kenne das Original nicht und habe auch keinerlei Interesse daran, es mir anzusehen^^

    Daher mal schauen, ob die aufgepeppte Version vllt. doch zu begeistern weiß. Aber dauert ja eh noch.
     
  17. #16 26. Mai 2012
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Dann wird es aber Zeit das du das Original schaust g*

    Bin mal gespannt was bei rum kommt..
     
  18. #17 26. Mai 2012
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Oha....hoffentlich wirds kein Transformerabklatsch.....


    Schade, dass Klassiker immer wieder dafür benutzt werden, mehr Asche zu machen. Sollen die Filmstudios doch einfach mal anfangen sämtliche Comichelden zu verfilmen :>.
     
  19. #18 27. Mai 2012
    AW: ROBOCOP - Remake!

    da sind sie doch gerade fleisig dabei^^
    Turtles soll ja auch kommen und da kommt mit sicherheit noch mehr die nächsten jahre
     
  20. #19 8. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Hi,

    checkt mal die Viral Add Seite zu dem Film


    Diese Pseudo-echte-Seiten find ich in letzter Zeit immer besser, fast jeder neuere Film hat ja sowas mittlerweile.

    Omnicorp Product Line Viral Promo - Robocop (2013)

    Hf
    Death-Punk
     
  21. #20 30. Juli 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: ROBOCOP - Remake!

    UPDATE:

    Release Date:
    February 7, 2014

    Starring:
    Joel Kinnaman, Gary Oldman, Michael Keaton, Samuel L. Jackson, Abbie Cornish, Jackie Earle Haley, Michael K. Williams, Jay Baruchel, Jennifer Ehle, Marianne Jean-Baptiste

    RoboCop ( 2012 ) Toronto Filming - See the motorcycle!


    BILDER
    Spoiler
    Den Anhang 278 betrachten
    {img-src: http://4.bp.blogspot.com/-Oh5y32q3-m4/UHgLw4ZiRYI/AAAAAAAAAD0/R5lsLyEKIHY/s400/robocop-set-photos-gun-and-visor%2B%25281%2529.jpg}
    Den Anhang 279 betrachten
    {img-src: http://4.bp.blogspot.com/-_xp2UD37muM/UeiU-RnkwKI/AAAAAAAAAIM/A9ZqyDeQ7Ps/s400/robocop-EM208.jpg}
    Den Anhang 280 betrachten
    {img-src: http://4.bp.blogspot.com/-YMwewNmwPyY/UeiU4VXUUuI/AAAAAAAAAHs/zFwOCCAdrjg/s400/robocop-aerial.jpg}
    Den Anhang 281 betrachten
    {img-src: http://2.bp.blogspot.com/-dhrITGTUhyE/UeiU4nQ6KwI/AAAAAAAAAHw/wbWfLyuSUes/s400/robocop-battlefieldcontrol.jpg} Den Anhang 282 betrachten
    {img-src: http://3.bp.blogspot.com/-ZdYdOY0a9eE/UeiU4Qh_N7I/AAAAAAAAAH8/ekxfWXT4PEo/s400/robocop-gun.jpg} robocop-tacticalbike.jpg
    {img-src: //2.bp.blogspot.com/-7OnQdM38zJI/UeiU5PwkD0I/AAAAAAAAAIA/dMKICywZJhI/s400/robocop-tacticalbike.jpg}

    Cu
    Death-Punk
     
  22. #21 6. September 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Hi,

    neuer Trailer online



    Hf
    Death-Punk
     
  23. #22 6. September 2013
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Cast und Action sehen ja schon mal ganz gut aus, aber was ist mit dem schwarzen Humor und der Satire aus dem Original? Gerade deswegen ist der Film doch so super
     
  24. #23 8. September 2013
    AW: ROBOCOP - Remake!

    das wird nen weichgespülter hollywood streifen. allein, dass die familie schon ne große rolle spielt, ist für heutige verhältnisse so typisch.


    wenn man viele filme kennt, wird so ein muster arg nervig und man reagiert schon allergisch auf so manche story verläufe.

    bin skeptisch. das original ist zeitlos und das ist gut so.
     
  25. #24 10. September 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Hi,

    hier noch der Trailer auf deutsch




    HF
    Death-Punk
     
  26. #25 9. November 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: ROBOCOP - Remake!

    Hi,

    hier noch der neue Trailer




    Hf
    Death-Punk
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ROBOCOP Remake
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.427
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    942
  3. Robocopy - Frage

    mr.lova , 28. März 2011 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    922
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.439
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    473