Rostentfernung im Tank?!

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von 3X3X3X3, 14. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. August 2007
    Hey ho,
    ich habe mal eine Frage!
    Ich habe einen Tank der sehr sehr sehr verrostet ist! Er ist verrostet weil das Motorrad über 10Jahre ohne Benzin drinne in der Garage gestanden war! So nun meine Frage wie bekomme ich den Rost raus und erhalte einen sauberen Tank?
    Mein Onkel hat was gemeint das es eine Methode mit Kieselsteinen geben soll? Oder gibt es irgentwelche Mittel um den Rost im Tank wegzubekommen?

    Wenn ja wie heisst das Mittel, wieviel Kostet es und wo kann man es kaufen?

    Wer mir weiterhelfenkann hat sich eine BW verdient! ;)

    MfG 3x3x3x3
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. August 2007
    AW: Rostentfernung im Tank?!

    HI

    Ich hab bei Google auf Anhieb die Seite gefunden: 404 Not found - Die Seite wurde nicht gefunden

    Wenn du keinen von innen beschichteten oder lackierten Tank hast müsste das gehen. Dort wird der Rost durch Säuren quasi weggeätzt.

    Hier: http://www.vespaonline.de/allgemeines/p69426-benzintank-innen-verrostet/?highlight=tank+rost#post69426 sind auch einige Erfahrungsberichte die finde ich immer mehr zählen; es werden auch noch andere methoden erklärt (z.B. neuen tank kaufen^^)

    Hoffentlich kriegst du das hin! Viel Glück!

    mfg Fussi

    EDIT: Zu deinem Punkt "Wenn ja wie heisst das Mittel, wieviel Kostet es und wo kann man es kaufen?":
     
  4. #3 15. August 2007
    AW: Rostentfernung im Tank?!

    sehr schön! bw haste natürlich!
    ich werde mir das mal kaufen und in angriff nehmen! über mehrere methoden bin ich auch sehr dankbar ;)
     
  5. #4 15. August 2007
    AW: Rostentfernung im Tank?!

    Hi!
    Ich schwöre auf die Methode mit Schotter! Ca. 1 Lieter Benzin rein , ca. 0,75 - 1 kg Schotter (nur ausgesuchte Steine die gewaschen sind). und dan den tank kräftig schütteln. Diesen vorgang 2 bis 3 mal wiederholen! Jeder "lose" Rost ist somit sicher beseitigt . Die leicht angerosteten stellen sin kein problem, da du ja sicher noch nen Benzinfilter hast!

    Meine Methode ist sicher die einfachere, da mit der Beschichtung bzw. Verätzung mit Säure, viele unerwünschte Nebenwirkungen auftreten können! und länger dauern tut dies auch!

    Gruß Moe
     
  6. #5 15. August 2007
    AW: Rostentfernung im Tank?!

    hab vor nicht allzulanger zeit alte französiche betten gekauft aus dem 17/18 Jh.
    behandelt wurden diese mit Rostumwandler der in die farbe miteingebracht war.
    haben 3 tage lang den groben rost abgeklopft/geschliffen dann wurde gestrichen..

    also ich würde das so machen wie der Genosse es oben bereits erwähnte..
    ausgewählte steine für den groben rost und dann rostumwandler rein..

    hier kannst du lesen was rostumwandler macht :
    Rostumwandler – Wikipedia

    ich gratuliere dir zum motorand übrigens..wenn du es wieder aufgebaut hast wirst sicher dein fun haben!

    grüsse
     
  7. #6 15. August 2007
    AW: Rostentfernung im Tank?!

    danke für die sehr vielen tipps!
    bw's habt ihr alle!
    ja werde sicher spaß haben baus noch ein bissel um aber der Motor ist sau interessant, weil man noch alles selber schrauben kann ;)
    und welche Methode ich nehmen werde werde ich mit meinen onkel überlegen

    mfg
     
  8. #7 15. August 2007
    AW: Rostentfernung im Tank?!

    versuchs mal mim sandstrahler
     
  9. #8 15. August 2007
    AW: Rostentfernung im Tank?!

    wie soll ich den mit den sandstrahler in jede ecke des tanks gelangen? UNMÖGLICH! ;)
     
  10. #9 16. August 2007
    AW: Rostentfernung im Tank?!

    klar hab es doch auch schon gemacht dein tank ist ja nicht wie ein würfel oder??;) ;)
    PS:den rost 100% zu entfernen is fast unmöglich
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Rostentfernung Tank
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.505
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.278
  3. Das Tankdeckelproblem

    analprolaps , 2. Januar 2015 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    991
  4. Tankpreis beim Tanken erhöht

    newyork , 14. Oktober 2014 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.499
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.317