Rollerkauf

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Sir Dunk-A-Lot, 30. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Oktober 2007
    hi leute,

    ich möchte mir nachdem ich den führerschein(pkw) habe einen roller zulegen! kosten darf er max. 800€!

    habe einige roller in discountmärkten gesehn, aber nur schlechtes über diese gehört.
    bei ebay gibt es auch viele sehr günstige, aber ich weiss nicht wie ich die einschätzen soll, denn ich habe 0,00000000 ahnung! hab iwo nur gelesen das ein 2takter besser is als 4takter^^ kein plan wieso.

    ich würd gern wissen worauf is beim kauf ankommt:rolleyes:

    wie wichtig is kW?
    wie hoch darf der verbrauch pro 100km sein?
    was is der unterschied zwischen 2takter und 4takter? großer unterschied? etc...

    usw...

    was haltet ihr von den ebay rollern:

    1

    2

    3

    4

    bitte helft mir leude und schnautz mich net an weil ich ein voll noob bin;(
    für jede hilfe gibts natürlich bw :)

    mfg

    sir dunk a lot
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Oktober 2007
    AW: Rollerkauf

    kW ist nicht wichtig, ledigtlich die PS Zahl.

    Ich bin mt meinem yamaha Aerox mit einer Sprittladung (8 Liter) ca 100 Kilometer gekommen.

    2 Takter lassen sich besser Tunen als 4 Takter, da man dabei schwerer an die Komponenten kommt weil dort alles verbaut ist :D

    Hoffe konnte dir helfen^^

    MFG ShoX !
     
  4. #3 30. Oktober 2007
    AW: Rollerkauf

    Dir ist bewusst dass kw und PS eine Einheit für ein und das Selbe ist: Leistung

    PS ist eine Veraltete Einheit, in der Moderne wird Leistung in kW angegeben weil es physikalisch korrekter ist. PS hat sich halt einfach eingebürgert.

    Leistung = Arbeit / Zeit = Joule / s = Watt

    kW = Kilowatt

    Wenn dein Roller 8 Liter auf 100 km braucht is irgendwas nich in Ordnung. Da brauch ich mit meinem Auto weniger.

    Ich kann dir leider auch nich genau sagen wie viel, da ich keine Erfahrung mit Rollern hab aber im Bereich von 3-5 Liter wird sichs wohl bewegen.

    Für Roller sind wohl 2-Takter die bessere Wahl, da mehr Drehmoment als 4-Takter. Und Drehmomenr ist wichtig für die Beschleunigung und für das Durchzugsverhalten!
     
  5. #4 30. Oktober 2007
    AW: Rollerkauf


    ja echt xD ps und kw gibt wie mein vorredner schon sagte die leistung an =)

    mein auto verbraucht 5liter auf 100km.


    nimms mir nicht übel aber du redest einfach nur quatsch
     
  6. #5 30. Oktober 2007
    AW: Rollerkauf

    shox wenn man keine ahnung hat.. :rolleyes:

    kw=ps umgerechnet.

    der vorteil im "tuning" liegt eher darin dass ein 2takter ein wesentlich einfacheres und effektiveres motorkonzept zu grunde liegen hat als ein 4taktmotor. schon allein ein sportauspuff hat bei vernünftiger abstimmung einen hohen leistungszuwachs zur folge.
    ein 4takter hat mMn auch zu viele bewegliche teile hat bei so wenig hubraum. beim 2takter bewegt sich die kurbelwelle und der kolben, das wars.
    wenn du hohen wert auf niedrigen verbauch legst werden wohl am ehesten einspritzermodelle geeignet sein, wie z.B. der Aprilia sr50 ditech, da kann man aber weniger dran machen als bei normalen vergasermotoren.
    von den 4taktern kannst du getrost die finger lassen, sowohl in verarbeitung als auch in der leistung nicht das gelbe vom ei.
    versuch lieber noch ca. 200€ mehr aufzutreiben, mit einer grundlage von 1000€ sollte sich schon etwas vernünftiges gebrauchtes finden lassen.
    mfg

    edit : mal ein paar stichworte

    aprilia sr50
    gilera runner
    gilera dna
    yamaha aerox
    suzuki katana
    peugeot speedfight

    dürften wohl so die bekanntesten/beliebtesten sein.
     
  7. #6 30. Oktober 2007
    AW: Rollerkauf

    ok das mit 2 bzw. 4takter hab ich nun etwas gecheckt :) danke. bws sind auch schon raus.

    nun würd mich aber interessiern was ihr von den ebay rollern die ich oben angegeben hab haltet! dort ist ja auch ein 2takter dabei.
     
  8. #7 30. Oktober 2007
    AW: Rollerkauf

    Hände weg von Ebaydingern aus Fernost wenn dir deine Gesund heit wichtig ist!

    Gebrauchte Roller über Ebay sind nix anderes als anderswo gebracuht gekauft (wenn man ihn vorher anschaut); dagegen is nichts zu sagen. Der Zustand sollte eben noch gut sein.
     
