RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

Dieses Thema im Forum "Hosting & Server" wurde erstellt von Black-Assasine, 20. September 2012 .

  1. #1 20. September 2012
    Hi leute,

    ich habe eine Webseite in der ich demnächst 100.000 Besucher am Tag raufholen möchte.

    Bei meinem jetztigen anbieter hält der CPU nicht aus! (Nur n normaler Webspace)

    nun:
    http://www.hetzner.de/hosting/produktmatrix/rootserver-produktmatrix-ex

    Reichen die Hetzner für Webseiten aus, in der ich über 1.000.000 Besucher am Tag reinhole?
    Weil ich nämlich auch an kunden verkaufen möchte die ebenfalls 100.000 Besucher am Tag reinbekommen.

    der EX4S interessiert mich.

    Dazu möchte ich evtl 2-3 Gameserver installieren.

    Was sagt ihr, ist das möglich?

    Oder übertreibe ich?

    Oder habt ihr einen andere Anbieter?

    Dazu möchte ich gerne wissen, ob es schwirieg ist einen RootServer zu bedienen?

    Danke

    BW dabei!
     
  2. #2 20. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Unmöglich.
    Du wirst Schwierigkeiten mit den Pings und der Leistung bekommen.

    Man trennt nicht umsonst Webhosting von Gameservern.

    Ja....

    Wie viele Seitenaufrufe der EX4S packt weiß ich leider nicht.
    Sind das dann statische Seiten?

    Gruß
     
    1 Person gefällt das.
  3. #3 20. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Hmm mist!

    ist eher eine dynamische mit kategorien aber die neusten artikel kommen immer "oben" hin auf der startseite.

    Was schätzt ihr denn so?

    sagen wir bei 1mio besucher haben wir 3mio seitenaufrufe.
     
  4. #4 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Hey du,

    Static Files? PHP? wie möchtest du die Daten ausliefern? nginx? Apache2?

    100k ist schon eine hausnummer... 1000k noch mehr!
     
    1 Person gefällt das.
  5. #5 21. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Wordpress CMS.

    Wie meinste ausliefern?

    Ja aber mit 1Mio pro Tag mach ich keinen witz.
    Zumindest ich hab heute 15k pro Tag an besuchern ~
    in paar Monaten sicher schon 80k am Tag.

    Und möchte jmd ebenfalls auf mein root holen der ebenfalls in paar monaten 100k besucher am Tag reinholt.

    Daher frag ich

    Ich bin mir sicher dass es weiter steigen wird und daher sichere ich lieber ab und möchte nicht in 2 jahren wieder neuen root kaufen und alles umziehen...

    Also 1Mio besucher am Tag ist das für den EX4S zu viel?
    Jetzt ohne Gameserver!

    Danke
     
  6. #6 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Managed Root zahlen.
    Das macht für dich am meisten Sinn. Spreche mit den Hostern, was sie dir raten und wie viel sie für's managen verlangen. Dann kauf dir das und gut ist. So gibst du die Verantwortung ab und brauchst dir keine Sorgen machen
     
  7. #7 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Wenn du soviele User hast solltest du dir GEdanken über gescheite Werbung machen und damit auch eine richtige Kiste bestellen. Vor allem Wordpress ist nen ziemlicher Ressourcenkiller, das merke ich selbst immer wieder.

    Und falls die Seite irgendwann dann noch größer wird, ist ein umziehen auf einen anderen Root in spätestens zwei Jahren (wahrscheinlich schon in ein paar Monaten) unumgänglich!


    Bei deiner geplanten Userzahl brauchst du mit deinem EX4S gar nicht anfangen.
    Eher der hier:
    http://www.hetzner.de/hosting/produkte_rootserver/ex8s


    Ausserdem ist ein Root Server kein Windows XP Home Rechner, sondern man sollte sich schon (am sinnvollsten) mit Linux auskennen und nicht irgendwie nach Tutorials arbeiten. Wenn deine Seite mal so public ist, wirst du sicher den ein oder anderen Angriff bekommen - wenn die Kiste da nicht sicher ist hast du schnell mal nen paar Sachen darauf laufen, die du 1. nicht willst und 2. gar nicht bemerkst
     
  8. #8 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Richtig - Ich sehe diese Probleme täglich wenn ich mich in einem großen Minecraft-Forum herumtreibe und die Leute auch keine Ahnung von Linux haben, einen Server kaufen und das Projekt nach kurzer Zeit wegen Performance einstürzt!
    Entweder holst du dir einen Server mit Managed-Hosting, dort richtigen dir die Profis ein System ein, was auf deine Anforderungen passt und warten es auch regelmäßig. Das Sicherheitsrisiko ist minimal und die Performance optimal! Außerdem wird mit Überwachung gearbeitet, sodass Leistungsspitzen früh erkannt und ggf durch Hardwareupgrades frühzeitig beseitigt werden können! Alles Dinge die Erfahrung mit Linux erfordern.

    Alternativ such dir einen fähigen Administrator der sich am Projekt beteilit - Ist die Frage was für dich einfacher/billiger ist.

