RootServer

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Docean, 14. August 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. August 2007
    Hi.
    Ich möchte mir vllt in nächster Zeit nen Rootserver zulegen und benötige Hilfe dazu.
    Ich sitze an einer 16000 Leitung und möchte auf dem Server später vllt nen CS 1.6 Server laufen lassen oder ähnlichen.
    Ich benötige nun Hilfe in folgenden Punkten:
    -Welche Leistung benötigt er ?
    -Welche Grundsoftware benötige ich (z.b. zur sicherung des Servers oder um Backups oder ähnliches vorzunehmen)?
    -Welches Betriebssystem empfehlt sich?

    UND

    Welche Software benötige ich , falls ich nocht eine Website darüber laufen lassen möchte?

    Ich habe schon die Suchfunktion genutzt aber nichts gefunden.

    DANKE
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. August 2007
    AW: RootServer

    also ich kann dir nur root server von strato empfehlen welche natürlich recht teuer sind

    windows root server sind teurer als linux server - daher kann ich dir zu linux raten...
    also wenn du dir einen root server um ~80 € anschaffst ist das sinnlos - wenn du die absicht hast nur einen gameserver drauf laufen zu lassen

    wenn du den wunsch nach einem cs 1.6 server hast solltest du dir keinen root server sondern "nur" ein gameserver anschaffen

    für top-latenzen natürlich shark-systems (google)

    eine weiter alternative sind natürlich vServer - wobei da sicherlich keine top-latenzen gegeben sind
    greetz teNTy^
     
  4. #3 14. August 2007
    AW: RootServer

    hi,
    also ich will mal hoffen, dass du den nicht bei dir daheim hinstellst.
    Miet dir irgendwo einen.
    Bei CS Server kommt es vor allem auf CPU und RAM an.
    Für einen CS Server 16 Slot reichen 512mb ram locker und cpu sollte so 1,5ghz aufwärts haben.

    betriebssystem kommt nur Linux in Frage.

    Software die du dafür benötigst für webserver usw. ist in der regel alles vorinstalliert.

    du musst dann später nur den cs server oder ts oder sonstiges selber installieren, ist total einfach.

    Hatte selbst auch mal für nen Jahr nen Root Server in Frankfurt mit CS,TS,BNC,Eggdrop,Webspace,...
     
  5. #4 14. August 2007
    AW: RootServer

    ich hab nen cs server auf nem rootserver von mir laufen, cs braucht echt keine grosse anforderung, bei mir is drin: P3: 733 Mhz, 256 ram usw... nichts weltbewegendes also!

    Sind auch viele mods mit drauf, wie wc3tft amx usw...

    zudem laufen noch ca. 100 ts server drauf, und nun das fazit, ohne lags nud schlechte pings
     
  6. #5 14. August 2007
    AW: RootServer

    Betriebssystem??

    sry 4 OT, aber das is erstaunlich^^ welche anbindung? standleitung?
     
  7. #6 14. August 2007
    AW: RootServer

    betriebssystem is debian, anbindung sind laut provider "51 GBit redundante Außenanbindung"
     
  8. #7 16. August 2007
    AW: RootServer

    Danke für die Antworten.
    Ich wieß nun alles was ich wissen wollte.

    --closed--
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - RootServer
  1. Rootserver für Filehosting

    Lieler , 20. Oktober 2012 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.242
  2. Antworten:
    43
    Aufrufe:
    5.092
  3. VServer/Rootserver zum scannen

    Brutails , 13. Januar 2012 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.190
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.176
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    889