  9. #8 30. Oktober 2007
    AW: Rollerkauf

    hi. also nochmal^^

    ps + kw ist des gleiche bezeichnet die leistung. vom wert her is ps größer. spielt aber keine rolle, da du mit deim autoführerschein (laut gesetz) eh nur roller fahren darfst die nicht schneller als 50 km/h werksangaben höchstgeschwindigkeit fahren darfst. also 50ccm motor...

    ich hab selbst schon 2 roller gefahren bevor ich zum auto gewechselt habe... der erste war irgendson billig ding son gebrauchter rotz für 200 euro, hat gereicht weil fahrspaß hat man AM ANFANG bei jedem roller. dann hab ich mir nen peugot speedfighter 2 zugelegt. zu dem würde ich dir auch raten. der zieeeeeeeeeeeeeht irre beim beschleunigen. zum takt is eig wayne, weil wenn du dich eh net auskennst willst du wahrscheinlich bzw kannst nix tunen^^ hier der link zu ebay von nem SF2:

    Roller Peugeot Speedfight 2 Auspuff | eBay

    is halt die "ran" - edition also halt damals diese fußballshow. hab grad kein andern gefunden! die "normalen" düften billiger sein... denk ich mal... auch die neuen... aber würd dir au ehrlcih gesagt zu nem "guten" gebrauchten raten.

    gReeTz

    hoff konnt dir helfen
     
  10. #9 30. Oktober 2007
    AW: Rollerkauf

    Die wo im Ebay stehn kannst dir holen hab auch so einen ähnlichen aber Baugleich sind 2 Takter werden halt mehr Benzin verbrauchen wie 4 Takter

    Sonst echt gut der Roller

    MFG

    Irie-D
     
  11. #10 30. Oktober 2007
    AW: Rollerkauf

    welcher? oO
     
  12. #11 30. Oktober 2007
    AW: Rollerkauf

    ich würde dir aus persölicher erfahrung von einem der bei ebay gelinkten rollern abraten, da die roller die neu unter 1500€ kosten sind einfach schrott...en kumpel hat einen neuen für 1100€ (cpi) gekauft und hat innerhalb von 2 jahren ca 500€ in der werkstatt gelassen....

    kauf dir einen gebrauchten aprillia sr 50, aerox oder mbk nitro, die kosten dann auch nicht mehr als 800€ und sind qualitativ hochwertig. Bei nem 2 takter ist der spritverbrauch höher als beim 4 takter dafür ist der anzug vom 2 takter wesentlich besser als beim 4 takter. für 50 ccm roller ist ein spritverbrauch von maximal 4 litern denkbar... merh bruachen die teile ungetuned auch nicht.
     
  13. #12 31. Oktober 2007
    AW: Rollerkauf

    danke schonma leute :)

    werde mir nun wohl einen gebrauchten lieber kaufen!

    könnt ihr mir paar gute marken bzw modelle bitte vorschlagen?

    mfg
     
  14. #13 31. Oktober 2007
    AW: Rollerkauf

    Z.b Piaggio, peugeot, Gilera runner, Yamaha aerox.
    Aber ich weiß garnicht warum alle etwas gegen die Billigeren roller was zu mäckern haben, klar da is jetzt vllt nciht jedes teil n markenteil aber metall is metall und wenn man damit gut umgehen kann halten die roller auch was, naja aber die marken machen leute sicherer.
     
  15. #14 10. November 2007
    AW: Rollerkauf

    also ich habe den letzten roller, die nr 4. der laden is bei mir in der nähe;) wiegt halt 100 kg, zieht halt auch nicht so prima an, aber zuverlässig ist er..und wenn du 40€ dazu bezahlst, bekommste nen fernbedienung mit alarmanlage und fernstarter dazu. Also fals du noch fragen zum letzten roller von ebay hast(soundpark)schreib mir ne pm;)
     
  16. #15 10. November 2007
    AW: Rollerkauf

    ha du bist ja mal funny?

    weist schon je mehr kw dein roller hat desto mehr ps hat er auch xD

    0kw ist auch 0ps nur mal so...


    und warum sollte 2takter besser sein als 4takter

    4takter ist leiser, und man muss keine mischung tanken sondern einfach normales benzin

    ka ob man bei allen 2taktern mische tanken muss

    lol 8liter/100km

    gibt autos die verbrauchen die hälfte xD
     
  17. #16 10. November 2007
    AW: Rollerkauf

    Also vorerst möchte ich sagen das manche hier iwie keine ahnung haben und lieber nix zu diesem Thema schreiben sollten.4 Takter sind meistens die die du in discountern findest sind im verbrauch !TOP! verbrauchen kaum was, jedoch macht es nicht so viel spaß mit denen zu fahren da sie kaum leistung haben, aber für 800€ bekommste locker nen neuen 4 Takter sind aber meist "made in china" d.h. verarbeitung lässt zu wünschen übrig.
    2Takter sind im verbrauch viel höher, jedoch machts einfach viel mehr spaß mit denen zu fahren, würde mir nen 2 takter kaufen, hatte auch zuerst nen 4takter und jetzt nen 2 takter.Schau dir einfach mal paar angebote an und du musst selbst wissen ob du lieber wenig verbrauchen willst da du weite strecken mit dem Roller zurücklegen möchtest oder einfach nur in der Stadt rumdüsen möchtest und bisi spaß haben willst dann kauf dir aufjedenfall nen 2takter.

    mfg.FLiFLu
     
  18. #17 7. April 2008
    AW: Rollerkauf

    closed
     

  19. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rollerkauf
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    510
  2. Rollerkauf

    starforce2 , 21. Januar 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    362
  3. [Hilfe] Rollerkauf

    BlackIC3 , 15. März 2009 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    504
  4. Rollerkauf - Hilfe

    Dark En3rgy , 31. März 2008 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    441
  5. Brauche Hilfe beim Rollerkauf

    phL , 2. März 2008 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    393