    Wie oben schon erwähnt, bei solchen Besucherzahlen kannst du mit passender Werbung schon einen haufen Geld reinziehen. ( Wenn ich nur mal als Beispiel LayerAdds & Co zusammenrechne bei 15.000 User am Tag: ~ 3€ / 1000 Views -> 15 * 3€ * 30 Tage = 1350€ / Monat )

    Gruß Blackb!rd
     
  9. #9 21. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Ich würde keinen Root empfehlen, zum einen habt Ihr anscheinend keine Ahnung wie man diesen Administriert. Im Falle eines Server Ausfalls sein eure Seiten nicht mehr erreichbar, was wohl fehlende Einnahmen mit sich bringt. Zum anderen sind gute Webspace Pakete leistungsstärker als ein Server! Es ist ein Irrglaube, dass man einen Root Server braucht. In der Realität ist ein Root sogar leistungsschwächer als ein Webspace. Heutzutage steht hinter "normalen" Webspace mehrere Server. Der Webspace verwendet Datenbankserver, Fileserver, load balancer etc, das wird aktuell auch alles als "Cloudspace" verkauft. Die einzelnen Server sind alle optimiert, daher spielt es keine Rolle das du den Webspace ggf. mit anderen teilen musst.
    Meiner Meinung nach kommt ein guter Webspace damit gut zurecht. Was immer gut ist, ist den Anbieter anzurufen und sich mit diesem zu unterhalten. Der kann dir dann auch individuelle Angebote machen, da du kein 0815 Kunde bist.
    Ansonsten würde ich dir empfehlen einen Anbieter zu suchen der "elastic hosting" / "Cloudspace" bieten kann. Das heist du zahlst nur die Leistung die du aktuell benötigst. Amazon bietet zum Beispiel solche Server an, gibt aber auch andere Anbieter.

    OT:
    LayerAds ist seit Ewigkeiten pleite; "und co." würde mich jetzt interessieren welche das sein sollen? Layer Werbung ist doch "tot" die Zukunft gehört inlineAds und payPerSale.
     
  10. #10 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Jo wie die anderens chon richtig gesagt haben,
    entweder Managed Server oder du stellst dir gescheite leute ein...

    Wenn du wirklich so viele User auf deiner Homepage hast, dann kannst du wirklich alleine mit deinen Werbeeinnahmen eine ganze Serverfarm finanzieren und noch einen oder zwei Administratoren dazu.
     
  11. #11 21. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Vielen Dank an alle!

    Keine Bange, ich habe gescheite Werbung auf meiner Seite nicht 1 2 oder 3...
    Hab mich da schon monate informiert.

    Also nun kommt nur noch n Managed Server in die Frage, da ich keine lust und zeit habe mich noch mit den Linux kram und attacken zu konfrontieren.

    @Nosferatu:
    Danke, aber kanst du mir noch passende Anbieter empfehlen?!
    Amazon? Muss ich mal googeln. Wer macht denn noch sowas?
    Edit: Der amazon ding, ist nicht so wirklich mein Fall.
    Welcher Webspace Anbieter hat denn das was du genau meinst?
    Dass er stärker ist als nen root?

    Danke
     
  12. #12 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Amazon Web Services (AWS) – Cloud Computing-Services
     
    1 Person gefällt das.
  13. #13 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Für Managed Hosting sind bekannt:
    www.anexia-gmbh.de/managed-hosting/
    www.hosteurope.de/Managed-Hosting


    Im CloudSpace-Bereich habe ich leider keine Erfahrungen!


    Gruß Blackb!rd
     
    1 Person gefällt das.
  14. #14 21. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Okay.

    Was empfehlt ihr mir?

    http://www.hetzner.de/hosting/produktmatrix/managed-server-produktmatrix
    den für 79EUR

    oder:

    den 2. XS, oder S oder M?
    IP - Projects - Privat - Business - Root-Server

    ?

    Oder den hier im Restposten gefunden:

    - CPU Intel Core i7 920
    - RAM 24576 MB DDR3-1333 Arbeitsspeicher
    - Festplatten 2x 500 GB SATA II
    - Datentransfer 1000 GB / Monat
    - Uplink 100 Mbit/s - Switch - 1000 MBit/s Backbone
    - jedes weitere Gbyte Datentransfer 0,09 EUR
    - OS Linux / Windows
    - IP Adressen 5
    - IPv6 ready (über statisches Netz)
    - Online Traffic übersicht
    - Online Webresetter
    - Rescue Console
    - 1 Klick Installation (bei Linux)

    Preis monatlich: 69,00 EUR

    Ich weiss, dass der nicht ausreicht, aber derzeit sind nur 50.000 besucher am Tag.

    Muss erstmal austesten ob das ausreicht, kann dann später umziehen
     
  15. #15 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Definitiv Hetzner, wusste gar nit das die auch Managed-Hosting machen :lol: . Auf jeden Fall sind Sie aber für Qualität, Leistung und guten Service bekannt!

