Root und Custom Rom sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von Hanskanns, 6. November 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. November 2011
    Hallo,

    ich denke das die Frage ob Root und Custom Rom sinnvoll sind schon öfters angesprochen wurde, da ich aber nichts zum Thema gefunden hab ich mir gedacht frag ich einfach mal.

    ich habe mir ein SE experia play geholt und jetzt stellt sich folgende frage

    Wenn ich mein Handy gerootet habe kann ich den/die/das Root einfach wieder rückgängig machen?
    Empfehlt ihr mir die Installation eines Custom Roms, möchte dadurch vorallem Bugs aufheben und die Geschwindigkeit optimieren und wenn ja, welches?
    Und ist es ompliziert das Rom wieder runter zu bekommen?

    LG
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 6. November 2011
    AW: Root und Custom Rom sinnvoll?

    Rooten ist generell sinnvoll, wenn man weiss, wozu man es nutzen kann.

    Erst einmal brauchen einige Programm root-Zugriff wie z.B. der Rootexplorer oder SetCPU zum takten der CPU.

    Des Weiteren kannst du Custom-ROMs flashen, was auf jeden fall empfehlenswert ist.
    Meist werden Geschwindigkeit, Akkulaufzeit und viele viele andere Dinge verbessert.

    Nur als Beispiel nehme ich mal die Taktfrequenzen der CPU.

    Mein Handy (SGS2) läuft standard auf 500-1200Mhz

    mit dem Siyahkernel dann zwischen 100-1600 MHz was natürlich einiges an Akku im Standby spart.
     
  4. #3 6. November 2011
    AW: Root und Custom Rom sinnvoll?

    Ich habe ein Desire und kann dir nur empfehlen zu rooten.

    1. Die Akkulaufzeiten werden erheblich verbessert.
    2. Deine Kernel werden von Müll befreit.
    3. Titanium Backup braucht Root...
    4. Fast alle nützlichen Programme wie SMS backup oder WorldClock brauchen root.
    5. Du hast vollen zugriff auf dein Handy.
    6. Du kannst eigentlich garnichtsmehr kaputt machen, da die Tools alle so ausgereift sind, das ein Brick unmöglich ist.
     
  5. #4 7. November 2011
    AW: Root und Custom Rom sinnvoll?

    Danke

    kennt jemandem eine gute Anleitung wie man den SE experia play rootet, habe zwar was gefunden aber die Anleitungen waren so unterschiedlich, und da ich keine Ahnung von Android habe wusste ich nicht welche nun wirklich funktioniert.

    gibt es gute android black market (keine Ahnung ob das erlaut ist ), habe über meine suche a*ppl*n*t gefunden, nun soll der Server soo selten on sein.

    benutzt ihr so was und ist es zu empfehlen?

    Was ist eigendlich ein Bootloader? Hat den jedes Smartphone? Und warum sollte der entsperrbar sein, wo man trotzdem die Smartphone mit Bootloader auch rooten kann ?

    ich habe mal gelesen das man den SE experia play mit gesperrtem Bootloader auch rooten kann

    was macht das ganze für ein unterschied?
    LG
     
  6. #5 7. November 2011
  7. #6 7. November 2011
    AW: Root und Custom Rom sinnvoll?

    Auf xda-developers findest du so viele Custom ROMs denn Cyanogen ist bei weitem nicht DAS Custom ROM. Einfach mal durchgucken und entscheiden was man haben will :)
     
  8. #7 7. November 2011
    AW: Root und Custom Rom sinnvoll?

    Für mich ist ein root ein absolutes Muss. Allein das Programm Adaway, das Werbung auf allen Seiten und den Apps verbannt ist unbezahlbar.

    Der bootloader ist der Teil, der dein Android startet. Hat mit root nichts zu tun. Mit einem entsperrten Bootloader kannst du erst Custom Roms installieren (mit Ausnahmen, beim Motorola Defy wird der Bootloader umgangen, sodass trotz gelocktem Bootloader ein Custom Rom möglich ist)

    edit: Für geckrackte apps probier mal SnappzMarket.
     
  9. #8 7. November 2011
    AW: Root und Custom Rom sinnvoll?

    hey... vor ca. 2 wochen habe ich auch mein SEX Play gerootet und eine CFirmeware drauf gemacht... ich kann es nur weiter empfehlen... das handy läuft jetzt viel besser als vorher =) falls du fragen hast, schreib mir eine pn ;)
    MFG
     
  10. #9 8. November 2011
    AW: Root und Custom Rom sinnvoll?

    Ich empfehle als schlanke ROM gerne "H20 V2.1" - Läuft im Thread @ xda-developers unter neuem Namen weiter. Alles weitere gibt es dort.

    Lass mich nur kurz ein paar Infos zu einer "perfekten" Kombination, beispielhaft am Desire HD, posten:

     
  11. #10 14. November 2011
    AW: Root und Custom Rom sinnvoll?

    Ich würde gerne wissen ob es nun einen Root für Andoid 2.3.4 gibt

    LG
     
  12. #11 14. November 2011
    AW: Root und Custom Rom sinnvoll?

    Hi,

    schau mal hier rein, damit sollte es ggf gehen.

    Cu
    Death-Punk
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Root Custom Rom
  1. Root-Server: Web-Download langsam

    June , 19. Mai 2015 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.468
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.959
  3. Android 5 erschwert das Rooten

    heise , 24. Oktober 2014 , im Forum: Mobile News
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.413
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.034
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.138