Ronald McDonald ein Verbrecher ?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von HardStyler, 8. September 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. September 2007
    Hey RRler

    Gestern hatte ich wieder einmal en total komischen Gedanken, vielmehr such ich einmal wieder nach Antworten. Gestern habe ich mir zum ersten mal die Doku „ Super size me „ angesehen . Ihr wisst schon da ist en Typ der sich 30 Tage von Fastfood ernährt um es einfach mal auszuprobieren. Es wurden über verschiedenen Themen diskutiert usw. Weiterhin wurde erwähnt das 2 Jugendliche die komplette MC Donald kette angezeigt hatten weil sie zu dick geworden waren. Nun sind sie fettleibig. Die beiden jugendlichen meinten MC Donald hätte ihnen offen das Essen angeboten. Da kursiert bei mir die Frage im Hirn .. kann man nicht einfach nur nein sagen ? Warum sagen die Leute im Film sie wollen abnehmen aber ihr Körper will es nicht

    Habt ihr Erfahrungen damit gemacht oder wisst ihr Anworten ? Meinungen plz...
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. September 2007
    AW: Ronald McDonald ein Verbrecher ?

    Also ich denke der Thread Titel passt nicht ganz zu dem was du geschrieben hast.

    Die Grundfrage deines Posts ist doch:
    "Warum können die Menschen nicht nein sagen?" und da finde ich passt der Threadtitel überhaupt nicht... Naja also ich denke dases einfach eine Sucht ist, der man sich nicht entziehen kann! Sie haben das Essen einmal probiert, ihnen schmeck es, es ist einfach zu besorgen und es macht sie glücklich. Für diese Menschen ist Fast Food eine Art Droge...
     
  4. #3 8. September 2007
    AW: Ronald McDonald ein Verbrecher ?

     
  5. #4 8. September 2007
    AW: Ronald McDonald ein Verbrecher ?

    Diese 2 fetten Leute sollte man wegen "Schwalbe" einsperrn!
    Jeder :crazy: weiß, dass Fast Food nich gesund is und die wussten dass auch.
    Wenn überhaupt, dann sollen sie sich bei ihren Eltern beschweren.
    Wie ich das hasse, wenn irgendwelche Leute versuchen, die Verantwortung abzuschieben.
     
  6. #5 8. September 2007
    AW: Ronald McDonald ein Verbrecher ?

    genau!

    der gründer von Mc donalds ist beides:

    einerseits wohltäter für eine krasse konsum /leistungsgesellschaft wie die usa eine ist -> wieviele leute "!!!"genießen"!!!" mcdonalds?

    auf der anderenseiten wohl ein verbrecher der dem menschen einen biologischen müllhaufen zum essen gibt

    -> der fehler liegt beim menschen (siehe oben) und im system:

    #system:

    wir leben in einer leistungsgesellschaft die schnelles und billiges essen fordert - das ist nun halt mcdondalds

    mfg teNTy^
     
  7. #6 8. September 2007
    AW: Ronald McDonald ein Verbrecher ?

    Also um ehrlich zu sein find ich den gründer von Mc Donald nciht als Verbrecher. Er bietet nur essen an und wers kaufen muss und auch noch in unmengen davon, der hat selber schuld. Genau wenn ich jemanden sage : "spring ausm fenster wenn du unten bist gibs 10€ wenn der das macht ist er doch total verrückt oder?
    Ich kanns total nciht verstehen wenn dicke leute einfach sagen ja ich kann nciht abnehmen und auch niox dafür tun, is doch klar ne!!
     
  8. #7 8. September 2007
    AW: Ronald McDonald ein Verbrecher ?

    Diese Menschen "genießen" McDonalds, weil sie wahrscheinlich noch nie etwas ordentliches gegessen haben und es wenn nicht richtig genießen können, weil ihre Geschmacksnerven durch die ganzen Geschmacksverstärker, Aromen etc. so abgestumpft sind, dass wirklich hervorragendes Essen für sie fad schmeckt. Aus der Perspektive wären auch Zigarettenhersteller Wohltäter. Sie helfen den Leuten einen Genuß zu finden, der durch sie selbst erst entstanden ist (ja meine lieben Raucher...der Genuß einer Zigarette basiert einzig darauf, dass die von euch selbsterzeugte Sucht gestillt wird).
    Am Ende entscheidet aber immernoch der Verbraucher, was er konsumiert. Und wenn das am Ende :poop: war, dann ist das einzig seine Schuld. Niemand zwingt einen zu McD zu gehen, die Kalorientabellen liegen überall aus und McD selbst behauptet nicht, seine Burger seien gesund (das übernimmt dann Galileo oder sternTV...da wartet man am Ende auch immer nur auf das "Sponsored by CMA" :) )
     
  9. #8 8. September 2007
    AW: Ronald McDonald ein Verbrecher ?

    es ist einfach auf mcdonalds herumzuhacken, allerdings macht man es sich dann doch etwas zu einfach. konsumenten sind nun wirklich nicht so naiv zu glauben, dass mcdonalds-fraß schlank macht, somit sollten sie entscheiden, ob sie dort essen oder nicht.
    zu sagen, dass sie vielleicht finanziell abhängig sind, da es dort billiger ist, muss man ebenso widersprechen, da es unterm strich sehr viel billiger ist, selbst zu kochen
     
  10. #9 8. September 2007
    AW: Ronald McDonald ein Verbrecher ?

    Ronald McDonald ist kein Verbrecher sondern ein 1A Geschäftsmann. Er hat es wie viele andere Geschaft ein Produkt bzw. eine FastFood-Kette auf den Markt zu bringen die keiner braucht aber trotzdem jeder will. Wieviel man davon konsumiert ist ja jedem selbst überlassen. Nungut es stimmt schon, dass McDonalds eine Zielgruppe anspricht die oft ihre Grenzen nicht kennen. Nämlich Kinder und Jugendliche. Aber da sind dann wohl eher die Eltern die Verbrecher, weil die ihre Kinder nicht richtig erzogen haben wenn sie davon zu Fett werden.

    MfG
    mouZeKilla
     
  11. #10 8. September 2007
    AW: Ronald McDonald ein Verbrecher ?

    McDonalds ist in keinsterweise ein Verbrecher. Die Leute müssen es ja nicht essen. Wenn sie es übertreiben sind sie selber schuld. Soll McDonalds jetzt nur noch Salat anbieten, weil manche sich nich beherrschen können, oder was? Völliger Schwachsinn.
     
  12. #11 8. September 2007
    AW: Ronald McDonald ein Verbrecher ?

    Jop, keiner wird gezweungen das Zeug zu essen.

    Super Size Me ist auch total übertrieben. Es wird nur ein Extrem gezeigt.

    BTW: In Ammiland verklagt doch jeder jeden. Würde ich auch sofort machen, wenn ich wegen 5 Kilo Übergewicht 123984 Mio € bekommen würde.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ronald McDonald Verbrecher
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    790
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    933
  3. Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.456
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    856
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    522