    Gruß Blackb!rd
     
  16. #16 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Das 79€ Angebot hat nur n 8GB Arbeitsspeicher das andere 24 GB

    Was ich bei Hetzner gerade lese, 5GB Traffic im monat?
    Das bekomm ich in einem Tag hin :X!

    Das ist wirklich frech...
     
  17. #17 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    5GB? 5.000 GB, also 5 TB. Wenn du nicht grad große Bilder hostest solltest du da eigentlich keine Probleme bekommen! Aber ein normaler Webspace hat ja ne Traffic Übersicht, da kannst du ja mal schauen was du brauchst!

    Vom Ram her sollten 8 GB eigentlich erstmal ausreichen, aber das kommt halt eben auf die Art deiner Anwendung an. Sowas kann man pauschal nicht sagen das musst du herausfinden. Jede große Webseite ist irgendwo individuell.


    Gruß Blackb!rd
     
  18. #18 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Große Seiten nutzen aber auch mehrere Server und entsprechende Hardware zur Lastverteilung, oder irre ich mich da?

    Ich denke du wirst mit einem (1x) Server schnell an die Grenzen stößen, insbesondere bei einem 100Mbit Port.

    BTW: Es 10TB Traffic inklusive, keine 5TB, zudem bietet Hetzner natürlich auch Gbit-Ports an. (1 GBit-Port 39 EUR/Monat mit 15 TB Inklusivtraffic)
     
  19. #19 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Den Gbit-Port extra zu buchen, ist meistens nicht einmal notwendig.
    Ich habe insgesamt drei EX4-Server bei Hetzner, und alle hatten schon im Auslieferungszustand eine 1Gbit Anbindung.
    Nur wenn man einen Server in einem älteren RZ bekommt (hetzner hat ja mehrere), hat man 100mbit.
     
    1 Person gefällt das.
  20. #20 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Also ihr empfehlt mir immer noch den Hetzner alle?!

    PS:
    Wie schauts mit einem Vserver aus bis zu 80.000 Besucher am Tag?

    netcup.de - Produktdetails

    IP - Projects - V-Server Paket XL

    Also wirklich so um den 80.000 Besucher am Tag geht es, nicht 1mio

    Würdet ihr da direkt nein sagen und trotzdem zu Hetzner empfehlen?

    Bin sehr verwirrt und verzweifelt... bin aber noch für Hetzner iwo.. und iwo fürn Vserver
     
  21. #21 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    VServer kannste knicken.
    Du teilst dir mit X anderen Benutzer Ressourcen und Bandbreite.
    Auch wenn dir RAM o.ä. fest zugesichert ist, wirst du mit 2 Kernen bzw. 4Ghz und 4GB RAM bei 80.000 Seitenaufrufen gnadenlos untergehen.
     
  22. #22 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    ernsthaft hast du bei 80 000 und dem anscheinend ja in deiner sicht wachstumspotential nicht genug für den Hetzner Managed... das ist die sicherste Variante du hast keinen Streß und kannst dich auf alles andere Konzentrieren...
     
  23. #23 21. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Okay, also derzeit hab ich ja noch 20-30 tausend besucher am tag!
    ich probier es erstmal mit einem Vserver aus.

    Und werde dann ja sehen was dabei rauskommt. Da ich ja NEU in dem Bereich bin (seit 3 Monaten) will ich jetzt noch nicht n riesen root kaufen.

    Wenn der Vserver wirklich verkackt, dann bestell ich sofort den managed für 109EUR bei hetzner

    danke an alle, bin nun ein wenig schlauer geworden... alle haben bw erhalten!

    ich hab den vserver gekauft, weil ich keine zeit und lust hatte stunden lang nach iwas zu suchen. Ich probiers einfach aus und sehe was dabei rauskommt, denn 80.000 besucher bekomm ich erst in 4-5 Monaten

    Danke an alle nochma!
     
  24. #24 22. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Dann hättest du dir keinen V-Server geholt, das is im Endeffekt nicht mehr als ein besserer Webspace ;-)

    Trotzdem viel Erfolg - Vll hast du ja doch Glück ;-)


    Gruß Blackb!rd

    Ps: Berichte doch mal über die Performance wenn der Server läuft. Vll kannst du Munin-Screens posten - Das wäre eine super Rückmeldung!
     
  25. #25 22. September 2012
    AW: RootServer hetzner, oder andere... für Webseite

    Ich würde dir 2 hetzner ex4 roots empfehlen und zusätzlich einen vernünftigen vServer mit Gbit Port und genügend CPU/RAM. Der sollte dann als Loadbalancer fungieren und auf die beiden roots umspringen.

    Wichtig dabei ist das der Loadbalancer mehr kann als die beiden anderen Kisten.

    lg
     
    1 Person gefällt das.

  26. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: RootServer hetzner andere

  1. Rootserver für Filehosting
    Lieler, 20. Oktober 2012 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.689
  2. VServer/Rootserver zum scannen
    Brutails, 13. Januar 2012 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.358
  3. Welchen Rootserver / Gameserver?
    Eomer, 22. August 2011 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.363
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.061
  5. Günstiger Rootserver gesucht
    michi0r, 10. März 2010 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    2.988